Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
21. August 2019, 16:44:10 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223748 Beiträge in 24183 Themen von 18425 Mitglieder, Neuestes Mitglied: Kronah

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Allgemein  |  RC5-72 Projekt (Moderatoren: TMK, tyco, gandal)  |  Thema: das ende
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] 2 3 4 Nach unten Antwort Drucken
Autor Thema: das ende  (Gelesen 22171 mal)
bob_morane
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 2
Offline Offline

Beiträge: 8


Ich liebe dieses Forum!

« am: 22. Mai 2007, 12:18:56 Uhr »
Zitat

http://n0cgi.distributed.net/cgi/dnet-finger.cgi?user=bovine

das wars dann wohl oder ?

cu
Gespeichert
Bit&Bytes
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 10
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 322


Tolles Forum!

« Antwort #1 am: 22. Mai 2007, 13:35:56 Uhr »
Zitat

Hi,

schade, wo ich doch gerade dabei war, die 50.000 zu knacken.
Gespeichert
Hoffentlich hilft's

Gruß aus NRW

tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #2 am: 22. Mai 2007, 17:29:19 Uhr »
Zitat


das wars dann wohl oder ?


Endgültig ist noch nichts entschieden.  :-X    Jedoch sieht es ganz danach aus.  :'(

Das wäre wirklich sehr sehr schade nach den tollen stats und battles die wir in den vergangenen vier Jahren abgeliefert haben.

Schaun wa ma!  ???
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
gandal
Moderator
******

Ranking: 212
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5206


More WU's for HWE

« Antwort #3 am: 22. Mai 2007, 17:55:03 Uhr »
Zitat

Gibt es Vorschlage für etwas anderes ?
Gespeichert
         
Real Programmers code in binary
dns
Poweruser
******

Ranking: 40
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1570


« Antwort #4 am: 22. Mai 2007, 18:13:55 Uhr »
Zitat

Gibt es Vorschlage für etwas anderes ?

... Projekte?

SETI@home
Folding@home
Gespeichert
LeMurmel
Poweruser
******

Ranking: 102
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1581


- koffeinabhängig -

:o)
« Antwort #5 am: 22. Mai 2007, 19:41:11 Uhr »
Zitat

Hmm..

SETI@home - nein danke, is mir bissl zu sinnlos (sorry)
OGR - öhm, naja nicht undedingt
Folding@home - !dafür

was anders fällt mir auch nicht ein :/
Gespeichert
Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis erheblich größer als in der Theorie.
slaves
Stammgast
*****

Ranking: 12
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 866


« Antwort #6 am: 22. Mai 2007, 20:09:53 Uhr »
Zitat

Folding@home - !dafür

jo das is sinnvoll im gegensatz zu den meisten anderen projekten...
Gespeichert
Intel E8400 @boxed                          
Asus P5Q                        
2x 1GB Kingston HyperX SLI-Kit DDR2-1066 
Sapphire HD3870 @Arctic Accelero S1+2*120mm Scythe Slipstream
OCZ StealthXStream 500Watt
LG W2443T 24"

MacBook Pro 13" 2,4 GHz / 4 GB RAM  / NVIDIA Geforce 320M
ASUS MS227N 22"
Bit&Bytes
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 10
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 322


Tolles Forum!

« Antwort #7 am: 22. Mai 2007, 21:46:44 Uhr »
Zitat

Hi,

Zitat
Folding@home - !dafür

Was spricht gegen Seti@home?
Gespeichert
Hoffentlich hilft's

Gruß aus NRW

ernte23
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 15
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 599


Idiot outside

« Antwort #8 am: 22. Mai 2007, 21:52:18 Uhr »
Zitat

Für mich wird es nichts anderes geben - und ich bin im Moment nur wütend  :rambo:  :rambo2:
Gespeichert
Bit&Bytes
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 10
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 322


Tolles Forum!

« Antwort #9 am: 22. Mai 2007, 21:57:27 Uhr »
Zitat

Hi,

was gibt es denn sonst noch für Projekte?

Vielleicht europäische und/oder deutsche?

« Letzte Änderung: 22. Mai 2007, 22:02:37 Uhr von BitundBytes » Gespeichert
Hoffentlich hilft's

Gruß aus NRW

J.C.
HWE-Freak
*******

Ranking: 71
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2134


amtlich anerkannter Fachidiot

« Antwort #10 am: 22. Mai 2007, 22:03:46 Uhr »
Zitat

wozu im in den weiten des Alls nach intelligentem Leben suchen, wenn wir nicht einmal auf der Erde vor unserer Haustür welches haben?

mal ernsthaft,: das bei SETI@home was sinnvolles rauskommt ist unwahrscheinlich, eher werden aliens beim rückwärtseinparken zufällig gegen unseren Planeten rumsen, als dass wir signale emfangen. Und selbst wenn, eine kommunikation wäre aufgrund der signalreisedauer unmöglich- der sender bereits ewig tot und die menschliche zivilisation bis eine antwort kommt. naja beovr die diskussion um aliens ausufert:

folding@home unterstützt einen realen forschungszweck zum thema Proteinfaltungen und ist wesentlich sinnvoller.. es sollen nämlich vereinzelt schon mal proteine gefunden worden sein, sogar in menschlichen köpfen...
Gespeichert





C2D 6420 // 3,2Ghz @Nexxxos XP
Gigabyte  P35 DS3P
4096 MB DDR-800 CL4 A-Data Vitesta Ex.
Sapphire HD4890 Vapor-X
60 GB OCZ Vertex
80 GB WD Caviar SE
     Enermax Liberty 400W
Black ICE Stealth GT360 @ SilenX
                                                      




AMD X2 240 @ Shuriken
Asrock M3A785GMH
2048 MB MDT DDR-800
SkyStar 2HD
Cinergy DT USB XS Diversity
WD15EADS
Seasonic S12II 330W
OrigenAE S10V
LeMurmel
Poweruser
******

Ranking: 102
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1581


- koffeinabhängig -

:o)
« Antwort #11 am: 22. Mai 2007, 22:11:44 Uhr »
Zitat

Hi,

Was spricht gegen Seti@home?

Hmm, wie der Name des Projektes schon sagt (Suche nach ExtraTerrestischen Intelligenzen) wird nach Auserirdischem Leben gesucht. Nun, mal angenommen man findet dieses irgendwann, Millionen von Lichtjahren entfernt. Und dann? Was bringt das der Menschheit? Kontaktaufnahme? Dauert wie gesagt Millionen von Jahren.
Es handelt sich also nur um den Versuch eine gewisse Annahme zu bestätigen. Nicht mehr und nicht weniger. In meinen Augen ist das Zeitverschwendung, weil's die Menschheit irgendwie nicht nach vorne bringt.

Bei RC5 z.B. hab ich noch einen gewissen Sinn gesehen. Nämlich Datensicherheit durch Verschlüsselung. Und Datensicherheit gewinnt zunehmend an Bedeutung, wenn man sich die aktuelle politische und gesellschaftliche Lage anschaut (Stichworte: Online-Durchsuchung, Vorratsdatenspeicherung, Überwachungsstaat aber auch Identitätsdiebstahl, Phishing, Datenhandel usw.).

Naja, deswegen ist mein Favorit jetzt halt Folding@home. Wenn die Initiatoren sinnvoll und verantwortungsbewusst mit den gewonnenen Daten umgehen, stehen der Medizin neue (vielleicht sogar entscheidende) Fortschritte bevor. Und genau das kann der Menschheit helfen.


Ist nur meine Meinung, ich will hier niemanden von seinen Interessen und Vorlieben abhalten ;)
Gespeichert
Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis erheblich größer als in der Theorie.
Bit&Bytes
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 10
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 322


Tolles Forum!

« Antwort #12 am: 22. Mai 2007, 22:17:41 Uhr »
Zitat

Ja, ist mir alles klar, aber gibt es keine europäischen oder deutsche Projekte, die Unterstützungswürdig wären?
Warum sollen wir nur amerikanische Wissenschaftler unterstützen?
« Letzte Änderung: 22. Mai 2007, 22:22:30 Uhr von BitundBytes » Gespeichert
Hoffentlich hilft's

Gruß aus NRW

LeMurmel
Poweruser
******

Ranking: 102
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1581


- koffeinabhängig -

:o)
« Antwort #13 am: 22. Mai 2007, 22:33:46 Uhr »
Zitat

Ja, ist mir alles klar, aber gibt es keine europäischen oder deutsche Projekte, die Unterstützungswürdig wären?
Warum sollen wir nur amerikanische Wissenschaftler unterstützen?

Keine Ahnung. Ich kenne zumindest keine europäischen Projekte.
Vielleicht entsteht ja ein Cluster-Programm aus dem neuem CERN-Projekt. Da sollen wohl einige Daten anfallen, (ca. 15 PetaByte pro Jahr) die ausgewertet werden müssen. Ist mir nur eben in den Sinn gekommen, weil ich im Inquirer was über CERN und einen neuen Teilchenbeschleuniger gelesen hab.
Achja, falls wer wissen will, wer oder was CERN ist:
http://public.web.cern.ch/Public/Content/Chapters/AboutCERN/AboutCERN-de.html
Gespeichert
Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis erheblich größer als in der Theorie.
Bit&Bytes
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 10
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 322


Tolles Forum!

« Antwort #14 am: 22. Mai 2007, 22:40:05 Uhr »
Zitat

Schade eigentlich, ich würde mein Netz gerne für ein deutsches oder europäisches Projekt laufen lassen.
Wenn nichts andereres übrig bleibt, rechne ich auch für folding@home.
Es wäre nett, wenn das RC5--72 Projekt-Team dafür ebenfalls ein Team aufstellen könnte.
Gespeichert
Hoffentlich hilft's

Gruß aus NRW

J.C.
HWE-Freak
*******

Ranking: 71
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2134


amtlich anerkannter Fachidiot

« Antwort #15 am: 22. Mai 2007, 22:44:21 Uhr »
Zitat

naja große datenmenege heißt ja nicht automatisch rechenarbeit, oder doch?

vielleicht kann ja wer inserieren: "große Community mit leistungsfähiger Hardware sucht zum sportlichen wettkampf ein für das gemeinwohl tätiges Clusterprojekt"
Gespeichert





C2D 6420 // 3,2Ghz @Nexxxos XP
Gigabyte  P35 DS3P
4096 MB DDR-800 CL4 A-Data Vitesta Ex.
Sapphire HD4890 Vapor-X
60 GB OCZ Vertex
80 GB WD Caviar SE
     Enermax Liberty 400W
Black ICE Stealth GT360 @ SilenX
                                                      




AMD X2 240 @ Shuriken
Asrock M3A785GMH
2048 MB MDT DDR-800
SkyStar 2HD
Cinergy DT USB XS Diversity
WD15EADS
Seasonic S12II 330W
OrigenAE S10V
LeMurmel
Poweruser
******

Ranking: 102
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1581


- koffeinabhängig -

:o)
« Antwort #16 am: 22. Mai 2007, 22:47:42 Uhr »
Zitat

@ BitundBytes
Naja das GHN-Team ist schon 'ne zeitlang mit Folding beschäftigt, d.h. eine gewisse Grundorganisation ist schonmal vorhanden. Hab auch heute schon ein wenig im IQ-Hardware Forum gelesen. Es gibt einige Stimmen, die sich nach dem RC5-Projekt ebenfalls mit Folding beschäftigen wollen. Dementsprechend werden wohl nur die wenigsten SubTeams zerfallen, sondern sich stattdessen einfach neu orientieren.

@ J.C.
Gute Idee eigentlich :top:
Sind ja paar Leute von hier im IQ-Hardware Forum angemeldet. Dort sitzt ja quasi der "Kern" von GHN, so wie ich das mitbekommen hab. Vielleicht erdreistet sich ja mal jemand, dort solch einen Vorschlag einzubringen. ;)
Gespeichert
Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis erheblich größer als in der Theorie.
AMDmaster
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 545


Tolles Forum!

« Antwort #17 am: 22. Mai 2007, 23:20:29 Uhr »
Zitat

bIN MAL GESPANNT WIES WEITER GEHT
Gespeichert
Mein System:
http://www.nethands.de/pys/show.php4?id=48086
neues system:
http://www.nethands.de/pys/show.php4?id=56830
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #18 am: 23. Mai 2007, 00:04:44 Uhr »
Zitat

Das RC5-72 Projekt soll ja nicht sterben, wenn sich in der Mailing List die Mehrheit (oder viele) für ein Weiterführen des Projektes entscheiden:

http://lists.distributed.net/mailman/listinfo/rc5

Ich habe jetzt mal für ein Weiterführen gestimmt. Mal sehen ob es morgen gelistet ist, weil die Mails alle noch auf Spam geprüft werden.
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
TRON
Proud to be a member of...
Stammgast
*****

Ranking: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 506


TRON-DELTA.ORG

TRON-DELTA.ORG
« Antwort #19 am: 23. Mai 2007, 07:42:04 Uhr »
Zitat

Ja, das stimmt...

Wenn ich aber die Anmeldungen sehe und die Umstände bedenke, dann macht es eigentl. nur noch wenig Sinn jetzt weiter zu rechnen.

Ich stimme J.C. und LeMurmel vollkommen zu. F@H ist ein sehr gutes Projekt. - Meiner Meinung nach weitaus besser als Rosetta.
Gespeichert
Seiten: [1] 2 3 4 Nach oben Antwort Drucken 
HWE-Forum.de  |  Allgemein  |  RC5-72 Projekt (Moderatoren: TMK, tyco, gandal)  |  Thema: das ende « vorheriges nächstes »
 

+ Schnellantwort
Bei der Schnellantwort können Sie Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen. Achtung: Dieser Beitrag wird erst angezeigt, wenn er von einem Moderator genehmigt wurde.
Name: E-Mail:
Verifizierung:
In welcher Stadt findet das Oktoberfest statt?:


Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.095 Sekunden mit 26 Abfragen.