Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
16. Juli 2018, 02:57:19 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223496 Beiträge in 24102 Themen von 18378 Mitglieder, Neuestes Mitglied: WhatareThosee

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Software  |  Windows NT/2000/2003 (Moderatoren: TMK, tyco, gandal)  |  Thema: Problem beim installieren von XP
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Problem beim installieren von XP  (Gelesen 5845 mal)
Speedy23
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 17
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 831


Öfter mal was neues ;)

« am: 15. Juni 2005, 10:34:53 Uhr »

Hallo,
habe mir vor etwa gut 3 Monaten einen Rechner zusammengestellt und hatte das XP drauf.Nun mußte ich ihn aber zwischen durch plätten,da ich mir aus unachtsamkeit nen Trojaner gefangen hatte und den nicht mehr losbekam.Allerdings habe ich nun seither das Problem(chen) XP wieder draufzuziehen...es schaltet bei einer verbleibenden Restzeit von 34 Minuten meinen TfT-bildschirm ab,da es auf die Onboard-Graphikkarte zum installieren zugreift.Habe es schon im BIOS versucht,die Graka onboard zudeaktivieren,aber es klappt immer noch nicht mit der installation von XP.Fahre nun Win2k.

ups,im Thema verrutscht...grade bemerkt
« Letzte Änderung: 15. Juni 2005, 10:37:04 Uhr von Speedy23 » Gespeichert
€HrLiChK€It W@€hRt @m L@€nG$T€N !

Schwermetaller
HWE-Team
******

Ranking: 155
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2399


Life's a bitch

schwermetall-pc.de
« Antwort #1 am: 15. Juni 2005, 10:50:07 Uhr »

Heißt das, du hast eine AGP-Grafikkarte und eine onBoard Lösung und bei der Installation des Standard- GRafiktreibers scheitert Windows indem es die Installation abbricht bzw. eine Endlosschleife fährt? Wenn das deaktivieren der onBoard Grafiklösung nichts gebracht hat, dann bau die AGP-Karte doch temporär aus und installiere Windows nur mit der onboard Lösung. Nach erfolgreicher Installation von Win kannst du doch immer noch die AGP-Karte einsetzen und installieren. Oder hast es schon so probiert?
Gespeichert
Das Leben ist eine lange und schmerzhafte Krankheit, die nur durch den Tod geheilt werden kann. (Spike Milligan, "Puckoon")
RechnerVisit me?
Speedy23
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 17
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 831


Öfter mal was neues ;)

« Antwort #2 am: 15. Juni 2005, 11:08:04 Uhr »

Sorry die blöde Frage,was heisst Temporär?
Gespeichert
€HrLiChK€It W@€hRt @m L@€nG$T€N !

gschissenberger
Mod Team
******

Ranking: 594
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7740


boys love their toys

« Antwort #3 am: 15. Juni 2005, 11:11:53 Uhr »

=vorübergehend      ...triffts am ehesten ;)
Gespeichert
mein rechner  

Speedy23
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 17
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 831


Öfter mal was neues ;)

« Antwort #4 am: 15. Juni 2005, 11:17:35 Uhr »

Aha,danke...werde das mal versuchen  :)
Gespeichert
€HrLiChK€It W@€hRt @m L@€nG$T€N !

Speedy23
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 17
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 831


Öfter mal was neues ;)

« Antwort #5 am: 15. Juni 2005, 11:20:02 Uhr »

Autsch,da fällt mir ein,wie kann ich dann ohne Monitor installieren?Ich hab nur den TfT und der passt nicht an die Graka onboard :( 
Gespeichert
€HrLiChK€It W@€hRt @m L@€nG$T€N !

gschissenberger
Mod Team
******

Ranking: 594
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7740


boys love their toys

« Antwort #6 am: 15. Juni 2005, 11:26:54 Uhr »

phu!? ohne monitor installieren ist fast ein ding der unmöglichkeit!

ich tät dir ja einen 15" crt schenken, aber da ich in wien sitze wird das wohl nix...  ....borg dir einfach einen aus!

...allerdings kann ich mir kaum vorstellen dass man die onboardkarte nicht deaktivieren kann!
...bist du sicher dass du die im bios ordentlich deaktiviert hast? ...mit F10 verlasen usw. ...zum speichern der einstellungen?



mfg. gschissenberger
Gespeichert
mein rechner  

Speedy23
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 17
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 831


Öfter mal was neues ;)

« Antwort #7 am: 15. Juni 2005, 11:46:13 Uhr »

 :'( hab ich,ja....bin zum glück nicht ganz plont  ;)

Gespeichert
€HrLiChK€It W@€hRt @m L@€nG$T€N !

DocFellatio
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 74
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2391


Der für Slot A ist der Schönste!

« Antwort #8 am: 15. Juni 2005, 11:57:40 Uhr »

woher weißt du denn überhaupt, dass Windows bei der Installation auf die Onboard-Graka zugreift? Vielleicht liegt´s an etwas anderem, dass der Monitor ausgeht  :o
Gespeichert
Speedy23
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 17
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 831


Öfter mal was neues ;)

« Antwort #9 am: 15. Juni 2005, 12:16:06 Uhr »

Es ist die Graka onboard!!
Gespeichert
€HrLiChK€It W@€hRt @m L@€nG$T€N !

gschissenberger
Mod Team
******

Ranking: 594
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7740


boys love their toys

« Antwort #10 am: 15. Juni 2005, 12:24:03 Uhr »

gutes argument ;D    ...scnr


na dann wirds wohl tatsächlich am einfachsten sein, du borgst dir einen kleinen röhrenmonitor aus (arbeit, nachbar, freundIn,..)
....so gaz ausgestorben sind die ja auch noch nicht ;)




gschissenberger
Gespeichert
mein rechner  

Schwermetaller
HWE-Team
******

Ranking: 155
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2399


Life's a bitch

schwermetall-pc.de
« Antwort #11 am: 15. Juni 2005, 12:27:37 Uhr »

Besitzt dein TFT neben dem DVI-Anschluss wirklich keinen guten, alten Sub-D VGA-Anschluss (zweireihige Stiftleiste, 15 polig mit trapezförmigem Metallrahmen)  mehr? Falls nicht, muss eben wirklich mal die/der Freund/in, Nachbar/in oder ähnliche Personen geplündert werden.  ;D
« Letzte Änderung: 15. Juni 2005, 12:30:02 Uhr von Schwermetaller » Gespeichert
Das Leben ist eine lange und schmerzhafte Krankheit, die nur durch den Tod geheilt werden kann. (Spike Milligan, "Puckoon")
RechnerVisit me?
Speedy23
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 17
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 831


Öfter mal was neues ;)

« Antwort #12 am: 15. Juni 2005, 14:43:27 Uhr »

woher weißt du denn überhaupt, dass Windows bei der Installation auf die Onboard-Graka zugreift? Vielleicht liegt´s an etwas anderem, dass der Monitor ausgeht  :o

an was sollte es denn deiner meinung nach sonst liegen können,wenn nicht die Graka onboard?
Gespeichert
€HrLiChK€It W@€hRt @m L@€nG$T€N !

Speedy23
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 17
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 831


Öfter mal was neues ;)

« Antwort #13 am: 15. Juni 2005, 14:47:28 Uhr »

Besitzt dein TFT neben dem DVI-Anschluss wirklich keinen guten, alten Sub-D VGA-Anschluss (zweireihige Stiftleiste, 15 polig mit trapezförmigem Metallrahmen)  mehr? Falls nicht, muss eben wirklich mal die/der Freund/in, Nachbar/in oder ähnliche Personen geplündert werden.  ;D


nein,hat er leider nicht...istn Xerox  XL755i 15"TFT LCD Monitor 
er hat nur den DVI-Anschluß und den fürs Netzteil :(.Mußte mir deshalb ne andere Graka kaufen,weil er nicht mal mit nem Adapter funktionieren wollte  :'(
Gespeichert
€HrLiChK€It W@€hRt @m L@€nG$T€N !

Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Software  |  Windows NT/2000/2003 (Moderatoren: TMK, tyco, gandal)  |  Thema: Problem beim installieren von XP « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.059 Sekunden mit 25 Abfragen.