Startseite

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
04. Juni 2020, 20:09:12 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223993 Beiträge in 24289 Themen von 18474 Mitglieder, Neuestes Mitglied: gohepat

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Motherboard & CPU (Moderatoren: TMK, tyco, tobi, gschissenberger)  |  Thema: Bauunterschied zwischen E4300, E4400 und kommenden E4500?
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Bauunterschied zwischen E4300, E4400 und kommenden E4500?  (Gelesen 2363 mal)
Mampfhamster
Poweruser
******

Ranking: 106
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1421


Verheddert am Gartenzaun vom Tellerrand

« am: 22. Juni 2007, 10:24:46 Uhr »

Moin,
wollt mal grundlegend wissen, ob die CPU-Modelle E4300, E4400 und der kommende E4500 sich lediglich in der Taktung unterscheiden und ansonsten vollkommen identisch sind?
Denn falls man sowieso vorhat zu übertakten, und die beiden höheren Moedlle nur von Haus Intel schon etwas übertaktet sind, macht es ja wenig Sinn mehr Geld auszugeben und man kann gleich den E4300 kaufen!?

Wisst ihr was ich mein? ;D

Danke!
Gespeichert
No_Name
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 20
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1306


Der Computer ist so schnell, weil er nicht denkt.

« Antwort #1 am: 22. Juni 2007, 17:17:48 Uhr »

Das ist so nicht richtig. Die Modelle haben einen höheren Multi, wodurch man zum OC weniger FSB benötigt  ;D
Gespeichert
Joe_air
Stammgast
*****

Ranking: 29
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 624


Mit einem Big-Tower hat man keine Hitzeprobleme!

« Antwort #2 am: 22. Juni 2007, 18:01:33 Uhr »

Da hat No_Name recht!

Muss aber sagen, dass mich der Multi noch nicht am OC gehindert hat und FSB vertragen die neuen Boards auch mehr als genug.

@Mampfmaster: Kauf dir endlich den 4300er, trau dich! Habe einem Freund gestern einen bestellt, sobald ich Ergebnisse habe, werde ich sie Posten.

Grüße
Gespeichert
No_Name
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 20
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1306


Der Computer ist so schnell, weil er nicht denkt.

« Antwort #3 am: 22. Juni 2007, 19:42:56 Uhr »

Ich weiß dass fast alle neuen Boards das vertragen, aber da ist so weit ich weiß der einzige nennenswerte unterschied beim OC und allgemein, oder?
Gespeichert
Mampfhamster
Poweruser
******

Ranking: 106
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1421


Verheddert am Gartenzaun vom Tellerrand

« Antwort #4 am: 22. Juni 2007, 19:45:37 Uhr »

Hehe, mein neues System kommt ca. Ende Juli, wenn die CPU Preise gefallen sind, werd ich wahrscheinlich zu einem E6750 greifen, da werd ich mich shcon trauen ;)

Wegen dem E4300, war auf nen Kumpel bezogen, der sich das Teil holen will, und sein Mainboard unterstützt aller vorraussicht nach 1066 MHz, also sollte der E4300 schon reichen...

Trotzdem nett, wenn du mal das Ergebnis postest, obwohl das OC ja auch immer unterschiedlich ausfällt.
:danke1: euch beiden!
Gespeichert
Joe_air
Stammgast
*****

Ranking: 29
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 624


Mit einem Big-Tower hat man keine Hitzeprobleme!

« Antwort #5 am: 22. Juni 2007, 23:22:13 Uhr »

Klar, aber ein gewisser Durchschnitte ist immer erkennbar. Denke 3,0 Ghz sollten locker drin sein.

Werde mich aber melden evtl. schon morgen.

Grüße
Gespeichert
Mampfhamster
Poweruser
******

Ranking: 106
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1421


Verheddert am Gartenzaun vom Tellerrand

« Antwort #6 am: 22. Juni 2007, 23:26:51 Uhr »

Joa, also habe mich bezüglich des OC vom E4300 auch schon erkundigt, 3 GHz ist das mindeste, auch 3,5 sollten beim entsprechenden Board und Lüfter gut machbar sein. Ich glaub in einem anderen Forum hat einer mit Lukü auch schon die 4 geknackt und mit Wakü einer noch ein bisschen mehr.

Schon sehr erstaunlich mehr als das Doppelte der Taktung rauszukitzeln, feine OC CPU :)
Ich hoffe mein E6750 wird auch gut gehen, wenn ich OC Power benötige.
Gespeichert
Joe_air
Stammgast
*****

Ranking: 29
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 624


Mit einem Big-Tower hat man keine Hitzeprobleme!

« Antwort #7 am: 23. Juni 2007, 00:07:24 Uhr »

Sehr gut, bitte auch OC Ergebnisse und Erfahrungsbericht ins OC Thema Posten.

Drücke dir die Daumen für einen guten Preis am 22.07.

Grüße
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Motherboard & CPU (Moderatoren: TMK, tyco, tobi, gschissenberger)  |  Thema: Bauunterschied zwischen E4300, E4400 und kommenden E4500? « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.17 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.089 Sekunden mit 25 Abfragen.