Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
23. Juli 2018, 07:39:57 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223496 Beiträge in 24102 Themen von 18378 Mitglieder, Neuestes Mitglied: WhatareThosee

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Internet und Co.  |  Internetzugang (Moderatoren: TMK, gandal)  |  Thema: Keine Verbindung zum Internet nach fester IP Zuteilung.
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Keine Verbindung zum Internet nach fester IP Zuteilung.  (Gelesen 3585 mal)
Silent Force
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 17
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 586


« am: 08. Juni 2007, 20:45:29 Uhr »

Hi Leute,

jetzt habe ich kürzlich ausversehen bei meiner WLAN Verbindung unter Eigenschaften die automatische IP Adressen Zuteilung angeklickt, und hab es nicht bemerkt.
Seitdem gehen bei allen möglichen anderen PCs im Netzwerk die "Lichter" aus, wenn ein PC mit (s)einer festen IP von genau meiner Auto-IP ans Netz geht. Deshalb hab ich mal bei mir nachgesehen und bemerkt, dass ich nicht mehr meine feste IP drinne hab.
Die Connection war jedoch erfolgreich und ging.

Nachdem ich wieder meine alte feste  IP da reingetippselt habe, hat mein WLAN Verbindungsassistent sich die neue IP geholt und hat sie angezeigt. Jedoch funktioniert nun kein Programm mehr. Alles mausetot.
Auch Neustarts und Routerresets (Steckerrausziehen) hat nicht geholfen. Im Router ist meine feste IP adresse freigegeben gewesen. aber eigentlich müsste der Router auch einen PC akzeptieren, der nicht vom Admin freigegenen ist, oder? Zumindest habe ich auch probiert, eine Phantasieadresse einzugeben, wo die letzen 3 Ziffern anders sind als bei meiner alten festen IP. Auch kein Erfolg.
Jedoch geht meine Internetverbindung aus dem Linux heraus. wobei ich nicht weiß, was der sich da für eine IP holt etcpp.


Weiß jemand, an was das liegen kann? Wäre sehr dankbar (und der Rest der Family natürlich au :P ) wenn dieser ominöse Fehler behoben werden kann.

Gruß und Danke im vorraus
sf
Gespeichert
Perfect Pascha
HWE-Admiral
*****

Ranking: 138
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4631

« Antwort #1 am: 08. Juni 2007, 21:25:40 Uhr »

hast du eine standartgateway eingetragen?
Gespeichert
Die Grenzen des Möglichen lassen sich nur dadurch bestimmen,
dass man sich ein wenig über sie hinaus ins Unmögliche wagt.

!!! Mein System !!!

Microsoft is not the answer, it's the question and the answer is NO
Silent Force
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 17
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 586


« Antwort #2 am: 09. Juni 2007, 00:12:26 Uhr »

Hm, nein, das war vorher glaub ich auch schon leer. nur IP und Subnetzwerk sind eingetragen.
Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #3 am: 09. Juni 2007, 01:03:07 Uhr »

Ohne Standard-Gateway funktioniert es nicht. Allerdings frage ich mich....was hat das mit dem Internetzugang der anderen Rechner zu tun?  ???
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
Silent Force
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 17
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 586


« Antwort #4 am: 09. Juni 2007, 08:52:53 Uhr »

was muss ich denn dann da eintippen, bei Standardgateway?

Ist jedenfalls so, dass plötzlich die PCs in den Benutzerwechseln Bildschirm  springt und dann eine Fehlermeldung à la IP Adressenkonflikt anzeigt
Gespeichert
TMK
Administrator
Admin
******

Ranking: 378
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 13192


HardwareEcke.de
« Antwort #5 am: 09. Juni 2007, 10:21:45 Uhr »

Was für nen DSL-Router hast Du denn genau?
Gespeichert
Silent Force
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 17
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 586


« Antwort #6 am: 09. Juni 2007, 10:51:47 Uhr »

Unser Router ist ein T Com Speedport W 700 V
Gespeichert
TMK
Administrator
Admin
******

Ranking: 378
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 13192


HardwareEcke.de
« Antwort #7 am: 09. Juni 2007, 11:09:57 Uhr »

Generell ein paar Info zu diesem Teil findest hier:

http://www.hwe-forum.de/index.php/topic,18079.0.html
http://www.hwe-forum.de/index.php/topic,18211.0.html

...aber hast ja vielleicht schon entdeckt.

Standardgateway und bevorzugter DNS-Server sollte dann die 192.168.2.1 sein.
Gespeichert
Perfect Pascha
HWE-Admiral
*****

Ranking: 138
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4631

« Antwort #8 am: 09. Juni 2007, 11:29:24 Uhr »

hast du vll. beiden rechnern die selbe ip gegeben?
Gespeichert
Die Grenzen des Möglichen lassen sich nur dadurch bestimmen,
dass man sich ein wenig über sie hinaus ins Unmögliche wagt.

!!! Mein System !!!

Microsoft is not the answer, it's the question and the answer is NO
Silent Force
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 17
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 586


« Antwort #9 am: 09. Juni 2007, 13:03:50 Uhr »

nein, die IPs sind alle logisch durchnummeriert.

eieiei, ich habs, es klappt nun. hab bei DNS und Standardgateway die 192.168.2.1 eingtragen und nun klappts wieder. Bloß hab ich ausversehen dabei vor lauter Übereifer die Connection zu einem halbfertigen Download gekappt. ;(

Danke TMK  :danke1: +rank!
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Internet und Co.  |  Internetzugang (Moderatoren: TMK, gandal)  |  Thema: Keine Verbindung zum Internet nach fester IP Zuteilung. « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.09 Sekunden mit 25 Abfragen.