Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
26. April 2018, 05:37:44 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223451 Beiträge in 24094 Themen von 18370 Mitglieder, Neuestes Mitglied: Daten Wiederaufnahme Soft

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Allgemein  |  Pressemeldungen, Artikel u. Berichte (Moderatoren: TMK, Linus, tyco)  |  Thema: Was haltet ihr von den neuen C2D Modellen?
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Was haltet ihr von den neuen C2D Modellen?  (Gelesen 3362 mal)
Mampfhamster
Poweruser
******

Ranking: 106
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1421


Verheddert am Gartenzaun vom Tellerrand

« am: 14. Juni 2007, 15:35:02 Uhr »

Moin,
da ich mir im August nen PC zusammenstellen wollte, würde ich mal ganz gerne wissen, was ihr von den neuen Intel Core2Duo Modellen haltet!?!?

Link zum Artikel: http://www.computerbase.de/news/hardware/chipsaetze/intel/2007/juni/core_2_duo_1333_mhz_fsb_170_euro/

Und Link zu der neuen CPU 6550: http://geizhals.at/deutschland/a261878.html

Neuerung ist eigentlich der erhöhte FSB von 1333 MHz. Deutet der automatisch auf ein höheres OC Potenzial? Und wenn ja, benötigt man dann auch ein Board, dass einen FSB von 1333 MHz unterstützt? Wahrscheinlich schon ;D
Gespeichert
No_Name
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 20
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1305


Der Computer ist so schnell, weil er nicht denkt.

« Antwort #1 am: 14. Juni 2007, 17:10:09 Uhr »

Man benötigt ein Board, welches 1333MHz FSB unterstüzt.
OC wird nicht einfacher, da man einen höheren HSB benötigt.
Gespeichert
Mampfhamster
Poweruser
******

Ranking: 106
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1421


Verheddert am Gartenzaun vom Tellerrand

« Antwort #2 am: 14. Juni 2007, 17:39:12 Uhr »

Und was hat man denn von einem höheren FSB? Ist der nur dafür gut, dass höher getaktete Speicher auf dem Board laufen? Das doch bestimmt nicht alles !?!?
Gespeichert
gschissenberger
Mod Team
******

Ranking: 594
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7740


boys love their toys

« Antwort #3 am: 14. Juni 2007, 17:42:56 Uhr »

die speicher kann man auch durch teiler höher betreiben.
dafür braucht man keinenhöheren fsb.

333mhz fsb erhöht einfach die performance, wenn das system mit standard-werten betrieben wird.
systemtakt bringt ja schliesslich auch was.
Gespeichert
mein rechner  

Mampfhamster
Poweruser
******

Ranking: 106
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1421


Verheddert am Gartenzaun vom Tellerrand

« Antwort #4 am: 14. Juni 2007, 17:45:43 Uhr »

Achso, das hätte ich mir auch denken können ;D

Aber wenn man sowieso vorhat, sein System zu übertakten, dann bringt es nicht unbedingt was, anstatt Board plus E6600 ein neues Board (mit 1333MHz FSB-Unterstützung) und den neuen E6650 zu nehmen? Bzw: wie groß ist der unterschied?
Gespeichert
No_Name
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 20
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1305


Der Computer ist so schnell, weil er nicht denkt.

« Antwort #5 am: 14. Juni 2007, 19:42:56 Uhr »

kannste ja ausrechnen. den gewünschten takt durch den multi des CPUs, dann weißt du wie viel du brauchst.
Von der Performance her wird sich mit dem höheren FSB nicht viel tun, da die alte Bandbreite nicht einmal voll ausgenutzt wurde.
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Allgemein  |  Pressemeldungen, Artikel u. Berichte (Moderatoren: TMK, Linus, tyco)  |  Thema: Was haltet ihr von den neuen C2D Modellen? « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.058 Sekunden mit 20 Abfragen.