Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
20. November 2018, 13:41:39 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223568 Beiträge in 24120 Themen von 18398 Mitglieder, Neuestes Mitglied: Gesture

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Software  |  Windows NT/2000/2003 (Moderatoren: TMK, tyco, gandal)  |  Thema: Bluescreen Fehlermeldung - PAGE_FAULT_IN_NONPAGED_AREA - nv4_disp.dll
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: 1 2 [3] 4 Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Bluescreen Fehlermeldung - PAGE_FAULT_IN_NONPAGED_AREA - nv4_disp.dll  (Gelesen 76291 mal)
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #40 am: 03. Februar 2006, 17:26:23 Uhr »

Hast Du schon einen anderen Treiber getestet? Der 77.77 ist WHQL-zertifiziert. Das würde ich zumindest ausprobieren.
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
saken
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 6

Tolles Forum!

« Antwort #41 am: 03. Februar 2006, 17:27:08 Uhr »

werd ich testen
Gespeichert
saken
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 6

Tolles Forum!

« Antwort #42 am: 04. Februar 2006, 09:26:46 Uhr »

erfreulich: ich glaube ich weiß woran es bei mir liegt!

Und zwar war ich nochmal am schaun was für spezifikationen mein mobo hat (KN8 Ultra)
Da sehe ich "DDR RAM max voltage 2,5"

ich geh ins bios und guck und sehe eingestellt sind 2,6 volt, ich stells auf 2,5 volt und BISHER keine abstürze!
Ich werd euch auf dem laufenden halten, die forceware 77.77 habe ich noch nicht installiert.
Wenn ich keine abstürze mehr kriege war es das, ansonsten melde ich mich :)
Gespeichert
saken
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 6

Tolles Forum!

« Antwort #43 am: 08. Februar 2006, 13:34:25 Uhr »

also nochmal: es lag daran, habe seit dem ich im bios DDRAM Voltage auf 2,5 (von 2,6) runtergestellt habe keine abstürze mehr

hoffe das hilft einigen!
Gespeichert
ChosenFist
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 1

Tolles Forum!

« Antwort #44 am: 30. April 2006, 15:08:00 Uhr »

leute... das ist alles 100% einfach nur nen treiber problem...
ausser bei dem mit dem Athlon Xp 1800+ vielleicht... da könnte was kaputt sein ^^

hier ma n system wo alles wonderbra läuft:

AMD Athlon64 3400+
Gigabyte k8 Triton nForce 3 mainboard
1 GB Infineon DDR 400 Ram
Asus GeForce 6800
Windows XP SP 1


:PPPPPP

MFG
Gespeichert
windtalker
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 2

Tolles Forum!

« Antwort #45 am: 22. Juni 2006, 08:30:34 Uhr »

Mein Nachbar hatte ein schwerwiegendes PC-Problem, woraufhin ich seinen PC formatierte und seine zweite Festplatte absteckte, um die Daten auf dieser Festplatte 100%ig zu sichern.
Nun wollte ich auf seiner ersten Festplatte WinXP installieren, auf der früher Win98SE lief.
Bei der Installation kommt aber immer hier genannter Bluescreen, meistens bei der Geräteinstallation. Einmal hat er aber bei zahlreichen Wiederholungen diese Stelle übersprungen und brachte sie wenig später.
Da hier in erster Linie von GraKa-Problemen geschrieben wird, halte ich diese Lösungsvorschläge für nicht wirksam, außerdem wurde keinerlei Hardware ausgewechselt.
Vor der standardmäßigen Formatierung, die ich bereits oft erfolgreich durchführte, lief der PC bis auf ein schwerwiegendes Druckerproblem einwandfrei.

Ich freue mich über jeden konstruktiven Beitrag.
Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #46 am: 22. Juni 2006, 12:59:22 Uhr »

Überprüfe mal Deinen Arbeitsspeicher.
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
windtalker
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 2

Tolles Forum!

« Antwort #47 am: 22. Juni 2006, 14:01:37 Uhr »

Entschuldigt bitte meine laienhaften Fragen:
Wie heißt solch ein Überprüfungsprogramm und wo kann man es sich besorgen? Freeware wäre natürl. klasse.:)
Liegt eurer Meinung nach lediglich ein durch Software wieder aufhebbarer Fehler oder ein schwerwiegender, irreparabler Hardwarefehler vor?
Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #48 am: 22. Juni 2006, 14:06:49 Uhr »

Memtest ist solch ein Tool. Sicherer wäre aber Du tauscht einfach mal den RAM (falls verfügbar) oder testest die RAMs einzeln wenn Du mehrere Riegel verbaut hast.
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
Pucki
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 3

Tolles Forum!

« Antwort #49 am: 23. Juli 2006, 23:09:43 Uhr »

Hallo!
Ich hab dieses Problem auch! :( Ich kann Memtest leider auch nicht ausführen, da ich nicht mehr ins Windows reinkomme?
Von der CD starten kann ich auch nicht, da er die Hardwarekonfiguration überprüft (was ewig dauert) und dann der BlueScreen wieder da ist.
Nun ist das bei meinem Laptop passiert und ich weiß nicht ob und wie man da die RAMs austauscht oder überprüft.
Die letzte als funktionierend bekannte Konfiguration kann ich auch nicht aufrufen, da er nicht auf die erweiterten Startoptionen geht.
Ich wollte formatieren, aber ich komme ja leider nicht auf die CD. Was kann ich machen? :(
Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #50 am: 24. Juli 2006, 00:03:08 Uhr »

Ich wollte formatieren, aber ich komme ja leider nicht auf die CD. Was kann ich machen? :(

Wieso kommst Du nicht auf die CD? Du mußt die Bootreihenfolge (Boot Device) im Bios ändern.

First Boot Device = CD-ROM
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
Pucki
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 3

Tolles Forum!

« Antwort #51 am: 24. Juli 2006, 01:08:30 Uhr »

Das hab ich schon versucht. Er macht es einfach nicht.
Es kommt dennoch ewiglang ein schwarzer Bildschirm mit einem blinkenden Strich und dann steht da:
System überprüft die Hardwarekonfiguration. Er geht einfach nicht auf die CD :(
Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #52 am: 24. Juli 2006, 06:47:50 Uhr »

Hast Du eine Recovery CD?

Versuche es mit der Sytemwiederherstellung zu einem früheren Zeitpunkt:

Start > Programme > Zubehör > Systemprogramme > Sytemwiederherstellung
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
Pucki
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 3

Tolles Forum!

« Antwort #53 am: 24. Juli 2006, 09:49:04 Uhr »

Ich kann leider auch keine Systemwiederherstellung machen, da ich nicht ins Windows komme :(
Der Bluescreen kommt schon beim Booten.

Eine Recovery-Cd ist meines Wissens nicht vorhanden.
Gespeichert
TMK
Administrator
Admin
******

Ranking: 378
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 13192


HardwareEcke.de
« Antwort #54 am: 24. Juli 2006, 21:07:11 Uhr »

Ich kann leider auch keine Systemwiederherstellung machen, da ich nicht ins Windows komme :(
Der Bluescreen kommt schon beim Booten.

Eine Recovery-Cd ist meines Wissens nicht vorhanden.

Würde wohl mal im Bios die Standard-Settings laden und speichern, eventuell hilft das weiter.
Gespeichert
Bluti
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5

Tolles Forum!

« Antwort #55 am: 17. August 2006, 10:50:57 Uhr »

Hi!

Ich habe seit Wochen ebenfalls das Problem mit der Datei nv4_disp.dll...

Ich habe vor kurzem SP2 auf meinen Rechner kopiert und hatte da schon Probleme, SP2 überhaupt drauf zu bringen. Mit SP1 lief meine Grafikkarte (nVidia GeForce FX5200) perfekt! Nur seit ich mein SP2 drauf habe, kommt ein Bluescreen mit dem Fehler der nv4_disp.dll - Datei in Endlosschleife. Am BIOS kann es nicht liegen da es ja auch SP1 funktioniert hat. Den neusten Treiber hat ich ebenfalls schon probiert, kommt immernoch der Bluescreen. Wenn ich aber in den Abgesicherten Modus gehe, läuft alles wieder. Es scheint wirklich an den Systemdateien zu liegen.

Daten:

ASUS P4PE
Intel Celeron 2.4Ghz
1x 256MB DDR
1x 512M2 DDR
nVidia GeForce FX5200 (128MB)
Windows XP SP2

Freundliche Grüsse
Bluti
Gespeichert
TMK
Administrator
Admin
******

Ranking: 378
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 13192


HardwareEcke.de
« Antwort #56 am: 17. August 2006, 18:29:41 Uhr »

Würde hiermit mal mein Glück versuchen und vor der erneuten Treiberinstallation auch sämtliche Reste des nVidia-Treiber vom System entfernen:

http://www.pc-experience.de/wbb2/thread.php?threadid=6800

« Letzte Änderung: 17. August 2006, 18:53:13 Uhr von TMK » Gespeichert
Bluti
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5

Tolles Forum!

« Antwort #57 am: 18. August 2006, 08:51:53 Uhr »

Ich habe leider keine Resten gefunden...
Gespeichert
TMK
Administrator
Admin
******

Ranking: 378
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 13192


HardwareEcke.de
« Antwort #58 am: 18. August 2006, 17:59:54 Uhr »

Damit auch nicht:

--> http://www.drivercleaner.net/professional.html
Gespeichert
Bluti
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5

Tolles Forum!

« Antwort #59 am: 19. August 2006, 15:59:40 Uhr »

ja auch damit nicht
Gespeichert
Seiten: 1 2 [3] 4 Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Software  |  Windows NT/2000/2003 (Moderatoren: TMK, tyco, gandal)  |  Thema: Bluescreen Fehlermeldung - PAGE_FAULT_IN_NONPAGED_AREA - nv4_disp.dll « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.083 Sekunden mit 24 Abfragen.