Startseite

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
17. Januar 2021, 00:34:16 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
224129 Beiträge in 24347 Themen von 18503 Mitglieder, Neuestes Mitglied: MoniqueCH

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Internet und Co.  |  Internetzugang (Moderatoren: TMK, gandal)  |  Thema: Mit dem Vigor2500We ins NetCologne Netz
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Mit dem Vigor2500We ins NetCologne Netz  (Gelesen 4594 mal)
Siemetzki
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 1

Tolles Forum!

« am: 12. Mai 2005, 15:55:15 Uhr »

Hallo Leute,

ich habe ein Problem mit meinen neuen Provider. Der NetCologne

Ich bekomme mit dem DrayTek Vigor2500We keine Synchronisation hin. Mit dem Modem von NetCologne geht’s ohne Probleme. Was könnte ich tun?

Grüße aus Kerpen

Dave
Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20354


HWE rocks!

« Antwort #1 am: 12. Mai 2005, 18:23:25 Uhr »

Zitat
Am Vigor 2500/We blinkt die ADSL-LED ständig und der Router stellt offensichtlich keinen Kontakt zum DSL-Netz her. Der Router wird an einem T-DSL-Anschluss genutzt und ist mit dem Splitter über das mitgelieferte Kabel verbunden. (Frage ID: 12039157)

Öffnen Sie im Web-Interface des Routers das Menü "Systemmanagement" --> "Onlinestatus" und prüfen Sie im Abschnitt „ADSL-Verbindung“ den Eintrag unter „ADSL-Status“. Erscheint "G.DMT" oder "T1.413", ist die Synchronisation erfolgt. Erscheint dagegen nach längerer Routerlaufzeit "Activation" bzw. "Initialization", deutet das auf Probleme mit der Synchronisation hin.

Fragen Sie in diesem Fall bei der Telekom nach, ob Ihr DSL-Anschluss UR-2-kompatibel ist. Besonders ältere DSL-Anschlüsse unterstützen diesen Modus nicht. Die Umschaltung kann problemlos bei der Telekom beantragt werden.

Quelle: - FAQ's zum Produkt Vigor 2500We -
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Internet und Co.  |  Internetzugang (Moderatoren: TMK, gandal)  |  Thema: Mit dem Vigor2500We ins NetCologne Netz « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.17 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.099 Sekunden mit 25 Abfragen.