Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
24. April 2018, 16:29:11 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223451 Beiträge in 24094 Themen von 18370 Mitglieder, Neuestes Mitglied: Daten Wiederaufnahme Soft

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Software  |  Windows 98/SE/ME (Moderatoren: TMK, tyco, gandal)  |  Thema: Windows 98 aber auch WIndows XP Prof.
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Windows 98 aber auch WIndows XP Prof.  (Gelesen 4370 mal)
Charon
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 3

Tolles Forum!

« am: 16. August 2005, 18:12:45 Uhr »

Hallo Hans der Hardwareecke !

Ich habe folgende Frage und zugleich auch nachstehendes Problem bezüglich der Betriebssysteme Windows 98 und Windows XP Prof. !
Ich versuche mich kurz zu fassen und möchte möglichst genau die Problematik beschreiben !

Mein Motherboard  Abit AN7 für Amd-Prozessoren betrieb ich kurz nach dem zusammenbau aller Komponenten fürs Erste mit einer IDE-Festplatte und installierte auf dieser das Betriebssystem Windows 98 .
Alles lief wunderbar und ich konnte über keine Fehler klagen. Nun war es mir aber dennoch ein Anliegen das neu erworbene Betriebssystem Windows XP Prof. aufzusetzen.
Dazu allerdings verwendete ich eine SATA-Festplatte, obgleich der Geschwindigkeit und ihrer Größe wegen. Die IDE-Festplatte (40GB) befreite ich von ihrem WIN98-Darsein und
integrierte sie als D-Festplatte im System.
Wieder lief alles nach Maß und ich bin mit Windows XP auf Äußerste zufrieden. Auch meine persönlichen und nach meinen Vorstellungen angepassten BIOS-Werte sind stabil und optimal.
Ich möchte betonen, dass ich soviel an Informationen wie möglich gebe, da jemand, der mir eventuell helfen könnte, dadurch ein größeres Spektrum an möglichen Fehlerursachen
zur Verfügung hat. Kann ja sein das das ein oder andere garnicht erwänenswert ist !

Nun bin ich auf den Geschmack des Multibootverfahrens gekommen und wollte deshalb als zweites Betriebssystem das gute alte Windows 98 aufspielen.
Ich beließ Windows XP auf seiner SATA-Festplatte und installierte Windows 98 auf der für dieses System vorbereiteten IDE-Platte.
Und nun das für mich rätselhafte ! !!!!!!!

Das Windows 98-Installations und Setup-Programm startet ja den PC neu um im Anschluss daran weiter zu verfahren. Nun müßten an gerade dieser Stelle die weiterführenden Seiten
erscheinen, wo man unter anderem die 15-Stellige Seriennummer eingibt. Jedoch kommt es garnicht dazu. An eben beschriebenen Punkt angelangt startet der PC wieder von
Neuem. Wenn ich Glück habe so bietet er einem an im abgesicherten Modus weiterzumachen, - aber es passiert genau das gleiche.
Ich habe Windows 98 mindestens 8mal neuinstalliert und unter anderem auch verschiedene und dafür formatierte und partitonierte Festplatten verwendet.
Ich habe es sogar auf einem, von meinem PC völlig unabhängigen Computer testhalber installiert um zu prüfen ob es womöglich an der Software liegt. Dort aber klappte alles Bestens.

Ich wollte schon aufgeben, aber Eure Internet-Seite lässt mich wieder hoffen !
Ach ja, noch eins : Mit dem ein oder anderen Virenscanner habe ich auch schon herumgewerkelt - nichts jedoch
                        : habe sogar die Sektoren betrachtet, wobei da eine Auffälligkeit zu betonen ist - da steht ungefär zitiert : Betriebssystem konnte nicht geladen werden usw...


Ich hoffe, dass sich ein Computerfan ein Herz fasst und mir einen Tip oder aber eine Lösung anbieten kann !!!!!

Euer CHARON - Dank im Voraus !!!!!!
Gespeichert
American
Mod Team
******

Ranking: 138
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4488


erisguterjunge

« Antwort #1 am: 16. August 2005, 19:08:30 Uhr »

Lässt du die SATA Platte eingebaut bei der 98er Installation?
Gespeichert
Das Leben ist ein Geschenk, aber keiner hat mich gefragt, ob ich das Geschenk haben will.
Wenn dich einer fragt, ob du es haben willst, dann nimm es, fang von Vorne an und mach was draus.
 
Jede Beziehung geht mal durch eine Kriese. Wenn du das nicht kennst, dann weisst Du nicht was Liebe ist!


Dafür das Kinder auch Kinder sein dürfen
Charon
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 3

Tolles Forum!

« Antwort #2 am: 16. August 2005, 19:34:44 Uhr »

Lässt du die SATA Platte eingebaut bei der 98er Installation?

Ja und nein - habe es sowohl ohne und mit SATA-Platte probiert
Gespeichert
Charon
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 3

Tolles Forum!

« Antwort #3 am: 16. August 2005, 19:35:54 Uhr »

Danke erst mal,

ja und nein, habe es sowohl mit und ohne SATA-Platte probiert
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Software  |  Windows 98/SE/ME (Moderatoren: TMK, tyco, gandal)  |  Thema: Windows 98 aber auch WIndows XP Prof. « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.056 Sekunden mit 20 Abfragen.