Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
26. Mai 2018, 00:37:18 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223461 Beiträge in 24097 Themen von 18372 Mitglieder, Neuestes Mitglied: Floppy

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Netzwerke  |  Router, Wireless-LAN und Voice over IP (Moderatoren: TMK, Linus, tyco, gandal)  |  Thema: Wlan-prob-hilfe!!
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Wlan-prob-hilfe!!  (Gelesen 2217 mal)
sunshine001
800x600 Surfer
***

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 152

Tolles Forum!

« am: 29. Januar 2007, 14:21:47 Uhr »

hallo leutz ,
habe wahrscheinlich ein schon bekanntes prob konnte aber irgendwie keine Lösung finden
Also auf der einen Seite habe ich die fritzbox7170 mit WEP Verschlüsselung ,habe die Verschlüsselung ausgedruckt bzw. kopiert
auf der anderen Seite einen usb-stick (zyair-b220) im dienst proggi von zyxel ebenfalls wep Verschlüsselung und die schlüssel über einfügen eigegeben
Wenn ich nun eine Verbindung herstelle ist alles erstmal im grünen, bis auf die Meldung keine Konnektivität.
Hat jemand eine Idee für mein prob ???
Gespeichert
Masso
Poweruser
******

Ranking: 9
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1317

Guckste weiter

« Antwort #1 am: 29. Januar 2007, 14:23:39 Uhr »

Sicher das der Stick das unterstützt?
Ist die Box richtig eingestellt?
Gespeichert
Welche Zahl nennt man die Unglückszahl? 218593! Weil: Wenn 2 sich 1 sind und nicht 8 geben, wissen sie spätestens in 5 Wochen, daß sie in 9 Monaten 3 sind...
sunshine001
800x600 Surfer
***

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 152

Tolles Forum!

« Antwort #2 am: 29. Januar 2007, 14:28:59 Uhr »

denke schon das der stick das mitmacht den ohne wep-Verschlüsselung funzt es ja ,
was könnte man an der box noch einstellen?

Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20344


HWE rocks!

« Antwort #3 am: 29. Januar 2007, 17:01:07 Uhr »

Das wird wohl am WLAN-Stick liegen und nicht an der Box. 

Hast Du auch die gleiche Schlüssellänge verwendet 64 bit bzw.128 bit?
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
sunshine001
800x600 Surfer
***

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 152

Tolles Forum!

« Antwort #4 am: 29. Januar 2007, 18:35:37 Uhr »

die Schlüssellänge ist gleich.
Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20344


HWE rocks!

« Antwort #5 am: 29. Januar 2007, 19:37:28 Uhr »

AVM bietet die Stick & Surf Technologie an. Da brauchst Du nur den USB-Stick mit der Fritz!Box verbinden und die Verschlüsselung wird vom Stick übernommen. Dann kannst Du auch WPA2 verschlüsseln.

Dazu benötigst Du natürlich einen Stick von AVM.
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
sunshine001
800x600 Surfer
***

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 152

Tolles Forum!

« Antwort #6 am: 29. Januar 2007, 20:22:21 Uhr »

da ich ja schon einen stick besitze wollte ich eigentlich den benutzen
aber wenns net anders geht werd ich wohl nochmal 40€ investieren.
wenn es doch noch eine loesung gibt , immer her damit
Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20344


HWE rocks!

« Antwort #7 am: 29. Januar 2007, 20:52:55 Uhr »

Versuche es einmal anders herum. Also generiere einen Key mit dem USB-Stick und kopiere ihn in die Fritz!Box.
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Netzwerke  |  Router, Wireless-LAN und Voice over IP (Moderatoren: TMK, Linus, tyco, gandal)  |  Thema: Wlan-prob-hilfe!! « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.048 Sekunden mit 20 Abfragen.