Startseite

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
06. Juni 2020, 19:44:06 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223995 Beiträge in 24290 Themen von 18475 Mitglieder, Neuestes Mitglied: juneee

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Motherboard & CPU (Moderatoren: TMK, tyco, tobi, gschissenberger)  |  Thema: Pc startet nicht mehr
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Pc startet nicht mehr  (Gelesen 3308 mal)
sturm
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 6

« am: 05. August 2007, 13:48:12 Uhr »

Liebe Mainbord Profis,

Ich fange ma so an: Als ich heute morgen meinen Rechner starten wollte, hörte ich nur ein dumpfes PEEEEP von meinem Netzteil, der CPU Lüfter drehte sich kurz und dann war Schicht im Schacht.
Das Problem habe ich schonmal gehabt aber dann ist er nach nen paar Stunden wieder angesprungen.

System:
Mainbord: Asrock K7VT4A+ (http://www.asrock.com/mb/overview.asp?Model=K7VT4A%2b&s=)
CPU: Amd Sempron 2800+
Grafikkarte: Club 3 7800GS AGB
Netzteil: Tagan TG480-U15 480W
RAM: 1,5 GB

Nun kommts noch blöööder von mir  :-\ - ich hab dann an den System Panel rumgespielt und seitdem Leuchtet nur noch die PowerLed vorne am  Tower.
Die Power SW und HD LED sind auch so angegeschlossen wie hier:
http://www.hwe-forum.de/index.php/topic,10283.msg76009.html#msg76009      (siehe CharlymitHut)
nur das halt der Weiß/Rote bei mir nen Scharz/Blauer ist beim Pwrbtn#/GND

(allerdings konnte ich mich irgendwie erinnern das Power SW und HD LED heut morgen anders rum waren aber das würde für mich keinen Sinn machen)
Momentan leuchtet als nur noch das LED vorne am Tower - der CPU Lüftet gibt kein Zeichen von sich.

Ist es möglich: Ich hab nen Taster als einzigsten Anknopf - dass das Stormsignal varieren kann bzw auch zu schwach sein kann ?

Bitte helft mir ich weis echt nicht mehr weiter  :'(
« Letzte Änderung: 05. August 2007, 15:45:31 Uhr von sturm » Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20354


HWE rocks!

« Antwort #1 am: 05. August 2007, 13:59:07 Uhr »

Warum spielst Du am System Panel rum, wenn der Rechner gestern noch funktioniert hat. Bringe das System Panel nach Motherboard-Handbuch erstmal in die richtige Konfiguration.

Fehlerursache könnte das Netzteil sein.
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
sturm
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 6

« Antwort #2 am: 05. August 2007, 14:30:22 Uhr »

Grüße,

tyco du hattest Recht.  :-* aber .. dann schon das nächste Problem

Also ich hab das Netzteil gegen meinen alten Humpen ausgetauscht und gezwungener Maßen auch die Grafikkarte.
NUN bis dahin ist ja alles schön und gut aber immernoch kein Signal.

Die Festplatte hab ich auch überprüft aber daran liegt es nicht.

Das einzigste was mich halt irritiert das ich nen Schwarz/Blauen hab an Pwrbtn#/GND und wierum ich den auch stecke nichts passiert.

Das ich heut morgen noch am System Panel rumgespielt habe ohne Grund dafür könnte ich echt hinter nen Zug springen.  :(
« Letzte Änderung: 05. August 2007, 14:54:53 Uhr von sturm » Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20354


HWE rocks!

« Antwort #3 am: 05. August 2007, 15:43:54 Uhr »

Die Frage ist nun: Liegt es am falsch aufgesteckten System Panel oder liegt die Ursache woanders?

Die Farbe schwarz/blau oder weiß/rot hat doch mit dem Board nichts zu tun. Diese Kabel kommen vom Gehäuse und deren Farben sind nicht genormt. Üblicherweise sind die Stecker auch beschriftet.
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
sturm
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 6

« Antwort #4 am: 05. August 2007, 16:00:03 Uhr »

Ja sind sie auch wenn ich die so wie im Mainboard-Handbuch stecke dann:

Weiß/Rot(HDDLED steht drauf)
Weiß an - und Rot an +
und
Schwarz/Blau(PowerSW)
Schwarz an Pwrbtn#
Blau an GND

Dann hab ich immernoch kein Signal und ich frage mich warum.
Ich hab schon geguckt ob es irgendwie nen Kurzschluss geben könnte aber Fehlanzeige.

Ich werd nochma die Grafikkarte überprüfen -

Vlt hat noch jemand ne Idee

Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20354


HWE rocks!

« Antwort #5 am: 05. August 2007, 16:04:51 Uhr »

Dreht der CPU-Lüfter? Gibt das Bios irgendwelche Beep-Töne von sich?
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
sturm
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 6

« Antwort #6 am: 05. August 2007, 16:22:01 Uhr »

Ja der CPU Lüfter dreht sich mit oben der angebenen Kombination. Am Anfang wenn ich den Taster betägtige gibt es halt ein Standart Beep und der Lüft dreht sich halt.

Ich finde es halt wirklich seltsam das wenn ich es nach dem Handbuch mache kein Signal gibt und ich hab nun Festplatte, Grafikkarte, Netzteil überprüft.

Wie meinst du das mit dem Bios ?
« Letzte Änderung: 05. August 2007, 16:28:21 Uhr von sturm » Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20354


HWE rocks!

« Antwort #7 am: 05. August 2007, 16:29:00 Uhr »

Wenn sich der Lüfter dreht dann passt das schon mit dem System-Panel. Alles andere am System-Panel ist nicht so wichtig: Speaker, LEDs und Reset sind ja nicht unbedingt für einen Bootvorgang erforderlich.

Also Netzteil und Grafikkarte hast Du schon getauscht?

Nimm mal die RAM-Riegel raus. Dann sollte das Bios zwar meckern aber zumindest eine Fehlermeldung sollte auf dem Monitor erscheinen.
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
sturm
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 6

« Antwort #8 am: 05. August 2007, 16:49:34 Uhr »

So nun kommt das schärfste - ich hab beide Riegel rausgenommen und ....

Der Monitor sagt : Kein Signal
Gibt wieder nur den Standart Beep-Ton

Das ist alles sehr Seltsam : Monitor war nen Asus PW201
Ich hab noch nen alten Röhrenmonitor aber der hat auch nur kein Signal auf dem Bildschirm gehabt.
Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20354


HWE rocks!

« Antwort #9 am: 05. August 2007, 17:06:04 Uhr »

Dann liegt es auch nicht am RAM.

Ausgeschlossen werden kann somit bisher: Netzteil, Grafikkarte, Monitor und Arbeitsspeicher

Bleibt fast nur noch Motherboard und Prozessor übrig.

Du könntest noch ein CMOS-Reset ausprobieren. Die Vorgehensweise ist im Handbuch des K7VT4A+ beschrieben. Dazu musst Du einen Jumper kurzzeitig umstecken. WICHTIG: Beim umjumpern den Rechner vom Stromnetz trennen (Stecker ziehen).
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
sturm
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 6

« Antwort #10 am: 05. August 2007, 18:06:52 Uhr »

Grüße ich danke dir tyco für deine Unterstüzung mein PC läuft wieder.

Ausser das ich kein CMOS reset gemacht habe.

Er läuft einfach so nur mit dem Alten Netzteil und der alten Grafikkarte Geforce 2 mx =) und es könnte sein das ich die Ram-Riegel vertauscht habe in Platz 1 und 2.

Leider kommt es mir trotzdem seltsam vor das er überhaupt läuft und ich hab keine Erklärung dafür aber naja man muss nicht alles verstehen. Zum Glück hab ich auf das Netzteil 3 Jahre Garantie.

Vielen dank ich hab ne Menge heute gelernt
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Motherboard & CPU (Moderatoren: TMK, tyco, tobi, gschissenberger)  |  Thema: Pc startet nicht mehr « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.17 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.083 Sekunden mit 25 Abfragen.