Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
22. Oktober 2018, 04:33:25 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223537 Beiträge in 24109 Themen von 18390 Mitglieder, Neuestes Mitglied: RC89

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Netzwerke  |  Router, Wireless-LAN und Voice over IP (Moderatoren: TMK, Linus, tyco, gandal)  |  Thema: Problem bei konfiguration eines Acces points (netgear)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] 2 Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Problem bei konfiguration eines Acces points (netgear)  (Gelesen 11045 mal)
Pope
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 14


Tolles Forum!

« am: 08. Januar 2006, 17:10:40 Uhr »

Hallo,
Ich habe mir einen Acces point von netgear gekauft (netgear wg602) um einen weiter PC an mein bestehendes LAN (netgear fr114p) anzuschlißen! Ich habe ihn angeschlossen und die WLAN Karte (netgear wg311) eingebaut, alles funzt. Kann ins i-net und der datenaustausch geht auch. Ich würde meine Verbindung nur gerne Verschlüsseln, dies geht nicht, da ich nich au den Acces Point zugreifen kann (über IE auf 192.168.0.227). Habe statische IP wie in der anleitung beschrieben wird vergeben kann die Seite aber nicht öffnen!!!

Bitte um Hilfe!!! Danke!!!
Gespeichert
gandal
Moderator
******

Ranking: 212
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5206


More WU's for HWE

« Antwort #1 am: 08. Januar 2006, 17:18:54 Uhr »

Du wirst Dich per Kabel an den Accesspoint einstöpseln müssen, bzw nicht über eine WLAN-Verbindung konfigurieren müssen.
Gespeichert
         
Real Programmers code in binary
Pope
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 14


Tolles Forum!

« Antwort #2 am: 08. Januar 2006, 19:57:49 Uhr »

Ja, hab ich jetzt mehrfach probiert... aber immer ohne Erfolg!
Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #3 am: 08. Januar 2006, 21:42:44 Uhr »

Du musst die IP mit dem Präfix "www" oder "http://" eingeben.

Eine andere Möglichkeit ist die Eingabe des Access Point Namen in der Adresszeile des IE. Der Name steht auf einem Schild auf der Unterseite des Access Points z.B. Netgear10d4b5
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
Pope
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 14


Tolles Forum!

« Antwort #4 am: 08. Januar 2006, 22:00:50 Uhr »

Danke erstmal!!

Ich hatte die IP immer mit "http" eingegeben. Daran kann es also nicht liegen. Ich habe mir gerade mal die Unterseite des AP angeschaut. Das einzige was ich abgesehen von der "Serial" und der "MAC" gefunden habe, ist ein "FCC ID: PY3WG602V3"!!! Meintest du diese??
Wie gesagt, sonst kein Schild gefunden.
Ich habe leider heute abend keine zeit mehr und werde es morgen wenn ich wieder zu Hause bin ausprobieren!

Danke!!!
Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #5 am: 08. Januar 2006, 22:21:05 Uhr »

Das einzige was ich abgesehen von der "Serial" und der "MAC" gefunden habe, ist ein "FCC ID: PY3WG602V3"!!! Meintest du diese?

Nein!

Ich habe hier selbst einen WG602. Da sind zwei Aufkleber aufgebracht. Einmal handelt es sich um die MAC-Adresse und dann um die Seriennummer.

Unter der MAC-Adresse steht  bei mir auf dem Aufkleber AP Name NETGEAR427A08.
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
Pope
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 14


Tolles Forum!

« Antwort #6 am: 09. Januar 2006, 14:22:55 Uhr »

Ich habe jetzt nochmals geschaut. Die MAC und die Seriennummer sind aufgedruckt und sonst sind keine weiteren Aufkleber vorhanden. Es steht dann noch die IP und der Benutzername mit passwort da. Sonst nichts...
Auch bei meinem heutigen Versuch konnte ich den AP über nicht über die IP erreichen.

Kann es sein, dass ich meine LAN-Verbindung falsch eingestellt habe?? muss ich ein gateway und/oder DNS-Server angeben?? Oder wäre es möglich, dass die DHCP-Funktion meines Routers dem AP eine andere IP gegeben hat oder sowas ähnliches??

Bitte um Rat!!! Danke!!!
Gespeichert
DocFellatio
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 74
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2391


Der für Slot A ist der Schönste!

« Antwort #7 am: 09. Januar 2006, 14:27:53 Uhr »

Probier´s doch mal mit Verbindung per Kabel und der Vergabe der Ip durch den Router.
Gespeichert
Pope
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 14


Tolles Forum!

« Antwort #8 am: 09. Januar 2006, 14:40:35 Uhr »

Ich mach des ganze ja immer per Kabel, aber wenn ich den AP an meinen PC hänge, hängt dieser ja nicht mehr am router, der router kann dann also auch keine IP mehr vergeben... wenn ich dich recht verstehe

Die IP die ich immer habe ist 192.168.0.4 und der AP hat die IP 192.168.0.227... Also bin ich ja im richtigen Beriech auch wenn ich meine IP beibehalte. Laut Anleitung soll man die IP 192.168.0.210 benutzen.
Ich habe bei schon benutzt, habe auch schon probiert eine IP vom AP zugewiesen zu bekommen, das ganze war dann aber wie alles andere auch ohne Erfolg!
Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #9 am: 09. Januar 2006, 17:58:58 Uhr »

Hast Du schon einen Reset des WG602 ausprobiert?
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
Pope
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 14


Tolles Forum!

« Antwort #10 am: 09. Januar 2006, 18:33:09 Uhr »

Also mal für ne Weile ausstrecken oder wie?? ja der steht 2 stockwerke höher als mein PC und dass ich ihn an den PC anschließen kann muss ich ihn ja runter tragen sprich er war zwischenzeitlich immer mal wieder kurz ausgesteckt...
Wie ging des denn bei dir?? hast du Gateway oder DNS angegeben gehabt um den zu konfigurieren?? Ich denk es könnte irgendwie sein, dass durch die Nutzung am anfang ohne die konfiguration und am Router der DHCP service da irgendwas umgestellt haben könnte, weiß aber au net so sicher...

Was wäre denn sonst nooch so als Problem möglich??
Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #11 am: 13. Januar 2006, 17:04:04 Uhr »

Mein Access Point hängt ja per Kabel am Router und nicht an einem Rechner. Der Access Point ermöglicht mir so WLAN-Zugang. Das ist auch die typische Netzwerkkonfiguration wie sie auf der Verpackung und im Handbuch dargestellt wird.

Welchen Sinn hat Dein WG602 an einem PC (mit vermutlich zwei Netzwerkkarten)?
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
gandal
Moderator
******

Ranking: 212
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5206


More WU's for HWE

« Antwort #12 am: 13. Januar 2006, 17:29:49 Uhr »

Sein Accesspoint hängt auch am Router. Zum konfigurieren hat er ihn direkt mit dem PC verbunden.

Ich denke aber, er braucht hier vielleicht ein gedrehtes Kabel, wenn er ihn direkt an den PC hängt.
Andereseits sollte das nicht nötig sein, da er ja über den Router auch leicht auf den Accesspoint zugreifen können müßte.
Am Anfang bin ich davon ausgegangen, er wollte den Accesspoint über das WLAN konfigurieren. Ist auch nicht der Fall.
Gespeichert
         
Real Programmers code in binary
cap0ne
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 12

Tolles Forum!

« Antwort #13 am: 17. Februar 2006, 09:09:41 Uhr »

Das Thema ist hier zwar schon einen Monat alt, aber ich finde es immer besser hier rein zu schreiben, anstatt einen neuen Thread aufzumachen.
Nun zu meinem folgendem Problem, welches dem von Pope ähnelt:

Ich habe mir gestern das WG602v3 gekauft.
Ich habe einen normalen Router hinter meinem Modem angeschlossen. Am Router sind zwei Rechner ganz normal über LAN angeschlossen. Nun habe ich vor den WG602 noch zusätzlich an den Router anzuschließen und ne W-LAN Verbindung mit meinem Laptop aufzubauen.

Ich habe also als erstes den WG602 direkt per Kabel an meinen Laptop angeschlossen. Hier schon die erste Frage: Bei welcher Netzwerkverbinung muss ich die IP ändern? Bei der der Lan-Verbindung, oder bei der W-Lan-Verbindung?
Ich habe es erst bei der Lan-Verbindung eingerichtet. Dann habe ich den WG angeschlossen und versucht über den Browser auf den WPA zuzugreifen..
Ich bekomme aber keine Verbindung..

Dann habe ich probiert, den WG zu reseten.. Das geht doch mit dem kleinen "Loch" am hinteren Bereich, oder nicht? Oder gibt es ne Firmensoftware die ich eher benutzen sollte um den alten Stand einzurichten?

Hoffe das ist ein erster guter Einblick meines Problemes und ich hoffe, dass ich hier Hilfe bekomme.

Danke und Gruß,
cap
Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #14 am: 17. Februar 2006, 09:40:00 Uhr »

Du musst die IP des Access Points so ändern, dass er im selben SubNet wie der Rest Deines LANs.
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
cap0ne
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 12

Tolles Forum!

« Antwort #15 am: 17. Februar 2006, 09:52:54 Uhr »

Sie meinen also, dass wenn mein Router die IP 192.168.2.1 hat, dass ich meinem WPA sagen muss das er auf diese zugreifen muss.. Nur wie kann ich das einstellen, wenn ich nicht auf meine Konfiguration des Routers zugreifen kann?
Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #16 am: 17. Februar 2006, 10:07:00 Uhr »

Nein, das meine ich nicht.

Dein Router hat die IP 192.168.2.1. Der Access Point hat standardmäßig die IP 192.168.0.227. Damit befinden sie sich nicht im selben SubNet.

Ändere die IP des Rechners welchen Du per Kabel mit dem Access Point verbunden hast auf beispielsweise 192.168.2.10.

Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
cap0ne
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 12

Tolles Forum!

« Antwort #17 am: 17. Februar 2006, 10:14:38 Uhr »

Auf 192.168.2.10 ?

Dann haben doch Rechner und Access Point unterschiedliche IP`s...

Rechner: 192.168.2.10
AP: 192.168.0.227
Router: 192.168.2.1 (Der Router ist doch aber erst einmal egal, da er bei der Konfiguration ja nicht angeschlossen ist)

Also irgendwie hab ich grad n Brett vor dem Kopf...
 
Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #18 am: 17. Februar 2006, 10:19:58 Uhr »

Auf 192.168.2.10 ?

Dann haben doch Rechner und Access Point unterschiedliche IP`s...

Rechner: 192.168.2.10
AP: 192.168.0.227
Router: 192.168.2.1 (Der Router ist doch aber erst einmal egal, da er bei der Konfiguration ja nicht angeschlossen ist)

Also irgendwie hab ich grad n Brett vor dem Kopf...
 

Sorry...bin selbst schon ganz durcheinander. Ich meinte natürlich 192.168.0.10.
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
cap0ne
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 12

Tolles Forum!

« Antwort #19 am: 17. Februar 2006, 10:33:49 Uhr »

Ok, kein Ding. :)

Um das aber zusammen zu fassen:

Ich stelle bei der Lan-Verbindung ("Kabel") folgendes ein:

IP: 192.168.0.10
Net: 255.255.255.0
Gateway: 192.168.0.227

dann sollte es gehen?
Gespeichert
Seiten: [1] 2 Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Netzwerke  |  Router, Wireless-LAN und Voice over IP (Moderatoren: TMK, Linus, tyco, gandal)  |  Thema: Problem bei konfiguration eines Acces points (netgear) « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.092 Sekunden mit 25 Abfragen.