Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
20. September 2018, 15:41:49 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223521 Beiträge in 24106 Themen von 18385 Mitglieder, Neuestes Mitglied: Harrys

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Modding (Moderatoren: Linus, tobi)  |  Thema: Nieten durch Schrauben ersetzen?
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Nieten durch Schrauben ersetzen?  (Gelesen 5021 mal)
J.C.
HWE-Freak
*******

Ranking: 71
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2134


amtlich anerkannter Fachidiot

« am: 03. Mai 2006, 18:49:37 Uhr »

hi, ich werd in kürze einen tripple radiator in den Deckel meines towers quetschen.
Leider ist der "Deckel" des towers mit Nieten am Rahmen befestigt. Kann ich die Nieten wohl aufbohren und dann durch schrauben - dann wohl mit Mutter - ersetzen?
Gespeichert





C2D 6420 // 3,2Ghz @Nexxxos XP
Gigabyte  P35 DS3P
4096 MB DDR-800 CL4 A-Data Vitesta Ex.
Sapphire HD4890 Vapor-X
60 GB OCZ Vertex
80 GB WD Caviar SE
     Enermax Liberty 400W
Black ICE Stealth GT360 @ SilenX
                                                      




AMD X2 240 @ Shuriken
Asrock M3A785GMH
2048 MB MDT DDR-800
SkyStar 2HD
Cinergy DT USB XS Diversity
WD15EADS
Seasonic S12II 330W
OrigenAE S10V
tobi
Moderator
******

Ranking: 89
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1874


« Antwort #1 am: 03. Mai 2006, 18:57:36 Uhr »

Wenn die hervorstehenden Schraubköpfe den Deckel oder sonstige teile nicht behindern
Gespeichert

Mein Rechner
J.C.
HWE-Freak
*******

Ranking: 71
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2134


amtlich anerkannter Fachidiot

« Antwort #2 am: 03. Mai 2006, 19:09:45 Uhr »

nö, dafür ist platz. Kann man Nieten denn aufbohren? Ich bin zwar handwerklich nicht unerfahren, aber mit Nieten hatte ich noch nie tun. (ok, war schon mal ein paar t*****l dabei, aber das ist was anderes  ;D)
Gespeichert





C2D 6420 // 3,2Ghz @Nexxxos XP
Gigabyte  P35 DS3P
4096 MB DDR-800 CL4 A-Data Vitesta Ex.
Sapphire HD4890 Vapor-X
60 GB OCZ Vertex
80 GB WD Caviar SE
     Enermax Liberty 400W
Black ICE Stealth GT360 @ SilenX
                                                      




AMD X2 240 @ Shuriken
Asrock M3A785GMH
2048 MB MDT DDR-800
SkyStar 2HD
Cinergy DT USB XS Diversity
WD15EADS
Seasonic S12II 330W
OrigenAE S10V
Schwermetaller
HWE-Team
******

Ranking: 155
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2399


Life's a bitch

schwermetall-pc.de
« Antwort #3 am: 03. Mai 2006, 21:41:35 Uhr »

Klar kann man Nieten aufbohren. Einfach den Kopf (der Niete, nicht den eigenen ;D ) mit dem Bohrer bearbeiten, bis er sich ablöst. Den Rest des Niets dann einfach durchdrücken bzw. einfach mit durchbohren. Der Bohrer sollte dann nicht größer sein, als das Loch in dem der Niet steckt.
Gespeichert
Das Leben ist eine lange und schmerzhafte Krankheit, die nur durch den Tod geheilt werden kann. (Spike Milligan, "Puckoon")
RechnerVisit me?
kradmelder
Stammgast
*****

Ranking: 10
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 557


Mein neuster Eigenbau-ein Versuch

« Antwort #4 am: 04. Mai 2006, 17:30:08 Uhr »

Und wenn du mal im Baumarkt bist, guck mal, denn dort gibts passende Hohlniete-POP-Niete nebst Zange, oder nimm wenigstens passende Blechtreibschrauben-gibt es auch als Senkkopfschrauben-, spart die Mutter, hält besser und erspart die Fummelei- als Auto und Motorradschrauber weiß man das zu schätzen ;D
« Letzte Änderung: 04. Mai 2006, 17:32:01 Uhr von kradmelder » Gespeichert
cpu 3500 64+ venice
 auf
 MSI 7125 K8N Neo Platinum Sockel 939
4 Riegel Corsair value a 512 MB Ram
240 GB
in einem
AEROCOOL Bay Dream silver,mit zwei 120 Aerocool Lüftern in Front und Hinten,zusätzlich drei Gehäuselüfter Sharcoon Silent Eagle 1000 in der Seite -mit unglaublichen 8,9 dB(A) bei 1000 u/min und 19,3 m3/h luftdurchsatz,was vollkommen ausreicht die Cpu mit einem Sonic-Tower CL -P0071 von Thermaltake "OHNE" Zusatzlüfter zu kühlen
als Laufwerke kommen ein Plextor PX 716 A und 5 LG  GSA - 4163 B zum Einsatz,alles mit UV-aktiven Rundkabeln ausgeführt und diskret ausgeleuchtet
J.C.
HWE-Freak
*******

Ranking: 71
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2134


amtlich anerkannter Fachidiot

« Antwort #5 am: 05. Mai 2006, 13:54:16 Uhr »

danke! das ist n guter tipp.
Gespeichert





C2D 6420 // 3,2Ghz @Nexxxos XP
Gigabyte  P35 DS3P
4096 MB DDR-800 CL4 A-Data Vitesta Ex.
Sapphire HD4890 Vapor-X
60 GB OCZ Vertex
80 GB WD Caviar SE
     Enermax Liberty 400W
Black ICE Stealth GT360 @ SilenX
                                                      




AMD X2 240 @ Shuriken
Asrock M3A785GMH
2048 MB MDT DDR-800
SkyStar 2HD
Cinergy DT USB XS Diversity
WD15EADS
Seasonic S12II 330W
OrigenAE S10V
niemanns
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 22

Tolles Forum!

« Antwort #6 am: 02. Juli 2006, 21:24:56 Uhr »

wenn du mehr arbeit willst, geht das auch mit seitenschneider,
mein akkuschrauber-akku war kaputt :)
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Modding (Moderatoren: Linus, tobi)  |  Thema: Nieten durch Schrauben ersetzen? « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.083 Sekunden mit 25 Abfragen.