Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
26. Mai 2018, 00:38:06 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223461 Beiträge in 24097 Themen von 18372 Mitglieder, Neuestes Mitglied: Floppy

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Netzwerke  |  Router, Wireless-LAN und Voice over IP (Moderatoren: TMK, Linus, tyco, gandal)  |  Thema: Nach W-LAN Installtation weist Netzwerk keine IP-Adresse zu?
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Nach W-LAN Installtation weist Netzwerk keine IP-Adresse zu?  (Gelesen 2880 mal)
Mikey
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 2

Tolles Forum!

« am: 28. April 2005, 02:02:10 Uhr »

Hallo Leute, habe gerade zum ersten mal versucht W-LAN zu installieren und es funzt nicht. Was ich gemacht habe: An meine FritzBox Fon ohne WLAN habe ich am LAN Ausgang einen Access Point (Sitecom 11M) angeschlossen und anschließend den Access Point auf DHCP eingestellt. Mein USB W-LAN stick am Rechner erkennt diesen Access Point, doch scheitert der Versuch, eine IP-Adresse zu beziehen, Fehlermeldung "Eingeschränkte Konnektivität" (es gibt da zwar einen "beheben" button aber der bringts nicht).

Weiss jemand von Euch, was ich tun muss, damit das mit der IP-Adresse klappt? Brauche ich statt des Access Points einen Router? (Ich will nur einen Rechner betreiben....)
Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20344


HWE rocks!

« Antwort #1 am: 28. April 2005, 19:16:42 Uhr »

Der Access Point reicht aus. Versuche es ohne DHCP-Server und vergebe selbst eine feste IP.
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
Mikey
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 2

Tolles Forum!

« Antwort #2 am: 29. April 2005, 00:45:09 Uhr »

Danke :) Hab ich probiert, aber wenn ich die aktuelle IP vom Internet-Provider eingebe (mit der ich 1 Minute vorher noch über normales LAN gesurft bin), dann gibt es einen "Adressen-Konflikt". Die Adressen werden vom Provider dynamisch vergeben. Kann ich "intern" einfach selbst IPs definieren?

Sorry sind vermutlich dumme fragen aber ich hab von sowas echt keine Ahnung.
Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20344


HWE rocks!

« Antwort #3 am: 29. April 2005, 11:59:18 Uhr »

Danke :)  Kann ich "intern" einfach selbst IPs definieren?

Ja klar! Die müssen natürlich im gleichen Subnet liegen. Mein Access Point hat z.B. die IP 192.168.123.103 also kann ich eine IP vergeben die zwischen 192.168.123.1 und 192.168.123.254 liegt. Wobei die 103 schon durch den Access Point belegt ist.
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Netzwerke  |  Router, Wireless-LAN und Voice over IP (Moderatoren: TMK, Linus, tyco, gandal)  |  Thema: Nach W-LAN Installtation weist Netzwerk keine IP-Adresse zu? « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.054 Sekunden mit 21 Abfragen.