Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
21. November 2018, 16:05:38 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223570 Beiträge in 24121 Themen von 18398 Mitglieder, Neuestes Mitglied: Gesture

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Internet und Co.  |  Internetzugang (Moderatoren: TMK, gandal)  |  Thema: Kein gleichzeitiger W-Lan-Zugang von 2 PCs mit Siemens SE 515
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Kein gleichzeitiger W-Lan-Zugang von 2 PCs mit Siemens SE 515  (Gelesen 5011 mal)
Kathrin
Gast
« am: 21. Juni 2005, 22:42:31 Uhr »

Hallo,
hab seit Freitag mit meinem Mitbewohner zusammen endlich Internet. Er hat eine integrierte pc-karte, ich ein notebook mit pc-karte zum reinstecken. Leider kann nur er, der übrigens den router konfiguriert hat, kabellos ins internet. Meine pc-karte kann über infrastructure keine verbindung ins internet herstellen.
Hab auch schon andere beiträge gelesen und rumprobiert, aber es lässt sich einfach nicht vollbringen, mit dem notebook ins internet zu gehen.
Ich hoffe ihr könnt mir helfen...

LG Keidi
Gespeichert
gandal
Moderator
******

Ranking: 212
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5206


More WU's for HWE

« Antwort #1 am: 21. Juni 2005, 23:00:24 Uhr »

Erkennt er denn das wLan ?
Kannst Du den Router anpingen ?

Ist ein Filter für Mac-Adressen aktiv ?

Etwas schneller würde es gehen, wenn Du mal kurz beschreiben könntest, was ihr alles konfiguriert habt.
WEP-Schlüssel, Firewall oder was auch immer.
Gespeichert
         
Real Programmers code in binary
Keidi
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 4

Tolles Forum!

« Antwort #2 am: 21. Juni 2005, 23:07:33 Uhr »

also, wenn ich auf ad-hoc-verbindung gehe wird eine verbindung hergestellt. das bringt ja aber glaub ich nix.
und an den router komme ich nicht ran, eigentlich müsste ja, so wurde mir gesagt, wenn ich im explorer oben den namen des routers angebe, ein fenster aufgehen, in das ich das passwort eingeben soll. das geschieht aber nicht.

wep-schlüssel ist konfiguriert, die firewall ist so eingestellt, dass nicht automatisch alles abgeblockt wird, sondern man seine erlaubnis für jede einzelne aktivität geben muss.
Gespeichert
Keidi
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 4

Tolles Forum!

« Antwort #3 am: 21. Juni 2005, 23:27:26 Uhr »

ach ja, nochwas:
check das mit der eingabe des wep-passworts und der automatischen konstruierung von 4 verschiedenen schlüsseln nicht so wirklich. in der anleitung steht, dass man einen der automatisch erstellten schlüssel auswählen muss. nach welchen kriterien geht man dabei vor???
Gespeichert
gandal
Moderator
******

Ranking: 212
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5206


More WU's for HWE

« Antwort #4 am: 21. Juni 2005, 23:31:39 Uhr »

Hä ?
Ich würde die Firewall auf jeden Fall so einstellen, daß sie alles blockt, wenigstens aus dem Internet.
So wie es aussieht, ist das Remote-Management aktiviert. Das bedeutet entweder, daß nur er mit seinem PC konfigurieren kann oder Du Dich mit dem falschen Port verbindest. Über WLAN kannst Du es mal so probieren.

http://192.168.1.1:8080

Die IP und Port  ist natürlich die Default-Einstellung und muß eventuell angepaßt werden.
Gespeichert
         
Real Programmers code in binary
gandal
Moderator
******

Ranking: 212
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5206


More WU's for HWE

« Antwort #5 am: 21. Juni 2005, 23:34:12 Uhr »

Dann hast Du also gar keine Verbindung zum Router.
Warum hilft Dir Dein Mitbewohner nicht ? Wäre wahrscheinlich das einfachste, bei ihm funktioniert es ja.
Der sitz ausserdem "Vorort" und hat damit einen entscheidenden Vorteil.
Gespeichert
         
Real Programmers code in binary
Keidi
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 4

Tolles Forum!

« Antwort #6 am: 21. Juni 2005, 23:39:14 Uhr »

weil er selbst auch nur durch zufall die verbindung herstellen konnte hilft er mir nicht.

konnte mich im se515 einloggen, jedoch nur indem ich mein notebook mit einem kabel mit dem router verbunden habe,
aber ich weiß nicht wirklich, was ich mit dem ganzen text anfangen soll. was muss da geändert werden, damit ich kabellos reinkomme? mich über ad-hoc anmelden?
danke übrigens für die geduld mit mir als unwissender w-lan-nutzerin
Gespeichert
gandal
Moderator
******

Ranking: 212
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5206


More WU's for HWE

« Antwort #7 am: 21. Juni 2005, 23:48:42 Uhr »

Wie ist denn die Zugangskontrolle konfiguriert.
Gespeichert
         
Real Programmers code in binary
Keidi
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 4

Tolles Forum!

« Antwort #8 am: 21. Juni 2005, 23:55:12 Uhr »

über den namen des routers und einem passwort
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Internet und Co.  |  Internetzugang (Moderatoren: TMK, gandal)  |  Thema: Kein gleichzeitiger W-Lan-Zugang von 2 PCs mit Siemens SE 515 « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.068 Sekunden mit 24 Abfragen.