Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
16. September 2014, 06:54:03 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223026 Beiträge in 23999 Themen von 18191 Mitglieder, Neuestes Mitglied: getzal

RC5-Teamstats: Gestern: 18.514 WUs, 2. Platz,
Gesamt: 210.492.729 WUs, 1. Platz (150 Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Netzwerke  |  Netzwerke allgemein (Moderatoren: TMK, tyco, gandal)  |  Thema: Pin Belegung bei LAN
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Antwort Thema versenden Drucken
Autor Thema: Pin Belegung bei LAN  (Gelesen 92315 mal)
burns
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 3

Tolles Forum!

« am: 14. September 2004, 10:23:06 Uhr »
Zitat

Hallo ersteinmal.

Habe mal eine kleine frage über das klemmen eines rj45 lan steckers.

Also, ich habe im keller einen router. Dann habe ich ein 8 Adriges Telefonkabel, das vom keller zum rechner geht. Dort ist dann eine isdn dose. Und da ist dann auch schon das problehm.
Mit welcher Belegung muss ich das kabel an meine isdn dose anschließen? Also welche adernbelegung benötigt eine LAN verbindung?
Habe auch gerade schon ein paar andere einträge gelensen, aber irgendwie bin ich daraus nicht so richtig schlau geworden.
Es steht irgendwie immer eine andere belegung da...

Hoffe auf eine gute Antwort.

mfg

burns
Gespeichert
TMK
Administrator
Admin
******

Ranking: 378
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 13182


HardwareEcke.de
« Antwort #1 am: 14. September 2004, 10:56:09 Uhr »
Zitat

http://www.elektronik-kompendium.de/sites/net/0510151.htm
Gespeichert

Macht mit beim RC5-72 Projekt! (http://www.hwe-forum.de/index.php/topic,14342.0.html)
:rc5kuh:
(http://www.hardwareEcke.de)
burns
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 3

Tolles Forum!

« Antwort #2 am: 14. September 2004, 11:11:13 Uhr »
Zitat

also nur nochmal um sicher zu gehen, laut der website muss ich die belgeung 1,2,3 und 6 nehmen.
Werde das mal probieren.
Dann habe ich noch das problehm, dass ich noch ein analoges Telefon an die gleiche dose ranbringen will.
normalerweise ist das glaube ich auf 1 und 2. Wie mache ich das dann? einfach auf 4 und 5?


burns
« Letzte Änderung: 14. September 2004, 11:12:44 Uhr von burns » Gespeichert
burns
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 3

Tolles Forum!

« Antwort #3 am: 14. September 2004, 11:14:24 Uhr »
Zitat

hat sich erledigt, steht ja auch auf der website.

thx
Gespeichert
willtreiberhaben
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 6

Tolles Forum!

« Antwort #4 am: 14. September 2004, 13:33:45 Uhr »
Zitat

Hossa. Ich habe das gleich Problem. Nur konnte mir bisher keine Site weiterhelfen.

Bisher war die Situation folgende. Wir haben bei uns im Haus 2 Rechner (jeder 1 DSL-Modem), die aber nicht parallel, also gleichzeitg ins Netz konnten. Der eine Rechner im dritten Stock, der andere im Erdgeschoss. Jetzt habe ich einen Router gekauft, um Abhilfe zu schaffen. Im EG funktioniert auch alles wunderbar, nur von oben kriege ich keine Verbindung zum Router. Vom dritten Stock war die Verkabelung vorher folgendermaßen:

Netzwerkkarte -> 10BT Anschluss Modem
BBAE -> ISDN-Buchse (3. Stw) -> Splitter (EG)

Bei der ISDN Buchse waren die Pins folgendermaßen belegt:
Pin 4 -> rotes Kabel
Pin 5 -> gelbes Kabel

Unten im EG kam das gelbe Kabel in den NTTBA a-Pin am Splitter, das rote (im EG weiß weiß) in den b-Pin. Könnte auch umgekehrt gewesen sein, das ist jetzt aber nicht relevant.

Jedenfalls will ich nun eine Netzwerkverbindung vom 3. St zum EG herstallen, welche zu einem freien Port am Router führt. Deshalb habe ich fürs EG eine 2. ISDN Buchse gekauft. NUR: Ich habe keinen blassen Schimmer, wie ich die Pins dr Buchse im EG belegen muss. Ich habe schon so ziemlich jede Pinbelegungskombination versucht, bringe aber keine Verbindung zu stande.

Bräcuhte drigend Hilfe :D

mfG, daMatt
Gespeichert
TMK
Administrator
Admin
******

Ranking: 378
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 13182


HardwareEcke.de
« Antwort #5 am: 14. September 2004, 14:33:44 Uhr »
Zitat

Sofern ich dich jetzt richtig verstanden habe, ebenfalls wie "burns" die ISDN-Buchsen miteinander verbinden --> 1,2,3 und 6, dann kannst du ganz normale Patch-Kabel vom "Rechner im 3. Stw. zu ISDN-Buchse" bzw. von "ISDN-Buchse im EG zu Router" verwenden.


Edit:
Wobei die Kabel zw. den ISDN-Buchsen entsprechend abgeschirmt sein sollten!



« Letzte Änderung: 14. September 2004, 14:39:05 Uhr von TMK » Gespeichert

Macht mit beim RC5-72 Projekt! (http://www.hwe-forum.de/index.php/topic,14342.0.html)
:rc5kuh:
(http://www.hardwareEcke.de)
Perfect Pascha
HWE-Admiral
*****

Ranking: 138
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4631

« Antwort #6 am: 14. September 2004, 14:46:32 Uhr »
Zitat

wenn das ISDN kabel cat3 entsprichst kannste dadrüber mit etwas glück sogar 100mbit fahren, wenn nicht greichts noch nimmer für 10mbit
Gespeichert
Die Grenzen des Möglichen lassen sich nur dadurch bestimmen,
dass man sich ein wenig über sie hinaus ins Unmögliche wagt.

!!! Mein System !!! (http://www.nethands.de/pys/show.php4?user=Perfect%20Pascha)

Microsoft is not the answer, it's the question and the answer is NO
willtreiberhaben
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 6

Tolles Forum!

« Antwort #7 am: 14. September 2004, 15:10:05 Uhr »
Zitat

Hmm, ich habe nochmal drüber nachgedacht.

Im 3. Stockwerk an der ISDN Buchse hingen die beiden Kabel an den Pins 4 und 5 welche ja dann auf  den a und b Pin beim Splitter gehen.

Aber anscheinend sind diese 4 o.g Pins ja für analoge Leitungen reserviert, sehe ich das richtig? Dementsprechend müsste ich and der Buchse im 3. Stock ja die Kabel an die Pins 3+6 hängen oder? Anm. Diese Buchse hat nur 4 Pins, 3-6, nicht aber 1,2,7 & 8

*Edit* Das habe ich spontan mal ausprobiert :D

Momentan sieht es so aus. An der Buchse im EG sind die Pins 3 + 6 belegt. Oben will ich das ebenfalls tun. Nur: Das eine Kabel habe ich mit Pin 3 verbunden. Die Dioden zeigen sofort Reaktion. Auch Windows zeigt jetzt an, das es eine Lan-Verbindung gefunden hätte. Aber sobald ich das zweite Kabel in den anderen Pin stecke habe ich keine Verbindung mehr. Vermutlich liegt das nur am Kontakt der Kabel. Aber ich kriege das nicht richtig in den Griff.

Mein 2. kleines Problem: Die Verbindung "flackert". Sie steht immer nur ein paar Sekunden offen, dann bricht sie wieder zusammen. Das ganze wiederholt sich ständig...
« Letzte Änderung: 14. September 2004, 15:21:49 Uhr von willtreiberhaben » Gespeichert
TMK
Administrator
Admin
******

Ranking: 378
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 13182


HardwareEcke.de
« Antwort #8 am: 14. September 2004, 17:04:26 Uhr »
Zitat

Bei einer 4-Pin Buchse hast du ein Problem bzw. du müsstest auch selbst Netzwerkkabel zusammenbasteln.

Sind die ISDN-Buchsen derzeit überhaupt schon an allen 4-Pins miteinander verbunden, oder sind derezit nur 2 Adern vom 3. in das EG verlegt?
Gespeichert

Macht mit beim RC5-72 Projekt! (http://www.hwe-forum.de/index.php/topic,14342.0.html)
:rc5kuh:
(http://www.hardwareEcke.de)
gandal
Moderator
******

Ranking: 212
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5206


More WU's for HWE

« Antwort #9 am: 14. September 2004, 23:37:13 Uhr »
Zitat

Wieviele Adern hast Du eigentlich im 3.ten Stock. Wenn ich das richtig lese, hast Du nur 2, oder ?
Da kannst Du einen ISDN-Bus aber kein Netzwerk machen. Und telefonieren willst Du auch noch, oder ? Wenn möglich gleichzeitig.
Da brauchst du also 6 Adern.

Bei Analog habe ich das mal ausprobiert. Es gibt immer Probleme, wenn der Splitter nicht vor der ersten Dose sitzt (bzw an iht angeschlossen ist) und mehrere Telefone benutzt werden. DSL funktioniert zwar am Ende der Leitung, das Telefon auch, aber der zweite Anschluß (parallel zu Splitter) donnert Dich aus der Leitung. Die Telefone müssen immer nach dem Splitter kommen (an ihm angeschlossen sein), sonst ist das Signal bei gleichzeitiger Nutzung im Ar... !

Und das mit der Belegung am Splitter ist auch immer so eine Sache. Beim mir heißt der Anschluss für die Amtsleitung "La" und "Lb".
An "a" und "b" hängt der DSL-Router (mit deaktiviertem WLAN, man kann ja nie wissen. Und nur fürs Internet im ganzen Hause Kabel verlegen ist ja auch nicht toll.).

Ein WLAN-Router wäre in Deinem Fall eventuell besser gewesen, wenn die Verbindung zum 3. Stock klappt.
Gespeichert
(http://stats.distributed.net/participant/psummary.php?project_id=8&id=441995)         
Real Programmers code in binary
willtreiberhaben
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 6

Tolles Forum!

« Antwort #10 am: 17. September 2004, 19:11:15 Uhr »
Zitat

Wieviele Adern hast Du eigentlich im 3.ten Stock. Wenn ich das richtig lese, hast Du nur 2, oder ?
Da kannst Du einen ISDN-Bus aber kein Netzwerk machen. Und telefonieren willst Du auch noch, oder ? Wenn möglich gleichzeitig.
Da brauchst du also 6 Adern.

Folgendermaßen: Buchse EG: 8 Pins. Buchse 3. Sw: 4 Pins Adern oben wie unten nur 2. Und nein, Telefonieren will ich im dritten Stock nicht ;)
Heißt das jetzt; ich brauche für den 3. Stock eine Buchse mit 8 Pins, wie im EG?

Zitat
Bei Analog habe ich das mal ausprobiert. Es gibt immer Probleme, wenn der Splitter nicht vor der ersten Dose sitzt (bzw an iht angeschlossen ist) und mehrere Telefone benutzt werden. DSL funktioniert zwar am Ende der Leitung, das Telefon auch, aber der zweite Anschluß (parallel zu Splitter) donnert Dich aus der Leitung. Die Telefone müssen immer nach dem Splitter kommen (an ihm angeschlossen sein), sonst ist das Signal bei gleichzeitiger Nutzung im Ar... !
Wie gesagt, ich will im 3. NICHT telefonieren. Ich brauch nur ne Netzwerkverbindung ins EG. ^_^

Zitat
Und das mit der Belegung am Splitter ist auch immer so eine Sache. Beim mir heißt der Anschluss für die Amtsleitung "La" und "Lb".
An "a" und "b" hängt der DSL-Router (mit deaktiviertem WLAN, man kann ja nie wissen. Und nur fürs Internet im ganzen Hause Kabel verlegen ist ja auch nicht toll.).
. Da ich mit den Adern (vom 3.) ja nicht mehr an den Splitter will ist das ja unwichtig denke ich. Oder?


Ich bitte das späte Posting zu entschuldigen, da ich wegen Bundeswehr nur am Wochenden zu hause bin. Trozdem danke für die Antworten

greetz, daMatt ^^
« Letzte Änderung: 17. September 2004, 19:13:35 Uhr von willtreiberhaben » Gespeichert
gandal
Moderator
******

Ranking: 212
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5206


More WU's for HWE

« Antwort #11 am: 18. September 2004, 00:08:14 Uhr »
Zitat

Wenn Du im 3.ten Stock nur Netzwerk willst, dann brauchst Du 4 freie Adern die nach unten gehen. Stecker drauf und zum Router (oder Dose setzen und mit Patch- bzw. Netzwerkkabel zum Router)

10Mbit sollten drin sein, für DSL reicht es ja allemal.
Gespeichert
(http://stats.distributed.net/participant/psummary.php?project_id=8&id=441995)         
Real Programmers code in binary
willtreiberhaben
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 6

Tolles Forum!

« Antwort #12 am: 24. September 2004, 18:41:33 Uhr »
Zitat

Hmm *autsch*

An die Mods: Dieser Thread kann gelöscht werden. Ich habe das Problem erkannt.

Ein Netztwerk über eine analoge Telefonleitung, DAS KANN JA NICHT KLAPPEN!

Naja, auf die einfachsten Erklärungen kommt man eben immer als letztes. *lol*

cya
« Letzte Änderung: 27. September 2004, 15:00:23 Uhr von willtreiberhaben » Gespeichert
Elvisx
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 2

Tolles Forum!

« Antwort #13 am: 24. Oktober 2006, 17:44:57 Uhr »
Zitat

Ich grüße euch...
Folgendes Problem : Wohne in einer WG -> DSL für alle über einen Router -> ein Zimmer will jetzt auch Internet haben -> RJ45 Buchse gekauft -> Ausgänge zur Buchse : 3xWeiß;Braun;Rot;Blau;Gelb;Grün -> Wie muss ich die Pins belegen ? hab es nach Schaltkasten belegt geht aber net, mit einer normalen 4 Pin Isdn Dose hat es kurzfristig funktioniert.
Die Kabelfarben in den anderen Zimmern variieren total danach jkann ich mich also nicht richten. Steuern die weißen Kabel alle das gleiche Signal aus ?
Ich werd wahnsinnig...

Danke schonmal im voraus

Elvisx
Gespeichert
gandal
Moderator
******

Ranking: 212
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5206


More WU's for HWE

« Antwort #14 am: 24. Oktober 2006, 17:52:22 Uhr »
Zitat

Die weissen Kabel müßten ja noch Farbtupfer haben, an denen Du sie von einander unterscheiden kannst. Ansonsten muß man sie nur 1zu1 auflegen.
Gespeichert
(http://stats.distributed.net/participant/psummary.php?project_id=8&id=441995)         
Real Programmers code in binary
Perfect Pascha
HWE-Admiral
*****

Ranking: 138
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4631

« Antwort #15 am: 24. Oktober 2006, 19:22:24 Uhr »
Zitat

ansonsten kannst du sie durchklingeln, die erforderlichen geräte kannst du dir mit etwwas glück beim elektricker leihen
Gespeichert
Die Grenzen des Möglichen lassen sich nur dadurch bestimmen,
dass man sich ein wenig über sie hinaus ins Unmögliche wagt.

!!! Mein System !!! (http://www.nethands.de/pys/show.php4?user=Perfect%20Pascha)

Microsoft is not the answer, it's the question and the answer is NO
Elvisx
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 2

Tolles Forum!

« Antwort #16 am: 25. Oktober 2006, 10:29:27 Uhr »
Zitat

Danke schon mal für eure schnellen Antworten,
Ich hab nochmal geschaut aber die markierungen der weißen Kabel fehlt ganz. Ich dachte auch das da welche sein müssen aber leider ist dem niocht so.
Was sollte beim durchklingeln für ein Ergebniss rauskommen ?
nochmals Danke fürs antworten
Gespeichert
Perfect Pascha
HWE-Admiral
*****

Ranking: 138
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4631

« Antwort #17 am: 25. Oktober 2006, 17:55:51 Uhr »
Zitat

die weissen kabel sind i.d.r. mit dem dazugehörigen farbigen verdrillt.



beim durchklingeln hängst du an das eine ende die klingel und an das andere ein gerät zum orten. damit kannst du einzelne ardern zuordnen ohne stecker, dosen o.ä. entfernen zu müssen
Gespeichert
Die Grenzen des Möglichen lassen sich nur dadurch bestimmen,
dass man sich ein wenig über sie hinaus ins Unmögliche wagt.

!!! Mein System !!! (http://www.nethands.de/pys/show.php4?user=Perfect%20Pascha)

Microsoft is not the answer, it's the question and the answer is NO
Seiten: [1] Nach oben Antwort Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Netzwerke  |  Netzwerke allgemein (Moderatoren: TMK, tyco, gandal)  |  Thema: Pin Belegung bei LAN « vorheriges nächstes »
 

+ Schnellantwort
Bei der Schnellantwort können Sie Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen. Achtung: Dieser Beitrag wird erst angezeigt, wenn er von einem Moderator genehmigt wurde.
Name: E-Mail:
Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
In welcher Stadt findet das Oktoberfest statt?:


Impressum | SMF 2.0.8 | SMF © 2011, Simple Machines
eXTReMe Tracker
Seite erstellt in 0.082 Sekunden mit 21 Abfragen.