Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
19. Oktober 2018, 10:18:56 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223537 Beiträge in 24109 Themen von 18390 Mitglieder, Neuestes Mitglied: RC89

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Allgemein  |  Off-Topic (Moderatoren: TMK, Linus, tyco, tobi, American, gandal, gschissenberger)  |  Thema: kWh - ausrechnen?
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: kWh - ausrechnen?  (Gelesen 62635 mal)
Casemodder
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: -2
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1958


<!!!Meine Homepage!!!>
« am: 29. April 2005, 20:41:24 Uhr »

Wie kann man sich den Stromverbrauch für den PC ausrechnen bzw. wie viel das kostet!
Also wie ist die Foremel??
folgendes Bsp:

Natzteil 350W (ohne Schwankungen - eben vollast-->350W stabil)
pro kWh 0,20€
und der PC rennt 10h

WIe viel würde das kosten??

FOREMEL!!!

THX THX THX
Gespeichert
CharlymitHut
800x600 Surfer
***

Ranking: 4
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 245


Bin aber nicht so gefährlich!!

« Antwort #1 am: 29. April 2005, 21:56:13 Uhr »

1 KWH = 1000 Watt pro Stunde
Also: 350/1000 * 0,20 = 0,07
Das würde Dir dann 7 Cent in der Stunde Kosten. Theoretisch
Denn Leistungsaufnahme ist nicht gleich Abgabe.
Gibt das Netzgerät 350 Watt ab, nimmt es mit Sicherheit mehr auf.(nichts ist umsonst)
Also wird's auch teuerer.
Gespeichert
Casemodder
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: -2
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1958


<!!!Meine Homepage!!!>
« Antwort #2 am: 02. Mai 2005, 17:17:25 Uhr »

Aber wenn ich jetz ein 350W NT drin hab, und ich lass den PC ein par h laufen (fürs RC5) verbraucht er dann nicht weniger Watt?? Als wenn ich z.B Spielen  würd??
Gespeichert
gandal
Moderator
******

Ranking: 212
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5206


More WU's for HWE

« Antwort #3 am: 02. Mai 2005, 17:32:31 Uhr »

Das bestimmt, da Du ja kaum Grafikleistung benötigst und auch die Platte wenig zu tun hat.
Gespeichert
         
Real Programmers code in binary
Casemodder
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: -2
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1958


<!!!Meine Homepage!!!>
« Antwort #4 am: 02. Mai 2005, 19:29:49 Uhr »

Wie viel würdest du schätzen verbraucht es dann? 250Watt?? oder mehr??
Gespeichert
CharlymitHut
800x600 Surfer
***

Ranking: 4
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 245


Bin aber nicht so gefährlich!!

« Antwort #5 am: 02. Mai 2005, 19:55:57 Uhr »

Denn Leistungsaufnahme ist nicht gleich Abgabe.
Gibt das Netzgerät 350 Watt ab, nimmt es mit Sicherheit mehr auf.(nichts ist umsonst)

Habe mir mal ein Typenschild herrausgesucht.
Das hat Eingangsdaten von 230Volt, 6 Ampere
die Leistungsaufnahme (Watt) berechnet sich wie folgt:
Watt = Spannung * ampere
Also: 230V * 6A = 1380W
Kosten: 1380/1000 * 0,20 = 0,276
Also 27,6 Cent pro Stunde bei Vollast
ich hoffe ich hab nicht verkehrt gerechnet.(schule ist schon lange her)

Um Stromkosten zu sparen schau mal hier:

http://www.zdnet.de/enterprise/print_this.htm?pid=39119821-20000002c

Gespeichert
gschissenberger
Moderator
******

Ranking: 594
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7740


boys love their toys

« Antwort #6 am: 02. Mai 2005, 20:08:02 Uhr »

worum gehts denn eigentlich casemodder?

...machen die eltern stress wegen der stromrechnung?

Gespeichert
mein rechner  

Casemodder
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: -2
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1958


<!!!Meine Homepage!!!>
« Antwort #7 am: 03. Mai 2005, 15:08:54 Uhr »

worum gehts denn eigentlich casemodder?

...machen die eltern stress wegen der stromrechnung?



eigentlich nicht!

Nur wenn die Stromrechnung zu schnell nach oben steigt weil ich meinen PC jetz fast jeden TAG 12h eingeschaltet lass dann fällt das auf! lol
Gespeichert
American
Moderator
******

Ranking: 138
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4488


erisguterjunge

« Antwort #8 am: 03. Mai 2005, 20:12:55 Uhr »

Es ist ja nich nur rechner, Monitor und Modem,...
 
ich habe für vorletztes Jahr eine Nachzahlung von 340€ gehabt, das kostet ein Rechner, der 24 Stunden im jahr am Tag läuft, dass kommt auch ungefähr hin, je nach Last kostet ein Rechner 24 Stunden am tag im Jahr 280 bis 350€
Gespeichert
Das Leben ist ein Geschenk, aber keiner hat mich gefragt, ob ich das Geschenk haben will.
Wenn dich einer fragt, ob du es haben willst, dann nimm es, fang von Vorne an und mach was draus.
 
Jede Beziehung geht mal durch eine Kriese. Wenn du das nicht kennst, dann weisst Du nicht was Liebe ist!


Dafür das Kinder auch Kinder sein dürfen
gschissenberger
Moderator
******

Ranking: 594
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7740


boys love their toys

« Antwort #9 am: 03. Mai 2005, 20:33:18 Uhr »

 :o ...das erklärt auch die nachzahlung die in der wg dieses jahr fällig wurde seit ich da wohn :D
Gespeichert
mein rechner  

CharlymitHut
800x600 Surfer
***

Ranking: 4
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 245


Bin aber nicht so gefährlich!!

« Antwort #10 am: 04. Mai 2005, 20:23:18 Uhr »

Habe mal ein bisschen gebastelt und mit einem Amperemeter, die Stromstärke die mein System braucht gemessen, um mal die Kosten für eine Stunde auszurechnen. (Im Leerlauf, nur Internet)
System: NT 420 W, ASrock k7vt4a pro, Barton 2600+, Ram 768 mb, Monitor Peacock 17, drucker, Lautsprecher, Scanner.

Gemessene Spannung: 231 V
     "          Stromstärke: 1,2 A
KWH Preis laut letzter Abrechnung 0,12956 €

Leistungsaufnahme: 231V * 1,2A = 277,2 Watt

Kosten: 277,2/1000 * 0,12956 = ~ 0,036 €

3,5 Cent in der Stunde für den Spass. Das geht doch noch.
Gespeichert
Schwermetaller
HWE-Team
******

Ranking: 155
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2399


Life's a bitch

schwermetall-pc.de
« Antwort #11 am: 04. Mai 2005, 20:38:26 Uhr »

 :respekt: Das nenn ich doch mal 'ne ausführliche Information hinsichtlich Energiedurchsatz eines PCs im Idle-Betrieb. Der betriebene Aufwand und der Informationswert verdienen m.E. nach ein "+", auch wenn man sich hieraus keine wirklcihe Allgemeingültigkeit ableiten kann.
Gespeichert
Das Leben ist eine lange und schmerzhafte Krankheit, die nur durch den Tod geheilt werden kann. (Spike Milligan, "Puckoon")
RechnerVisit me?
CharlymitHut
800x600 Surfer
***

Ranking: 4
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 245


Bin aber nicht so gefährlich!!

« Antwort #12 am: 04. Mai 2005, 21:18:55 Uhr »

 :danke: :danke1: :danke:

War die Berufsschule (lang, lang ist's her) doch für irgend etwas gut.  ;D
Gespeichert
MBurger
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 6
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 639


Linux for ever!

www.mekelburger.org
« Antwort #13 am: 08. Mai 2005, 14:11:27 Uhr »

1 KWH = 1000 Watt pro Stunde
Nein, dass ist eine Leistung von 1000 Watt eine Stunde lang - also 1000 Watt mal 1 Stunde und nicht pro Stunde. CharlymitHut hat den Rest trotzdem richtig gerechnet.
Gespeichert
Linux is like a wigwam!
No windows, no gates
and an apache inside.
Noisman
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 12

Ein Taucher der nicht taucht, taucht nix.

« Antwort #14 am: 08. Mai 2005, 16:13:38 Uhr »

ich kaufe meine Teile eigentlich nicht nach dem Gesichtspunkt des Stromverbrauchs. Ich sehe mir 1x im viertel Jahr meinen Zählerstand an rechne das in die Gebühren und Abschläge um und fertig ist der Lack  ;D
Gespeichert
Fras
Gast
« Antwort #15 am: 21. Januar 2011, 15:44:37 Uhr »

Am besten holst du dir ein Strommessgerät.
Das gibts recht günstig bei diversen Elektroläden oder auch immer mal wieder bei Aldi.

Das klemmst du zwischen deine Steckdosenleiste (wo alles dran hängt) und die Dose und dann kannst du dir den genauen Verbrauchswert in Watt anzeigen lassen.
Trafos von Lautsprechern Ext. Festplatten und Monitor sind nämlich auch nicht zu vernachlässigen.
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Allgemein  |  Off-Topic (Moderatoren: TMK, Linus, tyco, tobi, American, gandal, gschissenberger)  |  Thema: kWh - ausrechnen? « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 1.009 Sekunden mit 24 Abfragen.