Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
19. August 2019, 09:19:18 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223848 Beiträge in 24196 Themen von 18426 Mitglieder, Neuestes Mitglied: Dieter Morgen

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Grafikkarten (Moderatoren: TMK, tyco, tobi, gschissenberger)  |  Thema: x1950 Pro Agp
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: x1950 Pro Agp  (Gelesen 2768 mal)
rec0rn
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 34

Tolles Forum!

« am: 24. April 2007, 20:44:19 Uhr »

Guten Tag,

ich bitte euch um Hilfe. Aber erst zur Ausgangsituation. Ich habe mir vor kurzem die Ati Radeon x1950pro agp geholt, da sie ja eins der besten Preis/Leistungsverhältnisse bietet. So ein Freund hat die Graka eingebaut und den aktuellsten ATI-Treiber draufgepackt.
Nun habe ich folgendes Problem: Mein Bildschirm ist "Grün" bzw. dunkel" wenn ich den Pc anmache. Wenn ich länger mal den Monitor anlasse, flackert das bild und wird nach einiger Zeit normal. Lasse ich es wieder an, wechselt das Bild wiederum auf "Grün". Warum??
Freund meint, das man beim Catalyst irgendwelche Filteränderungen machen soll. Denn ich habe noch da Problem das ich keine Videos, sowohl mit Winamp als auch mit Media Player, abspielen kann.

Bitte schnell um Hilfe. DANKE schonmal im voraus
Gespeichert
siL3x`
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 20
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 791


Rien n`arrive sans Raison

Homebase
« Antwort #1 am: 24. April 2007, 22:46:44 Uhr »

Das eine wird wohl sein, weil du keine codecs installiert hast, das andere wird wohl nen kabelbruch von deinem monitorkabel sein. wenn du die möglichkeit hast ein anderes zu probieren , bzw das alte zu entfernen, dann versuch dies mal.


greetz
Gespeichert
-- C2D 6420@Noctua NHU12F(8db/A)
-- ASUS P5W DH Deluxe
-- GEIL Ultra 4x1024MB DDR2
-- Connect3D X1900XTX@XeroX 19" XAi
-- LianLi PC70@Dämmung@6x 80mm Coolink (9db/A)
-- Raptor 360@Raid 0
-- 3xSamsung Spinpoint 250S-ATAII@Raid5
rec0rn
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 34

Tolles Forum!

« Antwort #2 am: 25. April 2007, 22:35:06 Uhr »

Also Kabelbruch ist ausgeschlossen, da ich gestern es kontrolliert habe. Alles ist in Ordnung.
Hmm was für Codecs müsste ich mir den runterladen bzw. installieren??Und woher bekomme ich sie?
Gespeichert
gschissenberger
Moderator
******

Ranking: 594
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7740


boys love their toys

« Antwort #3 am: 26. April 2007, 01:50:16 Uhr »

bin nicht sicher ob es (nur) an den codecs liegt.

1. vlc (player) verwenden
2. den neuesten divx codec downloaden.

war da nicht anfangs irgendwas mit den x1950pro karten und dem normalen catalyst.
(bilde mir ein da gabs anfangs immer extra treiber dafür)

...vielleicht also einfach mal einen älteren treiber probieren.  (catalyst 6.11 war iirc dann der ab dem es problemlos gegangen ist)

Gespeichert
mein rechner  

rec0rn
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 34

Tolles Forum!

« Antwort #4 am: 26. April 2007, 15:52:11 Uhr »

Nunja ich habe den aktuellsten Treiber von der ATI Homepage runtergeladen. Da war ja noch ein Treiber in der Verpackung drin, aber Freund meinte es wäre ein älterer Treiber.
Gespeichert
gschissenberger
Moderator
******

Ranking: 594
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7740


boys love their toys

« Antwort #5 am: 26. April 2007, 16:04:09 Uhr »

dann probier den doch mal.
(anfangs waren es glaube ich von den kartenherstellern gemoddete catalyst 6.9er)

solltest den derzeitigen treiber aber erst über die systemsteuerung (software) deinstallieren.
und anschliessend nochmal mit drivercleaner alle ati-software löschen.
http://www.wintotal.de/Software/index.php?rb=34&id=3681

...dann erst den alten treiber von der cd installieren.
Gespeichert
mein rechner  

rec0rn
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 34

Tolles Forum!

« Antwort #6 am: 26. April 2007, 18:05:44 Uhr »

Gut, werde es versuche.
Jetzt nur noch ein Problem. Ich kann keine Videos mehr abspielen, bzw. ich höre den Sound aber das Bild bleibt Schwarz.
Gespeichert
gschissenberger
Moderator
******

Ranking: 594
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7740


boys love their toys

« Antwort #7 am: 26. April 2007, 18:10:05 Uhr »

dazu habe ich dir oben schon etwas geschrieben.

1. vlc (player) verwenden
2. den neuesten divx codec downloaden.

allerdings würd ich erst das mit dem treiber erledigen...
...vielleich löst sich dann das videoproblem in wohlgefallen auf.
Gespeichert
mein rechner  

rec0rn
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 34

Tolles Forum!

« Antwort #8 am: 27. April 2007, 15:52:45 Uhr »

ok.....danke euch
es hat geklappt.den catalyst entfernt und den treiber der cd installiert.kann jetzt auch wieder movies gucken:)

DANKEEEEEE^^
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Grafikkarten (Moderatoren: TMK, tyco, tobi, gschissenberger)  |  Thema: x1950 Pro Agp « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.072 Sekunden mit 25 Abfragen.