Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
24. Oktober 2018, 03:57:13 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223537 Beiträge in 24109 Themen von 18390 Mitglieder, Neuestes Mitglied: RC89

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Netzwerke  |  Router, Wireless-LAN und Voice over IP (Moderatoren: TMK, Linus, tyco, gandal)  |  Thema: T..Sinus 154 Basic
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: T..Sinus 154 Basic  (Gelesen 2057 mal)
M.M
Bananenbieger
**

Ranking: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 58


Cooles Forum

« am: 13. Mai 2006, 17:20:31 Uhr »

Ich habe den T..Sinus 154 Basic Router un nen T..Sinus 154 Data.
Jetzt meine Frage: Muss ich unbedingt den  T..Sinus 154 Data haben oder kann ich auch nen belibigen anderen W-LAN USB Adapter für meinen rechner holen.   ???
Will nämlich meinem zweit Rechner auch Internet spendieren...   ;D
Gespeichert
Athlon 64 3400+(Venice) (Will nen neuen!!)
Mainboard MSI MS-7168  (Schrott teil!!!!)
XFX Geforce 7600GT XXX 256mb (590/800MHZ)
Samsung 1Gb Speicher
Seagate 200GB Sata
Trekstore 400GB Externe
DVD Brenner+Laufwerk
BeQuiet! 470 DarkPower BQT P6

http://www.sysprofile.de/id17396
TMK
Administrator
Admin
******

Ranking: 378
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 13192


HardwareEcke.de
« Antwort #1 am: 13. Mai 2006, 17:29:42 Uhr »

Sollte auch mit jedem x-beliebigen WLAN-Stick klappen, solltest nur die entsprechenden WLAN-"Standards" vergleichen und das die selben Verschlüsselungssysteme unterstützt werden.
Gespeichert
M.M
Bananenbieger
**

Ranking: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 58


Cooles Forum

« Antwort #2 am: 13. Mai 2006, 17:32:03 Uhr »

Was sind denn jetzt genau W-LAn "Standarts"  ???
Gespeichert
Athlon 64 3400+(Venice) (Will nen neuen!!)
Mainboard MSI MS-7168  (Schrott teil!!!!)
XFX Geforce 7600GT XXX 256mb (590/800MHZ)
Samsung 1Gb Speicher
Seagate 200GB Sata
Trekstore 400GB Externe
DVD Brenner+Laufwerk
BeQuiet! 470 DarkPower BQT P6

http://www.sysprofile.de/id17396
TMK
Administrator
Admin
******

Ranking: 378
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 13192


HardwareEcke.de
« Antwort #3 am: 13. Mai 2006, 17:37:33 Uhr »

Joa, der Stick sollte die Standards IEEE 802.11b (11 Mbps) bzw. besser noch IEEE 802.11g (54 Mbps) und "Wireless-Security-Funktionalitäten wie 802.1x (Authentifizierungsverfahren) und TKIP (dynamische Verschlüsselung)".
Gespeichert
M.M
Bananenbieger
**

Ranking: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 58


Cooles Forum

« Antwort #4 am: 13. Mai 2006, 17:40:06 Uhr »

Ok  :)
Gespeichert
Athlon 64 3400+(Venice) (Will nen neuen!!)
Mainboard MSI MS-7168  (Schrott teil!!!!)
XFX Geforce 7600GT XXX 256mb (590/800MHZ)
Samsung 1Gb Speicher
Seagate 200GB Sata
Trekstore 400GB Externe
DVD Brenner+Laufwerk
BeQuiet! 470 DarkPower BQT P6

http://www.sysprofile.de/id17396
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Netzwerke  |  Router, Wireless-LAN und Voice over IP (Moderatoren: TMK, Linus, tyco, gandal)  |  Thema: T..Sinus 154 Basic « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.06 Sekunden mit 24 Abfragen.