Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
23. Juli 2018, 00:11:16 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223496 Beiträge in 24102 Themen von 18378 Mitglieder, Neuestes Mitglied: WhatareThosee

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Netzwerke  |  Netzwerke allgemein (Moderatoren: TMK, tyco, gandal)  |  Thema: WLAN Problem Netgear WG111 USB Stick und DG834GB Router
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] 2 Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: WLAN Problem Netgear WG111 USB Stick und DG834GB Router  (Gelesen 28700 mal)
skreel
Gast
« am: 20. Mai 2005, 09:14:09 Uhr »

Ich habe das Problem das ich zu hause mit meinem Netgear WG111 USB Stick nicht mit meinem Netgear DG834GB Router connecten kann. Habe es mit 2 Rechnern versucht, keiner kommt auf den Router. Ist alles korrekt eingerichtet- SSID, WEP 128bit Verschlüsselung und Login Daten alles eingetragen. Treiber ist installiert, WLAN Stick wird auch erkannt und findet auch einen Access Point aber nicht meinen.

Die Hardware ist völlig in Ordnung, ich habe das Dingen gestern bei der arbeit dabei gehabt und er conncted sofort. Hab die Hardware heute noch mal dabei und getestet weil ich nach all dem testen so langsam an meinem Verstand gezweifelt hab. Funktioniert tadellos...

Wenn ich via Netzwerkkabel auf den Router gehe kann ich ohne Probleme online (Modem ist integriert), ich habe echt alles probiert- Win XP Home mit SP1, Win XP mit SP2 mit allen Updates. Firewall deaktiviert, Virenscanner wieder deinstalliert. Im Gerätemanager ist alles in Ordnung, im Eventvwr auch alles Sahne. An 2 grundverschiedenen PC's- beide selbes Problem. Findet meinen Router nicht.
Andere Access Points werden gefunden, aber meiner nicht.

Hier eben nochmal drangehängt, alles perfekt- aber zu hause geht es einfach nicht.
Was kann ich machen, die Geräte funktionieren tadelos hier auf der arbeit??? Ich hab das OS schon tausend mal in verschieden art und weisen installiert und millionen Einstellungen getestet, Dienste abgeändert usw usw. ES KLAPPT NICHT, ich bin sowas von am kotzen das glaubt Ihr gar nicht. Ich bin mit dieser Internet Kacke zu hause sei mitte März (!!!) beschäftig- bin grad umgezogen und musste mich erst einen Monat mit Arcor rumärgern, dann den rest der Zeit noch tausendmal mehr mit der Telekom, dann stirbt mein Zockrechner und nur kotze ich mit dem lahmen. Ich bin sowas von verzweifelt das glaubt Ihr nicht.

Ich bin selbst im User Support tätig habe also Ahnung von der Materie, der Router ist PERFEKT eingerichtet und Ihr könnt von einen perfekt aufgesetzten frischen Windows ausgehen. Nach jedem Test spiele ich das jungfräuliche Image zurück, aber es bringt alles nichts. Brauche DRINGEND Hilfe sonst komme ich noch in die Klapsmühle.

Ich hatte auch dieses eingeschränkte Konnektivitäts Problem was hier im Forum auch ist, hab dadurch dem Stick mal ner feste IP gegeben und das Symbol ist weg- geht aber trotzdem nicht. Route mit Kabel an PC- sofort online. Hier installiert, connect geklickt- sofort online. Zuhause, NULL! Chanels gewechselt, Einstellungen Millionen mal gecheckt, WEP aus, ohne SSID, sogar wenn der sch****TICK auf dem Router drauf liegt, NICHTS. Entfernung zum Router ist sehr grosszugig geschätzt 4m und mal kann den Router vom PC aus sogar SEHEN also nichts was stören könnte. Ich drehe echt durch, bitte helft mir.

DANKE, der verzweifelte skreel
« Letzte Änderung: 20. Mai 2005, 10:33:38 Uhr von TMK » Gespeichert
TMK
Administrator
Admin
******

Ranking: 378
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 13192


HardwareEcke.de
« Antwort #1 am: 20. Mai 2005, 10:38:50 Uhr »

Hast es ggf. schon mit einer aktuelleren Firmware versucht?

Bis das Ganze läuft, solltest auf jedenfall auf sämtliche Verschlüsselungen verzichten und WEP bzw. WPA komplett deaktivieren.

Norton-Produkte und anderer Firewall schnickschnack sind auch nicht auf den Rechner installiert?!
Gespeichert
skreel
Gast
« Antwort #2 am: 20. Mai 2005, 11:00:02 Uhr »

hi tmk,
neuste firmware hab ich schon drauf- firewall deinstalliert um 100% sicher zu sein das auch alles off ist. firewall im security center deaktiviert, dienst für ms firewall deaktiviert, verschlüsselung aus...kein erfolg. ich zweifle langsam an meinem hardware/software verstand, es ist mein job pc probleme zu lösen aber mein eigenes krieg ich nicht gelöst. ich bin sowas vom am ende mit meinem latein...:(
Gespeichert
TMK
Administrator
Admin
******

Ranking: 378
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 13192


HardwareEcke.de
« Antwort #3 am: 20. Mai 2005, 11:01:15 Uhr »

Hattest auch den USB-Stick bei dir auf der Arbeit ausprobiert?
Gespeichert
skreel
Gast
« Antwort #4 am: 20. Mai 2005, 11:11:10 Uhr »

Ja, aller erste Sahne bei mir auf der arbeit- auch mit 128Bit Verschlüsselung, SSID. Ich muss noch nicht mal auf "Scan" klicken der Access Point ist SOFORT da wenn ich in's Menü gehe. Es ist echt zum verrückt werden, Channels hab ich auch schon alle durch.
Gespeichert
skreel
Gast
« Antwort #5 am: 20. Mai 2005, 11:12:27 Uhr »

Kollegen auf der arbeit auch alle Ratlos, ich sitze ja hier quasi an der Quelle des IT Wissens. LOL! ;)
Gespeichert
TMK
Administrator
Admin
******

Ranking: 378
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 13192


HardwareEcke.de
« Antwort #6 am: 20. Mai 2005, 12:13:16 Uhr »

Sehr komisch, kannst es ja mal mit einer anderen WLAN-Karte bei dir Zuhause versuchen....sonst bin ich leider auch ratlos?!  :-\
Gespeichert
skreel
Gast
« Antwort #7 am: 20. Mai 2005, 12:35:33 Uhr »

ich hab leider keine :( und extra eine kaufen nur um zu sehen das das auch nicht geht ist auch sch****e. ausser mir hat keiner sonst wlan, und hier auf der arbeit gibt es nur pcmcia karten und ich hab nen pc und keinen slot.:( ich bin schon kurz davor das schlafzimmer mit dem pc raum zu tauschen damit ich nur ein kabel um die ecke legen und ich dann endlich online bin-via kabel, das einzig wahre. ich will aber nicht aufgeben, wenn ich das bezahlt hab muss es auch gehen. nur wie?
Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #8 am: 20. Mai 2005, 17:44:33 Uhr »

Hast Du die Software für den USB-Stick WG111 auch installiert?

http://www.netgear.de/de/Support/download.html?func=search&productid=948
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
skreel
Gast
« Antwort #9 am: 23. Mai 2005, 09:40:50 Uhr »

klar, jede version getestet- nichts. am wochenende ist ein kumpel mit seinem notebook gekommen und hat sich auch nicht connecten können mit einer wlan pcmcia karte, selbe sch****e. es muss also am router liegen da das selbe problem mit einer völlig anderen hardware auch existiert. wieso geht es aber dann bei der arbeit??? zu allem pech war ich dann auch noch am samstag schnell in der stadt um das board von meinem schnellen rechner umzutauschen, da hat der saftladen doch glatt um 15h zu, und mannheim ist ja nicht grad ein kaff. mann, mann, mann- ich bin um 15.15h da gewesen. auf mir lastet ein hardware fluch, hundert pro.
Gespeichert
skreel
Gast
« Antwort #10 am: 24. Mai 2005, 12:16:25 Uhr »

ich glaub ich hab's jetzt rausgefunden woran es liegt, kann es aber nicht bei mir zu hause testen. scheinbar sind die dienste von "xp professional" und "xp home" SEHR verschieden- ich habe heute mit nem kollegen den sql server neu installiert und eingerechtet. dabei kamen wir durch zufall auf das problem von mir zu sprechen und er meinte das es mal ein ähnliches problem hatte und es auch bei ihm mit dem wlan unter home probleme gab. hier der test rechner mit dem alles wunderbar funzt ist ein professional rechner. das würde schon einiges erklären...bloss erstmal professional haben. ich frag mal schnell einen kumpel von mir bei microsoft, nur damit ihrs auch wisst was es letzt endlich war. ich melde es dann hier so bald es funktioniert.
Gespeichert
Zool
Gast
« Antwort #11 am: 28. Juli 2005, 01:48:49 Uhr »

Skreel... Ich habe deine Problematik mit großem Interesse verfolgt! Habe auch den DG834GB-Router von Netgear und genau dieselben Probleme!!! SSIDs von anderen (umliegenden) WLANs finde ich ohne Probleme, nur nicht das eigene! Habe verschiedenste HW-Kombinationen ausprobiert: Laptop mit eingebauter WLAN-Karte, verschiedene WLAN-USB-Sticks, PCMCIA-Karten... nichts!!! Allerdings bezweifle ich, dass das Problem (bei mir) mit der Home- bzw. Professional-Edition zu tun hat... Ich selber habe Professional und auch keinen Erfolg gehabt... Komisch ist auch, dass nach einem Firmware-Update (auf V2.10.22) plötzlich alles zu laufen schien... Connection einwandfrei, keine Unterbrechungen, eigene SSID immer sofort sichtbar! Aber von einem Tag auf den anderen wars vorbei mit der guten Laune, wohlgemerkt ohnegravierende System-Änderungen... Wieder die alte Problematik - andere WLAN-Netze sichtbar, mein eigenes nicht auffindbar :(  Läuft das bei dir mittlerweile? Und wenn ja, was hast du genau gemacht? Ich verzweifle nämlich auch so langsam... Und der Netgear-Support hilft da auch nicht wirklich! Greetz und Thanks * Zool
Gespeichert
chermi
Gast
« Antwort #12 am: 25. August 2005, 14:33:49 Uhr »

hat jemand hierfür schon eine lösung gefunden?
hab genau das gleiche problem.
über den LAN anschluß wird die verbindung zum internet aufgebaut. kommt die anforderung über WLAN geht es nicht. steht die internet-verbindung bereits so ist der zugriff über WLAN auch möglich.
hab so den verdacht, das die WLAN anforderung nicht an das modem weitergeleitet wird.
Gespeichert
American
Mod Team
******

Ranking: 138
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4488


erisguterjunge

« Antwort #13 am: 25. August 2005, 20:00:36 Uhr »

hab das gleiche modell, bei mir geht alles wunderbar. Allerdings ist die reichweite nicht so besonders. wie weit stehts bei euch denn auseinander?
Gespeichert
Das Leben ist ein Geschenk, aber keiner hat mich gefragt, ob ich das Geschenk haben will.
Wenn dich einer fragt, ob du es haben willst, dann nimm es, fang von Vorne an und mach was draus.
 
Jede Beziehung geht mal durch eine Kriese. Wenn du das nicht kennst, dann weisst Du nicht was Liebe ist!


Dafür das Kinder auch Kinder sein dürfen
Heni
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 2

Tolles Forum!

« Antwort #14 am: 11. Februar 2006, 17:13:10 Uhr »

SCH***E... Steht ja gar keine Lösung drunter und ich sitze mit dem selben Problem grade zu Hause :'(
Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #15 am: 11. Februar 2006, 17:24:22 Uhr »

Steht ja gar keine Lösung drunter und ich sitze mit dem selben Problem grade zu Hause :'(

Welches Problem hast Du denn genau? Taucht bei Dir in der Systray ein Icon mit "eingeschränkte Konnektivität" auf?

Dann versuche es mal mit fester IP-Adresse.
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
Heni
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 2

Tolles Forum!

« Antwort #16 am: 12. Februar 2006, 20:26:56 Uhr »

Ne es funktioniert alles nur ich finde wie oben genannt das netzwerk nicht -.-
Wenns ganz doof kommt fahre ich morgen nach mediamarkt und sch*** da die leute zusammen, welche mir en schrott verkauft haben *hehe*

Aber warum macht ein so großes Unternehmen so ein sch***.... und bei nem kolege findet der sein netzwerk sofort....
Gespeichert
ShBassTee
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 2

Tolles Forum!

« Antwort #17 am: 19. Oktober 2006, 21:24:34 Uhr »

Btw hab ich das Probl auch und hab mir mittlerweile (weil ich dachte die dinger wären einfach durchgebrannt) ne pci-karte gekauft (hab viiiiele lüfter :-) und hab jetzt auch probleme...ich hab allerdings das problem, das sich das WLan vom router abzuschalten scheint (Lampe geht aus ect.) und wenn ich ihm den strom klaue und ihn neu starte gehts wieder (den router)! Wenn das noch lange so weiter geht, dann hol ich uns n neuen router und die sache ist gelaufen *grrr*

Ich möcht nicht wissen, wie viel Wut dieses netgear die menschheit schon gekostet hat! Eine große schande...wenn ein mitarbeiter von netgear dies liest: BIITTTTE ERHÖRE MICH UND BRING DICH UND DAS GANZE NETGEAR-TEAM UM!!!

eigentlich bin ich ein ganz friedlicher kerl, der etwas gegen solche beiträge hat...aber eigentlich sollte etwas gekauftes auch FUNKTIONIEREN ! ich habe für dieses netgear jetzt halt "nur" 60€ in den sack gehauen und das regt mich halt auf...

greetz basti
Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #18 am: 19. Oktober 2006, 21:31:06 Uhr »


Ich möcht nicht wissen, wie viel Wut dieses netgear die menschheit schon gekostet hat! Eine große schande...wenn ein mitarbeiter von netgear dies liest: BIITTTTE ERHÖRE MICH UND BRING DICH UND DAS GANZE NETGEAR-TEAM UM!!!


 :lol:

Wenn Du Dir was Gutes tun willst, dann hole Dir was von AVM, LANCOM oder LINKSYS.
« Letzte Änderung: 12. Juli 2008, 10:39:45 Uhr von tyco » Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
ShBassTee
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 2

Tolles Forum!

« Antwort #19 am: 19. Oktober 2006, 21:39:01 Uhr »

xD thx
Gespeichert
Seiten: [1] 2 Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Netzwerke  |  Netzwerke allgemein (Moderatoren: TMK, tyco, gandal)  |  Thema: WLAN Problem Netgear WG111 USB Stick und DG834GB Router « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.119 Sekunden mit 24 Abfragen.