Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
17. Dezember 2018, 02:37:49 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223575 Beiträge in 24120 Themen von 18400 Mitglieder, Neuestes Mitglied: Renata Kuger

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Software  |  Windows Vista (Moderatoren: TMK, tyco, American, gandal)  |  Thema: Windows Vista Beta löst Longhorn ab
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] 2 Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Windows Vista Beta löst Longhorn ab  (Gelesen 10945 mal)
gandal
Moderator
******

Ranking: 212
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5206


More WU's for HWE

« am: 25. Juli 2005, 15:35:42 Uhr »

Schön, daß Longhorn einen Namen bekommt ...

http://www.golem.de/0507/39428.html
« Letzte Änderung: 30. Juli 2005, 23:58:44 Uhr von TMK » Gespeichert
         
Real Programmers code in binary
TMK
Administrator
Admin
******

Ranking: 378
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 13192


HardwareEcke.de
« Antwort #1 am: 25. Juli 2005, 18:49:30 Uhr »

WinXP wird auch langsam langweilig, es ist Zeit für ein "neues" OS auf dem Rechner.
Gespeichert
Marvin
Stammgast
*****

Ranking: 6
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 975

HWE - Hier werden Sie geholfen!

« Antwort #2 am: 25. Juli 2005, 22:37:28 Uhr »

ist das noch für 32bit geeignet ?
Gespeichert
Ich bin in allem immer der schnellste......
während andere noch fliegen,
liege ich schon auf der Fresse!
gandal
Moderator
******

Ranking: 212
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5206


More WU's for HWE

« Antwort #3 am: 25. Juli 2005, 22:43:15 Uhr »

WinXP wird auch langsam langweilig, es ist Zeit für ein "neues" OS auf dem Rechner.
Dabei benutzen viele noch Windows2000. Das ist zwar nicht im Sinne von Bill, aber auch in Firmen laufen noch 40-50% der rechner mit Win2000. Aber wie soll man auch umstellen wenn es anfangs immer nur unausgereifte Vorabversionen gibt. Da stellt man dann letztlich 2-3mal um, das kann es ja nicht sein und deshalb tut man es erst einmal nicht.
Gespeichert
         
Real Programmers code in binary
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #4 am: 25. Juli 2005, 22:51:23 Uhr »

Jep, auf meinem Hauptrechner läuft weiterhin Win2k.....problemlos. Alle anderen Rechner habe ich auf WinXP umgestellt.

Aber ich habe keinen Bock Beta-Tester von Vista zu werden...zumindest nicht auf meinem Hauptrechner....der muss laufen.  ;)
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
Thaman
Stammgast
*****

Ranking: 11
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 983

« Antwort #5 am: 26. Juli 2005, 10:49:37 Uhr »

ist das noch für 32bit geeignet ?

Es wird in eine 32 BIT und in einer 64 BIT Version erscheinen !! Bin schon mal gespannt !!

Es dürften wohl nur derzeitige High End Rechner ordentlich auf Vista laufen. WFG Karten sind noch nicht mal auf dem Markt !!

Lg
Gespeichert
Thaman
Stammgast
*****

Ranking: 11
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 983

« Antwort #6 am: 26. Juli 2005, 11:32:37 Uhr »

Jep, auf meinem Hauptrechner läuft weiterhin Win2k.....problemlos. Alle anderen Rechner habe ich auf WinXP umgestellt.

Aber ich habe keinen Bock Beta-Tester von Vista zu werden...zumindest nicht auf meinem Hauptrechner....der muss laufen. ;)

Hat nicht W2K nen CPU Bug, bei dem der das OS den CPU nicht mehr in den Idle Modus schaltet ?

lg
Gespeichert
Thaman
Stammgast
*****

Ranking: 11
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 983

« Antwort #7 am: 26. Juli 2005, 11:37:52 Uhr »

Dabei benutzen viele noch Windows2000. Das ist zwar nicht im Sinne von Bill, aber auch in Firmen laufen noch 40-50% der rechner mit Win2000. Aber wie soll man auch umstellen wenn es anfangs immer nur unausgereifte Vorabversionen gibt. Da stellt man dann letztlich 2-3mal um, das kann es ja nicht sein und deshalb tut man es erst einmal nicht.

Ob sich da der gute alte Bill so sehr freut, wage ich zu bezweifeln, da ich denke mir die wenigsten, die jetzt noch W2K verwenden auf XP noch unmsteigen werden, wenn in einem Jahr schon Vista kommt.

Auch nehme ich an, dass diese sich beim erscheinen vom Vista sowieso einen neuen PC kaufen werden, da ein W2k PC in der Regel nicht der neueste ist, aber um mit Vista ordentlich arbeiten zu können, dies notwenig sein wird.

LG
Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #8 am: 26. Juli 2005, 13:19:19 Uhr »

Hat nicht W2K nen CPU Bug, bei dem der das OS den CPU nicht mehr in den Idle Modus schaltet ?

Stimmt! Das am 29.06.05 erschienene Updaterollup 1 für Windows 2000 Service Pack 4 (KB891861) hat diesen Bug. Ich habe es natürlich installiert und ein Bug-Fix ist noch nicht erschienen. Da meine CPU eh immer auf 100 % fährt habe ich davon allerdings noch nichts bemerkt.  ;D

Update-Rollup 1 für Windows 2000 SP4 [Nachtrag]
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
Thaman
Stammgast
*****

Ranking: 11
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 983

« Antwort #9 am: 26. Juli 2005, 13:21:18 Uhr »

Stimmt! Das am 29.06.05 erschienene Updaterollup 1 für Windows 2000 Service Pack 4 (KB891861) hat diesen Bug. Ich habe es natürlich installiert und ein Bug-Fix ist noch nicht erschienen. Da meine CPU eh immer auf 100 % fährt habe ich davon allerdings noch nichts bemerkt. ;D

Update-Rollup 1 für Windows 2000 SP4 [Nachtrag]

Tja, dass ist auch nicht der Fall, die CPU rechnet so nicht mehr, schaltet sich aber auch nicht in den Stromsparenden Idle Modus. :)
Gespeichert
Pascha@work
Gast
« Antwort #10 am: 26. Juli 2005, 16:57:37 Uhr »

schön das MS entlich den namen für das erste TCPA/Palladium verseuchte system bekanntgegeben hat! bin mal gespannt wie lange wir linux noch auf unseren kisten installieren können!
Gespeichert
Thaman
Stammgast
*****

Ranking: 11
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 983

« Antwort #11 am: 26. Juli 2005, 17:14:23 Uhr »

Palaldium ist nicht dabei, wurde schon lange herausgenommen.
Warum sollte Linux nicht auf einen solchen Pc laufen. Ein TCPA wird schon vom Linux Kernel unterstützt, es isst sogar schon einige Hardware mit TCPA am Markt.
Es lassen sich mit TCPA super sichere Sachem machen und ich denke nicht, dass dies Microsoft ausnützt.
Für alle Raubkopierer sehe ich schwarz, verwendet man aber ein Format, dass sich nicht DRM unterordnet, ist selbst dass nicht so Schlimm. Ich glaube Vista wird weniger Schlimm sein als befürchtet.

Lg
Gespeichert
American
Moderator
******

Ranking: 138
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4488


erisguterjunge

« Antwort #12 am: 26. Juli 2005, 20:40:46 Uhr »

Obs Vista heisst, steht noch gar nicht fest :
 
Obwohl Microsoft am vergangenen Freitag unbeirrt bekannt gab, dem nächsten Betriebssystem, das bisher unter dem Entwicklungsnamen Longhorn lief, die endgültige Bezeichnung Windows Vista zuzuweisen, existiert de facto ein Unternehmen aus den USA, gegründet schon im Jahr 2000, mit gleichem Namenszug.

John Wall, Gründer von Vista, hat sich die Erlaubnis, den Ausdruck für seine Firma in den nächsten sechs Jahren uneingeschränkt nutzen zu dürfen, schon vor langem eingeholt. Er sagte der Tageszeitung Seattle Times: „Wir prüfen unsere Optionen und werden mit Microsoft reden.“ Außerdem wolle man, solange das Problem auch auf andere Art und Weise angesprochen und gelöst werden kann, von rechtlichen Schritten Abstand nehmen.

Vista ist Fachmann für die Internet-Anbindung kleinerer Betriebe und, genauso wie Microsoft, in Redmond zu Hause. Einige Spekulationen besagen, dass der weltgrößte Software-Konzern bei der Namenssuche schlicht zu ungenau und übereilt gewesen war, andere drücken das vollkommene Gegenteil aus. Wie Microsoft in concreto auf den Namen Vista kam, wird nur eine öffentliche, schriftliche Stellungnahme enträtseln.
Gespeichert
Das Leben ist ein Geschenk, aber keiner hat mich gefragt, ob ich das Geschenk haben will.
Wenn dich einer fragt, ob du es haben willst, dann nimm es, fang von Vorne an und mach was draus.
 
Jede Beziehung geht mal durch eine Kriese. Wenn du das nicht kennst, dann weisst Du nicht was Liebe ist!


Dafür das Kinder auch Kinder sein dürfen
Marvin
Stammgast
*****

Ranking: 6
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 975

HWE - Hier werden Sie geholfen!

« Antwort #13 am: 27. Juli 2005, 00:26:28 Uhr »

Es wird in eine 32 BIT und in einer 64 BIT Version erscheinen !! Bin schon mal gespannt !!

Es dürften wohl nur derzeitige High End Rechner ordentlich auf Vista laufen. WFG Karten sind noch nicht mal auf dem Markt !!

Lg

opps, danke für deine antowort, dann muss ich wohl bei xp bleiben :)
Gespeichert
Ich bin in allem immer der schnellste......
während andere noch fliegen,
liege ich schon auf der Fresse!
nexus
HWE-Kapitän
*****

Ranking: 98
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3138


HWE!

« Antwort #14 am: 27. Juli 2005, 12:46:16 Uhr »

cool endlich mal wieder ein neues OS!
Hab zwar auf meinem 2 Rechner auch noch win2k aber bin mal gespannt was da neue windwos bringt...
Gespeichert
-Core 2 Duo E8400 (3,0 Ghz)
-Msi P45 Neo
-MDT 2GB
-Club3D Radeon 4850
- Samsung HD322HJ
-BQuiet 400 Watt
-Thermaltake Xaser Lanfire VM1000
Perfect Pascha
HWE-Admiral
*****

Ranking: 138
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4631

« Antwort #15 am: 27. Juli 2005, 16:50:05 Uhr »

rausgenommen haben sie es wohl nicht, sie haben es für "offline" user entschärft, da man hierzulande sonst wohl nichts mit dem pc anfangen könnte! drin ist es nach wie vor uns es ist zudem die basis!

ob ein System DRM unterstützt oder darauf aufgebaut ist, ist ein großer unterschied! bei linux kann ich mir aussuchen ob ich TCPA nutze oder nicht, bei windoofs stehe ich doof als opfer da!

durch TPM module, oder auch "fritz chips" ist es definitiv möglich rechner an bestimmte betriebssysteme und natürlich auch andersrum betriebssysteme an rechner zu binden! den beweis dafür haben bereits apple und intel erbracht! also ist es auch möglich, das MS in zukunft  PCs powered bei MS herausbringt auf welchen eben kein linux läuft!
Gespeichert
Die Grenzen des Möglichen lassen sich nur dadurch bestimmen,
dass man sich ein wenig über sie hinaus ins Unmögliche wagt.

!!! Mein System !!!

Microsoft is not the answer, it's the question and the answer is NO
Thaman
Stammgast
*****

Ranking: 11
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 983

« Antwort #16 am: 27. Juli 2005, 16:53:21 Uhr »

Tja, ich wahr Linux sowieso nie so zugeneigt und bevorzuge da eh eher die BSD's :). Die werden aber dann höchstwahrscheinlich auch nicht mehr laufen !! :(
Gespeichert
Pascha@RWS
Gast
« Antwort #17 am: 28. Juli 2005, 15:28:49 Uhr »

Tja, ich wahr Linux sowieso nie so zugeneigt und bevorzuge da eh eher die BSD's :). Die werden aber dann höchstwahrscheinlich auch nicht mehr laufen !! :(

linux ist aus meiner sicht zu viel gefrickel, ich bevorzuge systeme wie OS/2 WARP, welche man ruhig 5x umziehen kann und sie trotzdem ebenso schnell und stabil laufen wie bei der erstinstallation. Aber  linux ist mir trotzdem viel lieber als Windoofs!
Gespeichert
Marvin
Stammgast
*****

Ranking: 6
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 975

HWE - Hier werden Sie geholfen!

« Antwort #18 am: 30. Juli 2005, 02:06:48 Uhr »

Mir eigendlich auch, aber weil ich ein spieler bin, will ich mir es nicht drauf machen, das ist wirklich der einzige grund:)

Vista wird bestimmt toll *träum*
Gespeichert
Ich bin in allem immer der schnellste......
während andere noch fliegen,
liege ich schon auf der Fresse!
X-1-ALPHA
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 13
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 863


Reach for the stars

Reach for the Stars
« Antwort #19 am: 30. Juli 2005, 03:22:51 Uhr »

Freu mich immer auf neue Windows Versionen. Mit Linux komm ich einfach nicht klar. Zu fremd alles und zu cmd lastig für mich.
Gespeichert
"Zum Leben zu wenig, zum Sterben zu viel"
Seiten: [1] 2 Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Software  |  Windows Vista (Moderatoren: TMK, tyco, American, gandal)  |  Thema: Windows Vista Beta löst Longhorn ab « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.081 Sekunden mit 24 Abfragen.