Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
16. Juli 2018, 07:03:57 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223496 Beiträge in 24102 Themen von 18378 Mitglieder, Neuestes Mitglied: WhatareThosee

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Software  |  Linux, Unix und Co. (Moderatoren: TMK, tyco)  |  Thema: Monitor zeigt "Out of Range"
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Monitor zeigt "Out of Range"  (Gelesen 3917 mal)
Wadood
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 3

Tolles Forum!

« am: 26. März 2006, 13:07:34 Uhr »

hallo

ich hab ein problem undzwar wenn ich den Rechner mit Knoppix boote zeigt mir mein Monitor nicht den Desktop an, sondern die Meldung:

OUT OF RANGE
Hf: 28Khz - 70Khz
Vf: 40Hz - 120Hz
   80,0Khz/74Hz

Kann mir jemand sagen was das Problem ist, woran es liegt und wie ich das Problem behoben kriege ???

Mfg
Gespeichert
gandal
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 212
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5206


More WU's for HWE

« Antwort #1 am: 26. März 2006, 13:47:29 Uhr »

Dann kommt das Signal mit einer Bildwiederholfrequenz, die der Monitor nicht kann.
Gespeichert
         
Real Programmers code in binary
Wadood
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 3

Tolles Forum!

« Antwort #2 am: 26. März 2006, 13:59:32 Uhr »

gibt es denn eine Möglcihkeit um das hinzukriegen
Gespeichert
gandal
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 212
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5206


More WU's for HWE

« Antwort #3 am: 26. März 2006, 14:09:02 Uhr »

Beim Start kannst Du das per Option einstellen.
http://www.galileocomputing.de/openbook/knoppix/knoppix21.htm
oder http://linuxwiki.de/KNOPPIX
       http://linuxwiki.de/KNOPPIX/CheatCodes

screen                         Bildschirmauflösung vorwählen                        (screen= 1280x1024)
xvrefresh bzw. vsync     Vertikale Synchronisation in Hz einstellen          (vsync=60    )
xhrefresh bzw. hsync     Horizontale Synchronisation in kHz einstellen     (hsync=80)
« Letzte Änderung: 26. März 2006, 14:11:23 Uhr von gandal » Gespeichert
         
Real Programmers code in binary
friloo
Newbie
*

Ranking: -12
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 18


Tolles Forum!

Radio-GoodmooD -- Just in good MooD
« Antwort #4 am: 06. Juli 2006, 16:32:47 Uhr »

Es kann aber auch sein, dass er das nicht einstellen kann dann ist es einzig und allein eine Einstellung der Grafik! Du musst die Grafik runter schrauben! Es kann auch sein, dass die Grafikkarte nicht mit Linux kompatible ist! An dem Monitor dürfte es nicht liegen!
ICH spreche aus Erfahrung!

Ich habe 2x BenQ FP767 und hatte das Problem bei meinem Linux Server der nun unter SUSE läuft früher aber auch unter Knoppix!
Wenn es nicht geht versuch es mal mit SUSE!
Gespeichert
Perfect Pascha
HWE-Admiral
*****

Ranking: 138
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4631

« Antwort #5 am: 07. Juli 2006, 10:02:59 Uhr »

man kann alles einstellen, also was soll das? denkst du im ernst linux denkt sich ich will jetzt 120hz und das kann man nicht mehr ändern? sorry aber viel erfahrung scheinst du wohl nicht zu haben!


Suse ist das wohl schlechteste linux überhaupt, da ist knoppix deutlich besser, also warum suse, was spricht dafür?
Gespeichert
Die Grenzen des Möglichen lassen sich nur dadurch bestimmen,
dass man sich ein wenig über sie hinaus ins Unmögliche wagt.

!!! Mein System !!!

Microsoft is not the answer, it's the question and the answer is NO
gandal
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 212
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5206


More WU's for HWE

« Antwort #6 am: 07. Juli 2006, 11:49:30 Uhr »

Es kann aber auch sein, dass er das nicht einstellen kann dann ist es einzig und allein eine Einstellung der Grafik! Du musst die Grafik runter schrauben! Es kann auch sein, dass die Grafikkarte nicht mit Linux kompatible ist! An dem Monitor dürfte es nicht liegen!
ICH spreche aus Erfahrung!

Kannst Du nicht lesen ? z.B. das Posting direkt vor Deinem ... :fresse:

Wieso gibst Du Deinen Senf nicht zu aktuellen Post dazu, wenn Du verstanden hast, worum es bei dem Thema geht ?
« Letzte Änderung: 07. Juli 2006, 11:52:56 Uhr von gandal » Gespeichert
         
Real Programmers code in binary
Thaman
Stammgast
*****

Ranking: 11
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 983

« Antwort #7 am: 20. August 2006, 23:07:47 Uhr »

@friloo

Warum zum T..... soll er es nicht einstellen können  ???

Du bist mir einer  >:(  Solche Leute wie du sind der Grund, warum der Erfolg von Linux immer noch bescheiden ist. :(
« Letzte Änderung: 20. August 2006, 23:12:04 Uhr von Thaman » Gespeichert
Thaman
Stammgast
*****

Ranking: 11
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 983

« Antwort #8 am: 20. August 2006, 23:10:17 Uhr »

hallo

ich hab ein problem undzwar wenn ich den Rechner mit Knoppix boote zeigt mir mein Monitor nicht den Desktop an, sondern die Meldung:

OUT OF RANGE
Hf: 28Khz - 70Khz
Vf: 40Hz - 120Hz
   80,0Khz/74Hz

Kann mir jemand sagen was das Problem ist, woran es liegt und wie ich das Problem behoben kriege ???

Mfg

Poste bitte mal deine xorg.conf und deine Xorg.0.log :)

Vielleicht hilft dir auch der Befehl man xorg.conf ?? Mal probieren :-)

lg
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Software  |  Linux, Unix und Co. (Moderatoren: TMK, tyco)  |  Thema: Monitor zeigt "Out of Range" « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.062 Sekunden mit 24 Abfragen.