Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
23. Juli 2018, 07:50:22 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223496 Beiträge in 24102 Themen von 18378 Mitglieder, Neuestes Mitglied: WhatareThosee

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Internet und Co.  |  Internetzugang (Moderatoren: TMK, gandal)  |  Thema: Internetspeed aufteilung
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Internetspeed aufteilung  (Gelesen 3641 mal)
dr.zitterhand
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 5
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 161


Nun ja was soll man schon sagen! Nix

« am: 27. April 2006, 22:02:58 Uhr »

hi

gibt es ein programm oder ein config womit ich die maximale internetgeschwindigkeit drosseln kann??
also z.B. das der zweite rechner nur maximal 5 kb uploaden darf und 50 kb downloaden kann?
am besten auch so was womit man den ping auf den einzelnen rechnern drosseln kann 

weil es nervt mich schon wirklich langsam das mein bruder ständig 10-20 fenster gleichzeitig offen hat( ja das hat er, er und seine ganzen komischen o***e geschichten oder wie die alle heisen mögen) und die dann auf einmal alle aktualisieren möchte, dann kann ich meinen speed auch getrost vergessen, und wenn ich dann noch im netz spiele, hab dann auf einmal ein ping von 200-300 und ein kick vom server dann renne ich zu meinem bruder. wenn ich ihn darauf hinweise das ich für das netz bezahle kommt es von ihm fast so rüber als wolle er mir gleich den stinkefinger zeigen
ich bin nämlich auch schon so weit das ich per router ihm den ganzen traffic stope oder ihn mal restarte  aber das ist auch auf dauer keine lösung

also ich suche irgendetwas womit ich den speed drosseln kann 

der rechner hat win xp sp2 instaliert und hängt an einem netgear fr114p router
vielleicht kann man das sogar per router irgendwie einstellen aber ich habe mich damit noch nicht so befast
Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #1 am: 28. April 2006, 09:46:33 Uhr »

Sowas kann der SoftPerfect Bandwidth Manager 2.5.

Zitat
SoftPerfect Bandwidth Manager überwacht den Netzwerk-Verkehr und bietet eine Kontrolle über die Bandbreite. So können Regeln erstellt werden, die jedem Internet-Benutzer eines Netzwerks eine bestimmte Bandbreiten-Beschränkung zuweisen. So können Dienste mit hoher Priorität beispielsweise mit voller Bandbreite laufen, und weniger wichtige Dienste eine bestimmte Einschränkung erhalten. Die Regeln können für bestimmte IP-Adressen und MAC-Adressen, Ports und Netzwerk-Karten festgelegt werden. Weitere Features von Bandwidth Manager: * Zentrale Konfiguration von einem Netzwerk-Rechner; * Keine Software-Installation auf den Client-Rechnern von Nöten; * Detaillierte Statistiken für jede Regel. Mit SoftPerfect Bandwidth Manager können Netzwerk-Probleme gelöst werden, Kosten eingeschränkt und die Erreichbarkeit wichtiger Dienste über eine einfach zu bedienende Oberfläche sichergestellt werden.
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
gandal
Moderator
******

Ranking: 212
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5206


More WU's for HWE

« Antwort #2 am: 28. April 2006, 10:15:42 Uhr »

Das muß er dann aber doch auf dem PC seines Bruders installieren, oder ?
Gespeichert
         
Real Programmers code in binary
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #3 am: 28. April 2006, 10:40:08 Uhr »

Bei einem Hardwarerouter muß er das Tool als Service bei seinem Bruder installieren und kann dann per remote konfigurieren.

Eine andere Möglichkeit bei einem Hardwarerouter wäre einen Rechner mit zwei Netzwerkkarten zwischen dem Router und dem LAN einzusetzen (Bridge), auf dem die Software installiert ist.

Das ganze ist doch eher für Windows Server gedacht.

http://www.softperfect.com/products/bandwidth/manual/examples.htm
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
gandal
Moderator
******

Ranking: 212
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5206


More WU's for HWE

« Antwort #4 am: 28. April 2006, 11:15:07 Uhr »

Bei einem Hardwarerouter muß er das Tool als Service bei seinem Bruder installieren und kann dann per remote konfigurieren.
Ob das so einfach wird ... das dürfte sein Bruder dann ja nicht wissen, sonst schaltet er den Dienst einfach ab ...
Gespeichert
         
Real Programmers code in binary
dr.zitterhand
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 5
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 161


Nun ja was soll man schon sagen! Nix

« Antwort #5 am: 29. April 2006, 09:30:06 Uhr »

danke für die anworten

zitat:  Ob das so einfach wird ... das dürfte sein Bruder dann ja nicht wissen, sonst schaltet er den Dienst einfach ab ...


auser ich bekomme irgendwie die icons aus der taskleiste entfernt
den was in dem taskmanager läuft weis mein bruder sowiso nicht

edit://

wie bekomme ich das gestartet
irgendwie bleibe ich schon am ersten fenster hängen
da wo er mich fragt: conect to host, da komme ich nicht weiter
er sagt mir dann: unable to conect to xxxxx........ ( socket error#10061 conection refused)

also wie starte ich das schöne programmchen??
« Letzte Änderung: 29. April 2006, 11:30:27 Uhr von dr.zitterhand » Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Internet und Co.  |  Internetzugang (Moderatoren: TMK, gandal)  |  Thema: Internetspeed aufteilung « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.082 Sekunden mit 25 Abfragen.