Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
23. Juli 2018, 02:24:21 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223496 Beiträge in 24102 Themen von 18378 Mitglieder, Neuestes Mitglied: WhatareThosee

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Modding (Moderatoren: Linus, tobi)  |  Thema: Mainboard finishing ??
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Mainboard finishing ??  (Gelesen 4738 mal)
Skydiver
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 44


Super DA WERDEN SIE GEHOLFEN

« am: 03. Dezember 2005, 11:45:05 Uhr »

Also Ich habe da was vor, weiss aber nicht so recht ob das wohl funktionieren wird,
und zwar will ich mich mal an meinem alten mainbord (zu testzwecken erstmal dieses) mit der farbgestalltung versuchen weil ich find in nem Acrylcase kommt das einheitsgrün nicht grad besonders.

Was meint Ihr funktioniert es??
ich habe zwar bereits schon einiges lackiert grundiert und veredelt und daher "Hobby- erfahrung ein wenig" aber das mainboard ist mir ein dorn im auge. 


teilt mir doch eure ideen oder sogar erfahrungen mit.

                    THX  :sasmokin: Skydiver :sasmokin:

PS. Ich weis hier isses falsch aber einen versuch wert ich bräuchte ne Graka die was taugt, aber nich zu teuer ist habt ihr da einen Idee??
wär echt super


           Asrock   K7S41GX 1.03  333 MHz
 64 MB onboard
 Duron 1800 MHz
 2 PCI
8 AGP
weis nur das das board glaub 1,5 v verträgt.
(ich weis es nicht der bringer aber es funzt)
Gespeichert
nexus
HWE-Kapitän
*****

Ranking: 98
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3138


HWE!

« Antwort #1 am: 03. Dezember 2005, 12:01:05 Uhr »

naja das mainboard lackieren find ich etwas riskant !
du könntest kontakte lackieren und das mb is dann im arsch aber das mus du selber wissen...
Gespeichert
-Core 2 Duo E8400 (3,0 Ghz)
-Msi P45 Neo
-MDT 2GB
-Club3D Radeon 4850
- Samsung HD322HJ
-BQuiet 400 Watt
-Thermaltake Xaser Lanfire VM1000
Skydiver
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 44


Super DA WERDEN SIE GEHOLFEN

« Antwort #2 am: 03. Dezember 2005, 12:14:35 Uhr »

ja theoretisch gesehen, aber wie gesagt das ist ein altes board zum test,
 Praktisch gesehen, ich habe einen bekannten der ist Maler u. Lackierer meister und der hat da irgenwas zusammengemischt was gege statik und nicht leitend aber trotzdem haftend ist. nöheres rückt er mir ned raus.



Gespeichert
nexus
HWE-Kapitän
*****

Ranking: 98
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3138


HWE!

« Antwort #3 am: 03. Dezember 2005, 12:20:22 Uhr »

ja dann probiers mal aus und schreib uns was daraus geworden ist ;)
Gespeichert
-Core 2 Duo E8400 (3,0 Ghz)
-Msi P45 Neo
-MDT 2GB
-Club3D Radeon 4850
- Samsung HD322HJ
-BQuiet 400 Watt
-Thermaltake Xaser Lanfire VM1000
Schwermetaller
HWE-Team
******

Ranking: 155
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2399


Life's a bitch

schwermetall-pc.de
« Antwort #4 am: 03. Dezember 2005, 13:35:00 Uhr »

Stimmt schon was nexus sagt - die Kontakte sollten nach Möglichkeit vom Lack befreit bleiben. Des weiteren muss der Lack frei von Metallen sein, aber da erzähl ich ja nichts neues. Was mir noch ein wenig sorgen machen würde, wäre die Tatsache, dass der Lack auf Grund seiner Schichtdicke wie ein thermischer Isolator wirkt. Hier vermute ich am ehesten ein Problem. Ansonsten find ich die Idee echt g0il. Vll. wäre ja auch was mit Motiven möglich. Auf das Ergebnis bin ich auf jeden Fall sehr gespannt. :D

PS. Ich weis hier isses falsch aber einen versuch wert ich bräuchte ne Graka die was taugt, aber nich zu teuer ist habt ihr da einen Idee??
wär echt super

ATI Radeon 9800Pro oder Nivea GeForce 5900XT
Gespeichert
Das Leben ist eine lange und schmerzhafte Krankheit, die nur durch den Tod geheilt werden kann. (Spike Milligan, "Puckoon")
RechnerVisit me?
Skydiver
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 44


Super DA WERDEN SIE GEHOLFEN

« Antwort #5 am: 09. Dezember 2005, 10:55:04 Uhr »

Also, es sieht gut aus, aber noch nicht sehr ausgereift es wird bischen zu warm, werden die farb dichte bischen ändernn guck das ich pics herkriege. thx
Gespeichert
tobi
Moderator
******

Ranking: 89
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1874


« Antwort #6 am: 27. Dezember 2005, 20:16:42 Uhr »

darf man fragen womit das lackiert worden ist Dose oder Kompressor, welcher Lack wurde benutzt, mit oder ohne Füller?
Gespeichert

Mein Rechner
Skydiver
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 44


Super DA WERDEN SIE GEHOLFEN

« Antwort #7 am: 28. Dezember 2005, 08:46:48 Uhr »

Hallo Tobi, Logisch,

Also in meiner Family läuft grad die wette das es möglich ist ein Mainboard zu Lackieren, aber Funktionsfähig!! ;-)

Mein Onkel ist Maler und Lackierer-Meister und mein Schwiegervater ist Kfz Lackierer und Spengler-Meister.

Also die beiden duellieren bzw überbieten sich momentan überalles, Man kann es sich ja gut vorstehlen zwei Freaks an der Ehre gepackt,

 da Ich gesagt habe es geht Nicht!!

 zweck strom-leiter überbrückung hitze etc,- etc,-



Also haben die beiden soweit ich weiß schon mindestens jeder 10 bis 15 Platten verheizt->

Aber Langsam führt da was zum Erfolg!!??

Rom wurde ja auch nicht in einem Tag erbaut!

Da sich aber die Lager gespalten worden sind darf ich nichtmehr alles wissen,

habe mich aber für dich schlau gemacht, und mich mal mit einem unserer Azubis hingesetzt und mal bischen Spioniert

( das macht nen kaffee und ne schachtel Kippen *GG*)

Also mein Onkel nimmt Kompressor mit feinmisch düse auf 4 bar und eine Art Latex kombi farbe ( was genau weiß ich nicht) Verrät er natürlich nicht

Mein Schwiegervater verrät mir auch nichts, daher auch dort spionage betrieben, soweit ich erfahren habe etwas in der art wie Tauchbad, aber ich bin dran

versprochen!!


 :sasmokin: :sasmokin: SKYDIVER :sasmokin: :sasmokin:
 

Gespeichert
niemanns
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 22

Tolles Forum!

« Antwort #8 am: 02. Juli 2006, 21:36:14 Uhr »

ich würde alle teile, die besonders warm werden und konatkte mit isotape abdichten und dann vorsichtig lacken,
nur so viel, dass das grün überdeckt ist. iso runter, dürfte besser aussehen als vorher!
Gespeichert
AMDmaster
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 543


Tolles Forum!

« Antwort #9 am: 26. September 2006, 22:50:27 Uhr »

Die armen Mobos :'( :'( na hoffentlich ist das Motiv schön  ;D ;D ;D ;D ;D ::)
Gespeichert
Mein System:
http://www.nethands.de/pys/show.php4?id=48086
neues system:
http://www.nethands.de/pys/show.php4?id=56830
Joe_air
Stammgast
*****

Ranking: 29
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 624


Mit einem Big-Tower hat man keine Hitzeprobleme!

« Antwort #10 am: 26. September 2006, 23:32:56 Uhr »

Also ich denke das wird egal wie, unüberwindbare Hitzeprobleme geben.

Was ist genau der Plan? Werden Teile Wie Rom, Chipsatz, South- und Northbridge auch Lackiert?
Bei einem Tauchbad ist das ja klar, aber beim Sprühen ließe sich das ja vermeiden.

Wie schützt ihr beim Tauchbad Sockel für CPU oder RAM? oder bleibt alles drin und wird mit getaucht?

Finde diese Idee echt geil, bitte umbedingt weiter Forschen ;-)

Grüße Joe
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Modding (Moderatoren: Linus, tobi)  |  Thema: Mainboard finishing ?? « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.074 Sekunden mit 24 Abfragen.