Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
25. September 2018, 08:07:37 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223521 Beiträge in 24106 Themen von 18385 Mitglieder, Neuestes Mitglied: Harrys

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Motherboard & CPU (Moderatoren: TMK, tyco, tobi, gschissenberger)  |  Thema: Warum DVB-S Karten nicht auf dem Asus A8N-SLI laufen
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Warum DVB-S Karten nicht auf dem Asus A8N-SLI laufen  (Gelesen 7606 mal)
tobi
Moderator
******

Ranking: 89
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1874


« am: 24. März 2006, 22:57:08 Uhr »

Hallo liebe Forumsgemeinde,
nach einiger Recherche fand ich den Grund heraus warum DVB-S Karten ,insbesondere die TechniSat Skystar 2, Probleme mit dem Asus A8N-SLI haben.
Dies geschieht aufgrund von nicht eingehaltenen Spezifikationen seitens Asus:
Eine DVB-S Karte (Skystar2) verbraucht, im schlimmsten Fall 4A bei 5V das wären 5V*4A= 20Watt
Ein PCI-Steckplatz soll laut Spezifikation 25Watt pro Steckplatz liefern
Das heißt also das ein Asus AN8-SLI mit einer 80% Belastung des PCI-Buses den sicheren Tod erleidet, was zur Folge haben kann das einzelne per PCI-Bus angebundene Geräte den Dienst verweigern bis hin zum nicht mehr booten des Boards.
Fazit: Asus hat beim A8N-SLI an der Stromversorgung des PCI-Buses gespart zu Lasten des Kundens

Zusammengefasst aus: http://www.dvbviewer.com/forum/index.php?showtopic=9307&st=30
« Letzte Änderung: 25. März 2006, 18:38:20 Uhr von tobi » Gespeichert

Mein Rechner
nexus
HWE-Kapitän
*****

Ranking: 98
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3138


HWE!

« Antwort #1 am: 25. März 2006, 08:27:26 Uhr »

wow asus wird immer besser ....
Gespeichert
-Core 2 Duo E8400 (3,0 Ghz)
-Msi P45 Neo
-MDT 2GB
-Club3D Radeon 4850
- Samsung HD322HJ
-BQuiet 400 Watt
-Thermaltake Xaser Lanfire VM1000
Eren06
Gast
« Antwort #2 am: 15. Juli 2006, 15:17:02 Uhr »

asus war doch mal super oder warend ie immer so schlecht
Gespeichert
nexus
HWE-Kapitän
*****

Ranking: 98
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3138


HWE!

« Antwort #3 am: 06. August 2006, 12:22:05 Uhr »

nein die waren eine zeit lang spitze leider is es lange her...
Gespeichert
-Core 2 Duo E8400 (3,0 Ghz)
-Msi P45 Neo
-MDT 2GB
-Club3D Radeon 4850
- Samsung HD322HJ
-BQuiet 400 Watt
-Thermaltake Xaser Lanfire VM1000
xrt9
800x600 Surfer
***

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 108

« Antwort #4 am: 14. Dezember 2006, 17:57:05 Uhr »

mir sind schon 2 boards (unterschiedliche generationen) von asus durchgebrannt. (mein pc läuft tag und nacht)
für mich gilt, kauf nie wieder asus :)
Gespeichert
Vercingetorix
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 5
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 608


« Antwort #5 am: 24. April 2007, 17:05:29 Uhr »

wenn asus so schlecht ist .wer ist denn momentan der beste mainboard hersteller ?
Gespeichert
slaves
Stammgast
*****

Ranking: 12
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 866


« Antwort #6 am: 25. April 2007, 07:43:42 Uhr »

Gigabyte würd ich sagen...
Gespeichert
Intel E8400 @boxed                          
Asus P5Q                        
2x 1GB Kingston HyperX SLI-Kit DDR2-1066 
Sapphire HD3870 @Arctic Accelero S1+2*120mm Scythe Slipstream
OCZ StealthXStream 500Watt
LG W2443T 24"

MacBook Pro 13" 2,4 GHz / 4 GB RAM  / NVIDIA Geforce 320M
ASUS MS227N 22"
Vercingetorix
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 5
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 608


« Antwort #7 am: 25. April 2007, 13:55:58 Uhr »

und wie sind die mainboards von msi ??
Gespeichert
slaves
Stammgast
*****

Ranking: 12
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 866


« Antwort #8 am: 25. April 2007, 14:01:27 Uhr »

ich denke,dass msi dem aktuellen stand der technik etwas "nachhinkt" und mit keinen fortschrittlichen Neuerungen glänzen kann...
Gespeichert
Intel E8400 @boxed                          
Asus P5Q                        
2x 1GB Kingston HyperX SLI-Kit DDR2-1066 
Sapphire HD3870 @Arctic Accelero S1+2*120mm Scythe Slipstream
OCZ StealthXStream 500Watt
LG W2443T 24"

MacBook Pro 13" 2,4 GHz / 4 GB RAM  / NVIDIA Geforce 320M
ASUS MS227N 22"
Vercingetorix
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 5
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 608


« Antwort #9 am: 25. April 2007, 14:14:22 Uhr »

un wie siehts qualitäts mässig aus bei msi von asus hört man ja öfters das da mal ein mainboard durchbrennt.
Gespeichert
Tr4nce
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 34


J`adore l`Abit // http://www.sob-clan.com/

« Antwort #10 am: 22. Juni 2007, 17:26:23 Uhr »

msi weiß net hab ein Abit AW9D max is 1a
Gespeichert
CPU Typ                        E6600 2x2.66 Ghz+Golden Orb2
Mainboard                      Abit aw9d Max                 
Arbeitsspeicher               2048mb Corsair PC800
Grafikkarte                     Geforce 8800GTS 640mb
Monitor                          Benq 19"
Festplatte                       Sata 250GB 7200upm
Netzteil                           BeQuiet 600w 120mm Kühler
LeMurmel
Poweruser
******

Ranking: 102
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1581


- koffeinabhängig -

:o)
« Antwort #11 am: 22. Juni 2007, 17:32:50 Uhr »

MSI baut relativ solide Brot&Butter-Mainboards. Nicht mehr und nicht weniger. Und da MSI im OEM-Sektor stark vertreten ist, können die es sich nicht erlauben Mist zu bauen, ansonsten sind die ihre Kunden los (Service und Garantieleistungen kosten die OEM-Hersteller nämlich auch Geld).

Wer über/untertakten will, soll sich wo anders umschauen, da das BIOS von MSI-Boards.. naja.. eigenartig ist :D
Gespeichert
Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis erheblich größer als in der Theorie.
Tr4nce
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 34


J`adore l`Abit // http://www.sob-clan.com/

« Antwort #12 am: 22. Juni 2007, 18:15:35 Uhr »

Abit ^^ mehr sog i net
Gespeichert
CPU Typ                        E6600 2x2.66 Ghz+Golden Orb2
Mainboard                      Abit aw9d Max                 
Arbeitsspeicher               2048mb Corsair PC800
Grafikkarte                     Geforce 8800GTS 640mb
Monitor                          Benq 19"
Festplatte                       Sata 250GB 7200upm
Netzteil                           BeQuiet 600w 120mm Kühler
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Motherboard & CPU (Moderatoren: TMK, tyco, tobi, gschissenberger)  |  Thema: Warum DVB-S Karten nicht auf dem Asus A8N-SLI laufen « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.146 Sekunden mit 25 Abfragen.