Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
25. September 2018, 00:20:53 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223521 Beiträge in 24106 Themen von 18385 Mitglieder, Neuestes Mitglied: Harrys

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Übertakten und kühlen (Moderatoren: TMK, Linus, tyco, tobi, gschissenberger)  |  Thema: hilfe beim overclocking.
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] 2 3 Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: hilfe beim overclocking.  (Gelesen 11641 mal)
Vercingetorix
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 5
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 608


« am: 20. Mai 2007, 14:58:30 Uhr »

ich würde gerne meinen pc übertakten .dazu brauch ich eine anleitung (bitte nicht die auf dieser site ).am besten wäre eine schritt für schritt anleitung mit erläuterung warum ich das eigentlich machen muss.und natürlich beratung falls probleme auftreten.

danke schon mal im vorraus
Gespeichert
No_Name
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 20
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1306


Der Computer ist so schnell, weil er nicht denkt.

« Antwort #1 am: 20. Mai 2007, 15:05:28 Uhr »

Es gibt genug Abnleitungen im WWW, nur braucht man erst mal genaue Angaben.
Wenn du dein System hier bekannt gibts, kann die geholfen werden.
Gespeichert
Joe_air
Stammgast
*****

Ranking: 29
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 624


Mit einem Big-Tower hat man keine Hitzeprobleme!

« Antwort #2 am: 20. Mai 2007, 15:11:37 Uhr »

Vielleicht findest du die besser, ich finde die von Gschissenberger besser, aber über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten.

http://www.forumdeluxx.de/forum/showthread.php?t=271531

helfen können dir hier in der HWE auch einige Leute, die schon viel Erfahrung mit OC gemacht haben.

Grüße
Gespeichert
Vercingetorix
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 5
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 608


« Antwort #3 am: 20. Mai 2007, 19:52:16 Uhr »

was braucht ihr denn für angaben ?
Gespeichert
No_Name
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 20
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1306


Der Computer ist so schnell, weil er nicht denkt.

« Antwort #4 am: 20. Mai 2007, 20:24:31 Uhr »

CPU, Mainboard, Speicher und CPU Kühler.
Viele Angaben bekommst du mit CPU-Z  ;)
Gespeichert
Vercingetorix
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 5
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 608


« Antwort #5 am: 21. Mai 2007, 13:59:57 Uhr »

prozessor:amd athlon 64 3800+ @2,4ghz
Mainboard:msi 7270
Chipset:m1697
southbridge:m1573
Speicher:2mal 512 mb 266 mhz das steht noch pc2-4300 weiß net ob das die marke ist.

Kühler :wasserkühlung derzeit unter vollast 33grad bei voller kühler leistung

Edit:die beschreibung ist gut (von  Gschissenberger  )aber mir geht es darum das mir einer sagt was ich machen soll und ich sag ihm wie mein pc darauf reagiert und dann sagt er mir das passt oder das passt net.
Gespeichert
Joe_air
Stammgast
*****

Ranking: 29
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 624


Mit einem Big-Tower hat man keine Hitzeprobleme!

« Antwort #6 am: 21. Mai 2007, 16:24:03 Uhr »

Also erst mal brauchst du CPU-Z um die wichtigesten Daten auszulesen: http://filecache.org/1178221579/cpu-z-140.zip

Und SuperPI zum jeweilgen Testen auf Stabilität nach dem Hochfahren: http://www.computerbase.de/downloads/software/benchmarks/super_pi/

Wenn du dir die Anleitung durchgelesen hast, kannst du ja los legen und wenn du Probleme oder Fragen hast, kannst du sie hier stellen und wir helfen dir.

Kannst auch nach jedem Schritt fragen.

Grüße
Gespeichert
Vercingetorix
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 5
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 608


« Antwort #7 am: 21. Mai 2007, 18:18:45 Uhr »

also mit dem ersten abschnitt bin ich schon überfordert.
1.muss ich das im bios menü einstellen
2.falls ja dann kann ich mit den begriffen gar nichts anfangen sprich find ich nicht.

sry bin leider im übertakten totaler anfänger.das könnte also alles etwas länger dauern bis ich meinem zimmer ein fertig übertaktetes system hab.
« Letzte Änderung: 21. Mai 2007, 18:20:21 Uhr von Vercingetorix » Gespeichert
No_Name
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 20
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1306


Der Computer ist so schnell, weil er nicht denkt.

« Antwort #8 am: 21. Mai 2007, 18:19:44 Uhr »

Formulier deine Probleme bitte etwas genauer: Was weißt du nicht und was findest du nicht?
Gespeichert
Joe_air
Stammgast
*****

Ranking: 29
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 624


Mit einem Big-Tower hat man keine Hitzeprobleme!

« Antwort #9 am: 21. Mai 2007, 21:17:53 Uhr »

Meinst du den 1.Abschnitt "Motherboard" aus der OC-Anleitung hier? http://www.hardwareecke.de/overclocking/athlon64oc.php

Die Angabe zu deinem Mainboard stimmt nicht ganz, MSI 7270 ist der Bioschip auf dem Board. Dein Board müsste ein MSI K9???? sein. Bitte ergänzen!

Dann kann ich mir die Anleitung runterladen und es dir damit erklären.

Grüße
Gespeichert
Vercingetorix
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 5
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 608


« Antwort #10 am: 22. Mai 2007, 13:59:39 Uhr »

oh sry .ich dachte immer das 7270 die bezeichnung ist.
es ist ein msi k9neo .

ja ich verstehe nicht wo ich das mit htt und teiler einstellen muss .wenn du mir den ganzen ersten teil erklären könntest wäre das nicht schlecht.
« Letzte Änderung: 22. Mai 2007, 14:08:33 Uhr von Vercingetorix » Gespeichert
Joe_air
Stammgast
*****

Ranking: 29
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 624


Mit einem Big-Tower hat man keine Hitzeprobleme!

« Antwort #11 am: 22. Mai 2007, 15:10:17 Uhr »

Dein Prozi-Sockel ist ein AM2 oder? Dann gibt es zwei Neo´s: K9N Neo-F und K9NG Neo-V.

Leider gibt es bei MSI zu keinem der beiden eine Anleitung, also musste ich zu einer anderen geifen, die aber wohl ähnlich aufgebaut ist.

Ins Bios kommst du, indem du Entf oder DEL beim booten drückst.

Dort musst du dich zu dem Fenster vorarbeiten, welches du auf der Grafik siehst.

Dort kannst du dann alles einstellen.

Mit dem FSB musst du hoch.
Die CPU Ratio von Auto etwas niedriger stellen, wie es in der Anleitung beschrieben ist.
CPU Voltage von Auto auch auf Manuell.
HT LINK Speed von Auto auf Manuell und eine Stufe runter.
Adjust DDR Memory Frequenzy von Auto weg, weiß nicht welche Angaben, dann bei dir kommen, musst du mir sagen.
PCIE auf 100
PCI auf 33

Was hast du eigentlich für einen Kühler drauf? Nicht den Standard oder?


Grüße

PS: Bild kommt noch, habe gerade keine Zeit mehr.
« Letzte Änderung: 22. Mai 2007, 15:48:49 Uhr von Joe_air » Gespeichert
J.C.
HWE-Freak
*******

Ranking: 71
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2134


amtlich anerkannter Fachidiot

« Antwort #12 am: 22. Mai 2007, 16:10:11 Uhr »

lesen hilft ;):
Kühler :wasserkühlung derzeit unter vollast 33grad bei voller kühler leistung

das problem die angaben aus den anleitungen im jeweiligen bios zu finden kenn ich auch...die Names varieren da nach lust und laune des Bios anbieters und version
Gespeichert





C2D 6420 // 3,2Ghz @Nexxxos XP
Gigabyte  P35 DS3P
4096 MB DDR-800 CL4 A-Data Vitesta Ex.
Sapphire HD4890 Vapor-X
60 GB OCZ Vertex
80 GB WD Caviar SE
     Enermax Liberty 400W
Black ICE Stealth GT360 @ SilenX
                                                      




AMD X2 240 @ Shuriken
Asrock M3A785GMH
2048 MB MDT DDR-800
SkyStar 2HD
Cinergy DT USB XS Diversity
WD15EADS
Seasonic S12II 330W
OrigenAE S10V
Vercingetorix
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 5
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 608


« Antwort #13 am: 22. Mai 2007, 17:35:17 Uhr »

sockel ist am2.wie mit dem fsb musst du hoch .den muss ich doch erst hoch schrauben wenn ich alle anderen einstellungen gemacht hab ,oder. hab ich da was falsch verstanden.

wie ich oben schon gesagt hab ich eine wakü muss mich aber mit der temp koregieren da es bei uns momentan sehr warm ist steigt auch meine zimmer temp .also die temp vom cpu liegt derzeit unter vollast ca bei 35, 36 grad.
« Letzte Änderung: 22. Mai 2007, 17:38:02 Uhr von Vercingetorix » Gespeichert
Vercingetorix
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 5
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 608


« Antwort #14 am: 22. Mai 2007, 17:43:11 Uhr »

noch ne frage welche grafik denn.
Gespeichert
Joe_air
Stammgast
*****

Ranking: 29
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 624


Mit einem Big-Tower hat man keine Hitzeprobleme!

« Antwort #15 am: 22. Mai 2007, 18:09:31 Uhr »

So hier kommt die Grafik.
Gespeichert
Vercingetorix
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 5
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 608


« Antwort #16 am: 29. Mai 2007, 20:07:41 Uhr »

bevor ich das mit dem oc mach muss ich erst mal meine wakü richtig zumlaufen bringen (problme mit dem lüfter).sonst hab ich keine volle kühl leistung und die temps steigen dann so hoch das da net mehr viel  in sachen oc zu machen ist.ich meld mich wieder wenn meine wakü wieder richtig läuft.
Gespeichert
Vercingetorix
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 5
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 608


« Antwort #17 am: 17. Juli 2007, 21:01:43 Uhr »

wakü geht wieder .sry das ich mich so lang nicht gemeldet hab .

so bei mir sieht das jetzt so aus (s.bild).was muss ich als nächstes machen ?
Gespeichert
Joe_air
Stammgast
*****

Ranking: 29
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 624


Mit einem Big-Tower hat man keine Hitzeprobleme!

« Antwort #18 am: 20. Juli 2007, 16:53:59 Uhr »

Was hast du denn schon ausprobiert? Sieht alles gut aus, kannst dann anfangen den FSB anzuheben immer in 5er Schritten und dann Rechnerhochfahren, immer mit SuperPI testen. Das Ziel ist es den max. FSB deines MB heraus zu finden.

Grüße
Gespeichert
Vercingetorix
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 5
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 608


« Antwort #19 am: 20. Juli 2007, 16:58:18 Uhr »

wie funktioniert das mit dem super pi kannst du mir das mal erklären,das wichtigste ist woran ich merk das was verkehrt läuft  .

ich hab noch gar nichts ausprobiert .
Gespeichert
Seiten: [1] 2 3 Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Übertakten und kühlen (Moderatoren: TMK, Linus, tyco, tobi, gschissenberger)  |  Thema: hilfe beim overclocking. « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.094 Sekunden mit 24 Abfragen.