Startseite

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
09. Juli 2020, 20:38:36 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
224070 Beiträge in 24309 Themen von 18487 Mitglieder, Neuestes Mitglied: Sabina

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Motherboard & CPU (Moderatoren: TMK, tyco, tobi, gschissenberger)  |  Thema: Beim Start kein Bild
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Beim Start kein Bild  (Gelesen 4038 mal)
No_Name
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 20
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1306


Der Computer ist so schnell, weil er nicht denkt.

« am: 29. Juli 2007, 13:10:00 Uhr »

Hallo

Ich habe ein kleines Problem mit meinem PC. Wenn ich ihn ab und zu starte, kommt gar kein Bild. Der PC fährt zwar komplett hoch, aber es erscheint kein Bild. Dann stell ich ihn einfach wieder aus, bzw. fahre ihn durch drücken des Ausknopfes wieder runter, stelle ihn wieder an und er läuft normal. Hab jetzt scho die Grafikkarte getauscht, das Problem ist aber immer noch da. Es fing an, als ich den neuen CPU eingebaut habe.

Weiß jemand woran das liegen könnte?
Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20354


HWE rocks!

« Antwort #1 am: 29. Juli 2007, 13:23:03 Uhr »

Sitzt der CPU-Kühler richtig drauf und alle Karten und die RAMs richtig im Slot? Überprüfe alle Kabelsteckverbindungen etc.

Bei der Montage kann sich leicht unabsichtlich irgendwas gelöst haben.
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
No_Name
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 20
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1306


Der Computer ist so schnell, weil er nicht denkt.

« Antwort #2 am: 29. Juli 2007, 14:06:52 Uhr »

Alles geprüft und keine Fehler gefunden, aber bis jetzt auch noch nicht wieder aufgetreten (waren erst 2 Starts). Werde mich melden solbald es wieder da ist ;-)
Gespeichert
No_Name
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 20
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1306


Der Computer ist so schnell, weil er nicht denkt.

« Antwort #3 am: 29. Juli 2007, 23:27:00 Uhr »

Also das Problem tritt immer noch auf, was soll ich machen, weiß wirklich nicht woran es liegen kann?
Gespeichert
American
Mod Team
******

Ranking: 138
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4488


erisguterjunge

« Antwort #4 am: 30. Juli 2007, 00:02:04 Uhr »

woran merkst Du denn das er komplett hoch fährt wenn du kein bild siehst? evtl. auch der monitor?
Gespeichert
Das Leben ist ein Geschenk, aber keiner hat mich gefragt, ob ich das Geschenk haben will.
Wenn dich einer fragt, ob du es haben willst, dann nimm es, fang von Vorne an und mach was draus.
 
Jede Beziehung geht mal durch eine Kriese. Wenn du das nicht kennst, dann weisst Du nicht was Liebe ist!


Dafür das Kinder auch Kinder sein dürfen
J.C.
HWE-Freak
*******

Ranking: 71
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2134


amtlich anerkannter Fachidiot

« Antwort #5 am: 30. Juli 2007, 01:05:19 Uhr »

Reagiert der Monitor denn überhaput, also zeigt z.B. die LED betreib an aber die Monitor bleibt schwarz, oder bleibt der ganz im Standbymodus?
CTX oder TFT? DVI oder analoger Anschluss/Kabel?

du könntest mal im Bios bei "boot graphics first" (oder so ähnlich) statt PCI, PCI-E wählen.
Bringt soviel wie:" Bios, alter Kollege, na wie gehts? Auch übrigens, die Grafikkarte findest du im PCI-E Slot, such da mal zuerst!" ;)
Gespeichert





C2D 6420 // 3,2Ghz @Nexxxos XP
Gigabyte  P35 DS3P
4096 MB DDR-800 CL4 A-Data Vitesta Ex.
Sapphire HD4890 Vapor-X
60 GB OCZ Vertex
80 GB WD Caviar SE
     Enermax Liberty 400W
Black ICE Stealth GT360 @ SilenX
                                                      




AMD X2 240 @ Shuriken
Asrock M3A785GMH
2048 MB MDT DDR-800
SkyStar 2HD
Cinergy DT USB XS Diversity
WD15EADS
Seasonic S12II 330W
OrigenAE S10V
No_Name
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 20
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1306


Der Computer ist so schnell, weil er nicht denkt.

« Antwort #6 am: 30. Juli 2007, 07:15:49 Uhr »

Also der Monitor ist ein CRT, der mit Adapter am DVI Anschluss der Grafikkarte angeschlossen ist.
Wenn das Problem auftritt, bleibt der Monitor im Standby Modus.
Ich höre die Startmelodie von XP.
du könntest mal im Bios bei "boot graphics first" (oder so ähnlich) statt PCI, PCI-E wählen.

Hab ich auch schon versucht.
Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20354


HWE rocks!

« Antwort #7 am: 30. Juli 2007, 09:19:14 Uhr »

Hast Du die Möglichkeit den PC mit einem anderen Monitor zu testen?
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
No_Name
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 20
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1306


Der Computer ist so schnell, weil er nicht denkt.

« Antwort #8 am: 30. Juli 2007, 09:35:05 Uhr »

Ne leider nicht, aber der Monitor funktionert ja sonst gut und auch mehrmaliges Ein- und Ausschalten des Monitors bringt nichts.
Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20354


HWE rocks!

« Antwort #9 am: 30. Juli 2007, 09:48:47 Uhr »

Es ist halt nahe liegend, wenn der Monitor nicht funktioniert, dass es am Monitor liegt. Zumal der Fehler auch bei einer anderen Grafikkarte aufgetreten ist.

Ich wüsste jetzt nicht wo ich suchen sollte. Besorg Dir irgendein Leihgerät oder einen alten Monitor aus dem Keller.
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
gandal
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 212
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5206


More WU's for HWE

« Antwort #10 am: 30. Juli 2007, 11:29:21 Uhr »

Mit der anderen Grafikkarte, war der Monitor da auch an DVI angeschlossen ?
Gespeichert
         
Real Programmers code in binary
No_Name
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 20
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1306


Der Computer ist so schnell, weil er nicht denkt.

« Antwort #11 am: 30. Juli 2007, 11:46:28 Uhr »

Jap genau so hab jetzt nur anstadt einer x1950 pro eine xt aber die geht deutlich besser  ;)

Werd mal schauen, ob ich einen anderen Monitor finde.
Gespeichert
No_Name
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 20
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1306


Der Computer ist so schnell, weil er nicht denkt.

« Antwort #12 am: 30. Juli 2007, 19:05:22 Uhr »

Also ich habe meinen CPU sonst immer per Clockgen von 2,6 auf 2,8GHz beim Systemstart übertaktet, damit der RAM auf 400MHz läuft und dieses jetzt abgestellt, jetzt klappt es wieder, zumindestens bis jetzt. Kann es wirklich daran liegen? Das Programm greift doch erst später
Gespeichert
gandal
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 212
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5206


More WU's for HWE

« Antwort #13 am: 30. Juli 2007, 22:58:02 Uhr »

Das kann sein, da Du damit auch den Bus übertaktest. Hin und wieder initialisiert sich die Grafikkarte dan nicht.
Gespeichert
         
Real Programmers code in binary
No_Name
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 20
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1306


Der Computer ist so schnell, weil er nicht denkt.

« Antwort #14 am: 30. Juli 2007, 23:58:05 Uhr »

Ne der PCI und PCI-E Takt sind gefixed
Gespeichert
gandal
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 212
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5206


More WU's for HWE

« Antwort #15 am: 31. Juli 2007, 09:27:33 Uhr »

Schon merkwürdig, irgendwie scheint er sich nicht zu initialisieren und das bei verschiedenen Grafikkarten.
Wenn der Takt fixiert ist, kann das doch eigentlich nicht passieren.
Gespeichert
         
Real Programmers code in binary
No_Name
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 20
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1306


Der Computer ist so schnell, weil er nicht denkt.

« Antwort #16 am: 31. Juli 2007, 12:38:57 Uhr »

Das meine ich auch, aber der ehler ist noch nicht wieder aufgetaut und Clockgen greift doch erst beim booten von Windows oder?
Gespeichert
J.C.
HWE-Freak
*******

Ranking: 71
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2134


amtlich anerkannter Fachidiot

« Antwort #17 am: 31. Juli 2007, 13:49:12 Uhr »

eines vorweg: ich weiß es nicht.
Allerdings wird lt. der Homepage Clockgen nicht installiert, d.h. es wird auch nicht automatisch beim Windowsstart ausgeführt oder gestartet (sofern man es nicht manuell in den Autostart packt).

Wenn die Übertaktungseinstellungen also auch nach schließen des Programms aktiv bleiben müssen sie veränderterten Parameter auf der Hardware gespeichert werden.
Ergo würden die Übertaktungsauswirkungen auch vor dem Booten von Windows greifen.

Beim Übertakten von CPU und MB sollte man daher gegenüber irgendwelchen schönen oc-unter-windows-mit gui-für-Anfänger-tools immer das Bios vorziehen, da hab man immer Zugriff drauf, aber bei Grafikkarten geht das ja leider nicht.
Gespeichert





C2D 6420 // 3,2Ghz @Nexxxos XP
Gigabyte  P35 DS3P
4096 MB DDR-800 CL4 A-Data Vitesta Ex.
Sapphire HD4890 Vapor-X
60 GB OCZ Vertex
80 GB WD Caviar SE
     Enermax Liberty 400W
Black ICE Stealth GT360 @ SilenX
                                                      




AMD X2 240 @ Shuriken
Asrock M3A785GMH
2048 MB MDT DDR-800
SkyStar 2HD
Cinergy DT USB XS Diversity
WD15EADS
Seasonic S12II 330W
OrigenAE S10V
No_Name
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 20
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1306


Der Computer ist so schnell, weil er nicht denkt.

« Antwort #18 am: 31. Juli 2007, 14:10:17 Uhr »

Mach ich ja auch, aber dann läuft C&C bei mir nicht und die Funktion wollte ich doch wohl gerne nutzen.

Weiß denn noch jemand ein Toll mit dem ich den FSB beim Systemstart anheben kann?
« Letzte Änderung: 31. Juli 2007, 21:47:40 Uhr von No_Name » Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Motherboard & CPU (Moderatoren: TMK, tyco, tobi, gschissenberger)  |  Thema: Beim Start kein Bild « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.17 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.096 Sekunden mit 26 Abfragen.