Startseite

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
03. Juni 2020, 11:32:34 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223989 Beiträge in 24288 Themen von 18474 Mitglieder, Neuestes Mitglied: gohepat

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Motherboard & CPU (Moderatoren: TMK, tyco, tobi, gschissenberger)  |  Thema: AsRock K7VT4A+
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: AsRock K7VT4A+  (Gelesen 5309 mal)
Iceman2345
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 4

« am: 06. November 2007, 17:25:52 Uhr »

Hallo...
Hoffe einer von euch kann mir helfen... bin am verzweifeln.
Habe mir heute ein Modding Gehäuse gekauft aber bekomme es einfach nicht zum leuchten.
Ich habe keine Ahnung wie ich die kabel anschliessen muss die sind auch ganz anders beschriftet als bei meinen alten gehäuse.

Kann mir bitte einer helfen ?

Folgende Kabel sind es :

2x G = Schwarz

2x Port + = Grün

2x Port - = Gelb

2x VCC = Rot

1x L-out - L-ret = Blau

1x Mic- in - Mic - RET = Orange

1x R-out - R- Ret = Rot

1x G = Schwarz



1x hdd led = rot + weiss

1x reset sw = orange + weiss

1x power led = rot + weiss

1x power sw = rot + schwarz

Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20354


HWE rocks!

« Antwort #1 am: 06. November 2007, 18:24:18 Uhr »

2x G = Schwarz                     ---> USB 2.0 Connector 17 Pin 7 (GND) und 8 (GND)

2x Port + = Grün                   ---> USB 2.0 Connector 17 Pin 5 (P+4) und 6 (P+5)

2x Port - = Gelb                    ---> USB 2.0 Connector 17 Pin 3 (P-4) und 4 (P-5)

Wobei ich beim USB-Connector sagen würde da fehlen noch 2 rote Kabel für Pin1 und 2.

2x VCC = Rot    ---> Front Panel Audio Connector 22 an Pin 3 (MIC-Power) und 4 (+5VA)

1x L-out - L-ret = Blau           ---> Front Panel Audio Connector 22 an Pin 9 (AUD-OUT-L)

1x Mic- in - Mic - RET = Orange --->  Front Panel Audio Connector 22 an Pin 1 (MIC)

1x R-out - R- Ret = Rot         ---> Front Panel Audio Connector 22 an Pin 5 (AUD-OUT-R)

1x G = Schwarz
         ---> Front Panel Audio Connector 22 an Pin 2 (GND)


1x hdd led = rot + weiss            ---> System Panel Connector 15 rot an Pin 1 (HDLED+) und weiss an  Pin 3 (HDLED-)

1x reset sw = orange + weiss     ---> System Panel Connector 15 orange an Pin 7 (Reset#) und weiss an  Pin 5 (GND)

1x power led = rot + weiss         --->  System Panel Connector 15 rot an Pin 2 (PLED+) und weiss an Pin 4 (PLED)

1x power sw = rot + schwarz      ---> System Panel Connector 15 rot an Pin 6 (PWRBTN#) und schwarz an  Pin 8 (GND)

Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
Iceman2345
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 4

« Antwort #2 am: 07. November 2007, 05:20:12 Uhr »

Schonmal danke hab soweit alles dran.
Jetzt hab ich das nächste Problem da es ja zweit pc ist wollt ich darauf neues Betriebssystem usw drauf machen.
Aber nach paar min stürzt er mir ab und sagt fehler wurde festgestellt und muss beendet werden.
Was will er jetzt schon wieder von mir ?

Schonmal Tausend dank für jede antwort...
Gespeichert
Masso
Poweruser
******

Ranking: 9
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1317

Guckste weiter

« Antwort #3 am: 07. November 2007, 05:52:13 Uhr »

was in der fehlermeldung steht, wäre hilfreich, so kann man nur spekulieren... Steht da was vn beginn des speicherabbildes?
Gespeichert
Welche Zahl nennt man die Unglückszahl? 218593! Weil: Wenn 2 sich 1 sind und nicht 8 geben, wissen sie spätestens in 5 Wochen, daß sie in 9 Monaten 3 sind...
Iceman2345
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 4

« Antwort #4 am: 07. November 2007, 19:29:02 Uhr »

Steht da ...musste Heruntergefahren werden weil unbekannter fehler entdeckt.
Bad_Pool_Header ...was auch immer.

Stop : 0x000000019 ( 0x00000020, 0x82379ABO, 0x82379ABO, 0xOA000004 )

Daraus soll einer Schlau werden.

Habe ihn dann nochmals angeschaltet und nach paar sek. ist er wieder ausgegangen.
Nach ca. 2 min wieder angeschlatet und ging soweit das ich mal im Bios gucken konnte Prozessor hatte 49 Grad ist das gut oder schlecht ?
Kann man sagen wenn schlecht das evtl. Kühler futsch ist und er deswegen abschaltet ( Überhitzungsschutz ) ?
Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20354


HWE rocks!

« Antwort #5 am: 07. November 2007, 23:09:25 Uhr »

Nach ca. 2 min wieder angeschaltet und ging soweit das ich mal im Bios gucken konnte Prozessor hatte 49 Grad ist das gut oder schlecht ?
Kann man sagen wenn schlecht das evtl. Kühler futsch ist und er deswegen abschaltet ( Überhitzungsschutz ) ?

49°C direkt nach dem Einschalten sind doch etwas hoch. Das sollte Dein erster Ansatz sein.

Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
Iceman2345
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 4

« Antwort #6 am: 08. November 2007, 20:23:34 Uhr »

Danke...werde es mal versuchen
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Motherboard & CPU (Moderatoren: TMK, tyco, tobi, gschissenberger)  |  Thema: AsRock K7VT4A+ « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.17 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.098 Sekunden mit 24 Abfragen.