Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
20. Juni 2018, 09:14:43 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223484 Beiträge in 24099 Themen von 18373 Mitglieder, Neuestes Mitglied: Flasche

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Software  |  Linux, Unix und Co. (Moderatoren: TMK, tyco)  |  Thema: Suse 10.0 OSS
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Suse 10.0 OSS  (Gelesen 3289 mal)
gandal
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 212
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5206


More WU's for HWE

« am: 15. Oktober 2005, 12:34:39 Uhr »

Hat es schon jemand installiert und Erfahrungen damit sammeln können ?

Hab mir mal die ISO-Images runtergesaugt.
Werde es erst einmal in VMWare testen.

Wenn es interessiert
http://www.opensuse.org/Welcome_to_openSUSE.org
« Letzte Änderung: 15. Oktober 2005, 12:41:06 Uhr von gandal » Gespeichert
         
Real Programmers code in binary
TMK
Administrator
Admin
******

Ranking: 378
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 13192


HardwareEcke.de
« Antwort #1 am: 16. Oktober 2005, 21:58:16 Uhr »

Hi,

habe mir heute mal die Mühe gemacht SuSE 10 zu installieren, macht einen wikrlich sehr guten Eindruck.

Hat auch treibertechnisch meine TV-Karte erkannt, was zumindest bei SuSE 9.0 noch nicht der Fall war. Firefox, OpenOffice, Gimp und sonstige Software sind wie üblich dabei und laufen ohne Probleme.

Gruß
TMK
Gespeichert
gandal
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 212
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5206


More WU's for HWE

« Antwort #2 am: 16. Oktober 2005, 22:04:05 Uhr »

Cool ! Ich bin noch nicht dazu gekommen ...
Gespeichert
         
Real Programmers code in binary
Paul7
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 9

Tolles Forum!

« Antwort #3 am: 24. Oktober 2005, 09:55:50 Uhr »

Ich habe es ebenfalls installiert. Versuche jedoch nicht einen Update durchzuführen, da geht jede Menge schief. Ich habe jedoch nach wie vor Probleme mitdem ADSL-Modem. Videos der Festplatte lassen sich ebenfalls nicht abspielen wiel keine plugins findet.
Gespeichert
TMK
Administrator
Admin
******

Ranking: 378
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 13192


HardwareEcke.de
« Antwort #4 am: 24. Oktober 2005, 11:15:47 Uhr »

Falls wir versuchen sollen Dir zu helfen, solltest etwas konkreter werden.
Gespeichert
Paul7
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 9

Tolles Forum!

« Antwort #5 am: 24. Oktober 2005, 15:40:39 Uhr »

Erst mal vielen Dank für Deinen Hinweis.
Ich habe ein Conexant USB ADSL Modem. Unter Windows läuft dei verbindung einwandfrei (langsam aber funktioniert).
Die Einstellung ist PPPoE LLC SNAP (RFC 2516?) VPI/VCI 0.33
login usercode@provider password tel 0000000 (wirklich 7x0)
Unter linux (Suse 10.0) ist der treiber mittlerweilen Bestandteil. Das Modem wird erkannt.
Die firmware allerdings muß man separat installieren. Mit yast nun DLS konfigurieren (hier ist aber keine EIngabemöglichkeit für VPIVCI).
DSL erfolgreich konfiguriert.
boot und plugin egal was man tut, man kommt nicht weiter.
Das ADSL-Modem wird initailsiert erst blinken dann Licht.
In  /val/log/messages finde ich:ADSL line up (512 down / 256 up)
Sorry wenn einiges unvollständig ist. Aber ich muß diese Mail aus dem Gedächtnis schreiben. Da ich unter Linux kein Zugriff auf das Netz habe.
mDNSResponder .... starting
mDNSResponder : unable to parse DNS server list UNICAST DNS-SD unavailable usw.
Was sonst noch:
eth0 down
letzendlich verabschiedet sich das Ganze mit no PADO
timeout
exit
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Software  |  Linux, Unix und Co. (Moderatoren: TMK, tyco)  |  Thema: Suse 10.0 OSS « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.054 Sekunden mit 20 Abfragen.