Startseite

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
30. November 2020, 15:53:58 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
224089 Beiträge in 24330 Themen von 18497 Mitglieder, Neuestes Mitglied: lyndseyf

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Hardware allgemein (Moderatoren: TMK, tyco, tobi, gandal, gschissenberger)  |  Thema: Magnetische Schraubenzieher verwenden?
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Magnetische Schraubenzieher verwenden?  (Gelesen 2029 mal)
Silent Force
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 17
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 586


« am: 05. März 2007, 18:19:53 Uhr »

Hi Leute, habe da eine Frage, die mich seit längerem quält:

Ist es schädlich für den Computer, wenn ich Schraubenzieher verwende, die am Bit vorne magnetisch sind? Der riesen Vorteil ist, dass man Schräubchen nicht so leicht verlieren kann, und mehr Präzision hat. Ist das in irgendeiner Weise schädlich für HDD oder Platinen etc?

Es gibt auch Schraubenzieher mit auswechselbaren Bits, die durch Magnetkraft gehalten werden. Sind jene etwas auch schädlich oder so?

Gruß & Vielen Dank im vorraus
 sf
Gespeichert
gschissenberger
Moderator
******

Ranking: 594
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7740


boys love their toys

« Antwort #1 am: 05. März 2007, 18:38:09 Uhr »

ich mach mir meine (normalen) schraubenzieher immer selber magnetisch, indem ich 2 aneinander reibe (wie beim messerschleifen).

war bisher nie ein problem.
Gespeichert
mein rechner  

Masso
Poweruser
******

Ranking: 9
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1317

Guckste weiter

« Antwort #2 am: 05. März 2007, 18:43:37 Uhr »

dito, mache ich auch immer so und hatte noch nie probleme damit
Gespeichert
Welche Zahl nennt man die Unglückszahl? 218593! Weil: Wenn 2 sich 1 sind und nicht 8 geben, wissen sie spätestens in 5 Wochen, daß sie in 9 Monaten 3 sind...
No_Name
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 20
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1306


Der Computer ist so schnell, weil er nicht denkt.

« Antwort #3 am: 05. März 2007, 22:38:07 Uhr »

Meine sind auch magnetisch und bias jetzt läuft noch alles  ;D
Gespeichert
J.C.
HWE-Freak
*******

Ranking: 71
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2134


amtlich anerkannter Fachidiot

« Antwort #4 am: 07. März 2007, 00:25:12 Uhr »

naja nicht grade an der festplatte damit rumfummeln... oder auf disketten legen.
hatte mal welche längere zeit disketten auf ner Hifi Box liegen und mich nachher gewundert, warum die dummen dinger alle kaputt waren^^

also magnetischmus macht sich schon bemerkbar...
Gespeichert





C2D 6420 // 3,2Ghz @Nexxxos XP
Gigabyte  P35 DS3P
4096 MB DDR-800 CL4 A-Data Vitesta Ex.
Sapphire HD4890 Vapor-X
60 GB OCZ Vertex
80 GB WD Caviar SE
     Enermax Liberty 400W
Black ICE Stealth GT360 @ SilenX
                                                      




AMD X2 240 @ Shuriken
Asrock M3A785GMH
2048 MB MDT DDR-800
SkyStar 2HD
Cinergy DT USB XS Diversity
WD15EADS
Seasonic S12II 330W
OrigenAE S10V
Perfect Pascha
HWE-Admiral
*****

Ranking: 138
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4631

« Antwort #5 am: 07. März 2007, 08:25:05 Uhr »

nen schraubendreher kannst du aber nicht mit ner hifibox vergleichen! das bissle magnetismus ist jacke wie hose
Gespeichert
Die Grenzen des Möglichen lassen sich nur dadurch bestimmen,
dass man sich ein wenig über sie hinaus ins Unmögliche wagt.

!!! Mein System !!!

Microsoft is not the answer, it's the question and the answer is NO
slaves
Stammgast
*****

Ranking: 12
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 866


« Antwort #6 am: 07. März 2007, 14:36:50 Uhr »

jungs habt ihr in der schule nich aufgepasst??? :teacher:

spätestens nach der 3.Schraube ist der Schraubenzieher doch so oder so schon magnetisch und ihr könnt nichts dagegen tun... (außer du wechselst den schraubenzieher andauernd  ;) )
Gespeichert
Intel E8400 @boxed                          
Asus P5Q                        
2x 1GB Kingston HyperX SLI-Kit DDR2-1066 
Sapphire HD3870 @Arctic Accelero S1+2*120mm Scythe Slipstream
OCZ StealthXStream 500Watt
LG W2443T 24"

MacBook Pro 13" 2,4 GHz / 4 GB RAM  / NVIDIA Geforce 320M
ASUS MS227N 22"
Silent Force
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 17
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 586


« Antwort #7 am: 08. März 2007, 17:43:08 Uhr »

also diese Meinung teile ich jetzt nicht wirklich...
Das einzige was magnetisch wird, sind die Schrauben, wenn du sie mit einem Magnetschraubenzieher reingedreht hast, und das auch nur für kurze Zeit.

Da passiert überhaupt nichts, wenn ich auch tausend Schrauben reindrehe. Wo soll denn die magnetische Kraft denn auch herkommen? In den Schrauben sind weder Cobalt, Nickel noch ... (da gabs noch ein Metall) enthalten, die über längere Zeit magnetisch sein können
Gespeichert
Kosewik
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 22

HWE ist genial!

« Antwort #8 am: 27. August 2020, 12:49:40 Uhr »

Hallo Ihr Lieben..

habt Ihr schon mal von Neodym Magneten gehört?
Sind das starke Magneten?
In welchen Bereichen werden die verwendet?
Gefunden auf https://marwotec.de/Magnete!

VG
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Hardware allgemein (Moderatoren: TMK, tyco, tobi, gandal, gschissenberger)  |  Thema: Magnetische Schraubenzieher verwenden? « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.17 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.095 Sekunden mit 25 Abfragen.