Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
20. September 2018, 15:44:24 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223521 Beiträge in 24106 Themen von 18385 Mitglieder, Neuestes Mitglied: Harrys

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Modding (Moderatoren: Linus, tobi)  |  Thema: Lücken füllen womit????
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Lücken füllen womit????  (Gelesen 2995 mal)
Lu4ap
800x600 Surfer
***

Ranking: -1
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 182

Was einen nicht umbringt macht einen...komischer!!

« am: 16. September 2005, 14:04:47 Uhr »

Wie man auf dem Foto unschwer erkennen kann ist da ein schönes Loch an der vorderen Abdeckung und das auf beiden Seiten. Dieses Loch muss gefüllt werden nur ich weiß nicht wie. Ich habe es schon mit Spachtelmasse probiert mit Plastik nur leider geht geht das nicht bitte helft mir.

MFG Panther_9285


Edit v. TMK:
Mache Deine Bilder doch künftig bitte immer etwas kleiner, bevor Du sie hier im Forum postet.
« Letzte Änderung: 16. September 2005, 15:35:50 Uhr von TMK » Gespeichert
...Weißt du was Chaos eigentlich st?...Es ist Fair!!!!!!...
Schwermetaller
HWE-Team
******

Ranking: 155
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2399


Life's a bitch

schwermetall-pc.de
« Antwort #1 am: 16. September 2005, 16:41:39 Uhr »

Dieses Loch muss gefüllt werden nur ich weiß nicht wie.

Acrylharz + Glasfasermatten

Edit: meinte doch Epoxydharz :hand_kopf: - naja, dass kommt davon, wenn man zu lange mit dem Zeug hantiert :badteeth:
« Letzte Änderung: 25. September 2005, 22:35:36 Uhr von Schwermetaller » Gespeichert
Das Leben ist eine lange und schmerzhafte Krankheit, die nur durch den Tod geheilt werden kann. (Spike Milligan, "Puckoon")
RechnerVisit me?
Lu4ap
800x600 Surfer
***

Ranking: -1
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 182

Was einen nicht umbringt macht einen...komischer!!

« Antwort #2 am: 16. September 2005, 18:14:52 Uhr »

Muss ich dafür zu erst unter das Loch ein Platikstück kleben und an den Seiten des Loches auch, damit der Acrylharz das Loch auch richtig schließt oder wie soll ich das machen, weil ich so ein problem bis jetzt noch nie hatte.
Gespeichert
...Weißt du was Chaos eigentlich st?...Es ist Fair!!!!!!...
Schwermetaller
HWE-Team
******

Ranking: 155
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2399


Life's a bitch

schwermetall-pc.de
« Antwort #3 am: 17. September 2005, 06:11:45 Uhr »

Zunächst kannst du dir eine "Unterkonstruktion" basteln, mit der du das Loch mehr oder minder deckend von innen schließen kannst. Woraus du diese anfertigst ist fast egal - Holz, Polyester und Metall machen sich ganz gut, Polyurethan und Polyethylen sind hingegen gar nicht geeignet. Danach rührst du das Harz zusammen mit dem Härter an, nimmst dir einen Pinsel und streichst damit eine vorher zurechtgeschnittene Glasfasermatte dick ein. Die Glasfasermatte dann von innen einkleben und ggf. mit deiner Unterkonstruktion in Form bringen (diese dann also mit einkleben). Wenn das alles getrocknet und ausgehärtet ist, kannst du die verbleibende Lücke nach anschleifen des Glasfaser-Harz-Verbundes von außen mit dauer-flexibler Spachtelmasse schließen, abschleifen und lackieren, falls das gewünscht ist. Das wäre Variante 1.

Variante 2: ein entsprechendes Stück Metall/Plastik mit 2-Komponentenkleber in die Lücke kleben und danach verspachteln ginge natürlich auch. Die erste Variante ist aber erfahrungsgemäß die deutlich stabilere und haltbarere. Außerdem kann man bei Variante 1 noch ein bisschen modellieren.

P.S. Zum verkleben kann das anrauen der Klebefläche in deiner Gehäusefront nicht schaden.
Gespeichert
Das Leben ist eine lange und schmerzhafte Krankheit, die nur durch den Tod geheilt werden kann. (Spike Milligan, "Puckoon")
RechnerVisit me?
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Modding (Moderatoren: Linus, tobi)  |  Thema: Lücken füllen womit???? « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.106 Sekunden mit 24 Abfragen.