Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
20. November 2018, 15:43:47 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223568 Beiträge in 24120 Themen von 18398 Mitglieder, Neuestes Mitglied: Gesture

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Software  |  Linux, Unix und Co. (Moderatoren: TMK, tyco)  |  Thema: eumex 300 ip install
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: eumex 300 ip install  (Gelesen 6833 mal)
Mr.B
800x600 Surfer
***

Ranking: 1
Offline Offline

Beiträge: 177


Tolles Forum!

« am: 26. Mai 2006, 15:40:21 Uhr »

hallo allerseits,

ich habe mir vor 2 tagen suse linux 9.0 auf mein rechner gespielt, install. war alles ok nun möchte ich aber mit der eumex 300 ip auch ins netz
nur funzt das nich, diese komische anleitung vom betriebsheft hat mir auch nicht geholfen,

kann mir jemand mal kurz erklären was ich zu tun habe  ??? brauch ich dafür ein extra treiber und gibs den überhaupt ???

achso...da hängt noch ein router (d link di 604 der hat auch schon ne feste ip) zwischen weil ich zwei rechner für netz nutze.

so ne richtig einfache anleitung währe ideal weil ich suse das erstemal nutze

mfg und danke vorraus

mr.b
Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #1 am: 26. Mai 2006, 15:56:25 Uhr »

Die eumex 300 ip dürfte nicht Dein Problem sein. Du must für Deine Netzwerkkarte einen Treiber installieren.
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
Mr.B
800x600 Surfer
***

Ranking: 1
Offline Offline

Beiträge: 177


Tolles Forum!

« Antwort #2 am: 26. Mai 2006, 17:38:06 Uhr »

hallo,

die netzwerkkarte ist doch erkannt worden ???
Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #3 am: 26. Mai 2006, 18:16:40 Uhr »

Deine Netzwerkkarte wird also im YaST-Kontrollzentrum erkannt! Dann wähle in der Konfiguration der Netzwerkadresse die automatische IP-Adressenvergabe per DHCP aus für Deine Netzwerkkarte.
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
Mr.B
800x600 Surfer
***

Ranking: 1
Offline Offline

Beiträge: 177


Tolles Forum!

« Antwort #4 am: 26. Mai 2006, 18:41:35 Uhr »

..........alles gemacht, klappt trotzdem nicht
Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #5 am: 26. Mai 2006, 19:22:22 Uhr »

Wie nutzt Du den eumex 300 ip...als Router? Ist der DHCP-Server im Eumex auch aktiviert?
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
Mr.B
800x600 Surfer
***

Ranking: 1
Offline Offline

Beiträge: 177


Tolles Forum!

« Antwort #6 am: 26. Mai 2006, 22:21:56 Uhr »

hallo
also der dhcp in der eumex ist aktiv und nutzen tu ich das nur als moden weil der di 604 zw. pc und eumex hängt,
und als kleine hilfe meine bisherigen einstllung: in YAST

Konfig der netzkarte: (bereits konfig. wird so erkannt) realtek rt8139 als eth0 mit adresse 192.168.0.....
                                                                           USB als Ethernet netzwerkkarte als eth-usb0 mit dhcp konfig
                                                                                                        -""-                    -usb1      -""-
                                                                                                        -""-                    -usb2      -""-   
in DSL Konfig.   verfügbar sind andere ( markiert)
                      breits konfig sind: dsl0.provider freenet konfig



Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #7 am: 27. Mai 2006, 09:25:19 Uhr »

Konfig der netzkarte: (bereits konfig. wird so erkannt) realtek rt8139 als eth0 mit adresse 192.168.0.....                                                             

Die IP-Adresse passt zu Deinem D-Link Router.
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
Mr.B
800x600 Surfer
***

Ranking: 1
Offline Offline

Beiträge: 177


Tolles Forum!

« Antwort #8 am: 27. Mai 2006, 10:05:55 Uhr »

nö das ist ne feste ip..... stamd so in der betriebsanleitung  der eumex, wenn eine weitere netzkarte vorhanden ,dann bitte mit fester ip versehen
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Software  |  Linux, Unix und Co. (Moderatoren: TMK, tyco)  |  Thema: eumex 300 ip install « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.077 Sekunden mit 25 Abfragen.