Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
23. September 2018, 15:27:00 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223521 Beiträge in 24106 Themen von 18385 Mitglieder, Neuestes Mitglied: Harrys

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Software  |  Windows NT/2000/2003 (Moderatoren: TMK, tyco, gandal)  |  Thema: Win2k: Wie kann ich den Kryptographiedienst starten?
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Win2k: Wie kann ich den Kryptographiedienst starten?  (Gelesen 36026 mal)
Mr.Ioes
Lotse
****

Ranking: 5
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 253


« am: 20. August 2003, 09:42:20 Uhr »

Hallo,

ich kann z.Zt. keine Windows-Updates draufspielen. Beim Versuch der Installation des SP4 kommt z.Bsp. folgende Fehlermeldung:

Service Pack 4 Setup-Fehler
Die Integrität der Datei update.inf konnte nicht verifiziert werden. Stellen Sie sicher, dass der Kryptographiedienst auf dem Computer ausgeführt wird.

Wenn ich dann auf OK drücke wird die Installatin endgültig abgebrochen. Unter Systemsteuerung --> Verwaltung --> Dienst finde ich allderdings keinen Kryptographiedienst.

Jemand ´ne Idee?

Gruß und Dank vorab - Mr.Ioes
Gespeichert
TMK
Administrator
Admin
******

Ranking: 378
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 13192


HardwareEcke.de
« Antwort #1 am: 20. August 2003, 09:53:38 Uhr »

Eventuell hilft dies auch sinngemäß bei Win2k:

http://www.windows-tweaks.info/html/kryptografiedienste.html
Gespeichert
Mr.Ioes
Lotse
****

Ranking: 5
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 253


« Antwort #2 am: 20. August 2003, 10:31:40 Uhr »

Halle TMK,

leider hat´s nicht geholfen. Die erste Alternative nicht, weil ich den Kryptgraphiedienst eben gar nicht finde und bei der Zweiten krieg ich Syntaxfehler angezeigt (zudem stimmt das Laufwerk nicht und das ">"-Zeichen ist auch anderes gesetzt).

Hm - noch ´ne Idee?

Gruß - Mr.Ioes
« Letzte Änderung: 20. August 2003, 10:32:21 Uhr von Mr.Ioes » Gespeichert
Joey
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 67
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 845


« Antwort #3 am: 20. August 2003, 10:42:42 Uhr »

Vieleicht ist dein SP4 auch einfach beschädigt (beim Download o.ä.)...

In dem Fall einfach nochmal runterladen.
Gespeichert
Wenn der Router routen tut, findet das der root gut!
Mirrors are more fun than television :)

MFG
Joey

GIT d s+: a- C++ UL+++ P+ L++ !E !W+ !N !o K--? w !O !M !V PS+ PE !Y PGP t+ !5 X+ !R tv b+ DI D++ G e h-- r x+*
TMK
Administrator
Admin
******

Ranking: 378
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 13192


HardwareEcke.de
« Antwort #4 am: 20. August 2003, 10:49:46 Uhr »

Hast Du vielleicht einen Dienst für Zertifikate, den man auf automatisch einstellen könnte.
Gespeichert
Mr.Ioes
Lotse
****

Ranking: 5
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 253


« Antwort #5 am: 20. August 2003, 10:53:33 Uhr »

Hallo Joe,

danke erstmal für die Anteilnahme.

Deine Idee ist natürlich gut, doch glaub´ ich da nicht dran, weil dasselbe Problem ja auch beim Patchaufspielen auftritt. Zudem zeigt die von TMK angegebene Seite ja gerade, dass die Fehlermeldung durchaus wörtlich zu nehmen ist.

Übrigens hab´ ich jetzt noch mit einem Bekannten telefoniert, der sowohl 2k als auch XP hat und meinte, dass bei ihm auch nur unter XP der Kryptographiedienst angezeigt wird.

Zudem meinte er es gäbe unter XP eine "erweiterte Ansicht" (oder so ähnlich), die er für 2k nicht finden konnte. Kennt hier jemand so eine Funktion?

Gruß und Dank - Mr.Ioes
« Letzte Änderung: 20. August 2003, 10:54:02 Uhr von Mr.Ioes » Gespeichert
Mr.Ioes
Lotse
****

Ranking: 5
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 253


« Antwort #6 am: 20. August 2003, 10:59:34 Uhr »

@TMK
Hab´ in den Diensten leider nix mit Zertifikaten gefunden.

Gruß - Mr.Ioes
Gespeichert
TMK
Administrator
Admin
******

Ranking: 378
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 13192


HardwareEcke.de
« Antwort #7 am: 20. August 2003, 11:11:03 Uhr »

Hi,

jetzt hab ich glaub ne Lösung gefunden:

http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;en-us;281458

Viel Glück!
Gespeichert
Mr.Ioes
Lotse
****

Ranking: 5
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 253


« Antwort #8 am: 20. August 2003, 11:43:16 Uhr »

Danke TMK,

da mein Englisch doch sehr bescheiden ist und ich jetzt was anderes mache muss ich mir die Sache heute Abend noch mal anschaun.
Gespeichert
TMK
Administrator
Admin
******

Ranking: 378
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 13192


HardwareEcke.de
« Antwort #9 am: 20. August 2003, 11:48:37 Uhr »

...jep, wenn Du nicht weiterkommst gib einfach kurz bescheid.
Gespeichert
TMK
Administrator
Admin
******

Ranking: 378
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 13192


HardwareEcke.de
« Antwort #10 am: 20. August 2003, 11:53:28 Uhr »

...was recht schnell zum Testen geht, ist die erste Lösungsmöglichkeit. Einfach in der Eingabeaufforderung "setreg 10 FALSE" eingeben.

Gespeichert
Mr.Ioes
Lotse
****

Ranking: 5
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 253


« Antwort #11 am: 20. August 2003, 22:47:50 Uhr »

Hallo TMK,

ehrlich gesagt versteh´ ich auf der von Dir angegebenen M$-Seite nur Bahnhof. Jedenfalls steht Option 10, "Only trust items found in the trust DB" bei mir auf False.

Von anderer Seite ist mir empfohlen worden zunächst nochmal das SP3 zu installieren. Das hat aber leider auch nicht geklappt. Dort wird zwar kein fehlender Krytographiedienst angemeckert, doch bekomme ich dort folgende Fehlermeldung:

SP3 Setup-Fehler
Die Katalogdateien konnten nicht installiert werden.
ok-Button

Mein SP3 kommt von´ner CD von der ich es bisher immer problemlos installieren konnte.

Da scheint bei mir doch mehr im argen zu liegen. In letzter Zeit bekomm´ ich auch bei ganz anderen Sachen (z.Bsp. mit meinen Netwerkverbindungen) Probleme.

Jetzt überlege ich noch mal ganz drüber zu installieren, doch dazu muss ich noch diverse Datensicherungen vorhemen.

Bin weiterhin für jeden Tipp dankbar!

Gruß - Mr.Ioes
« Letzte Änderung: 20. August 2003, 22:48:43 Uhr von Mr.Ioes » Gespeichert
TMK
Administrator
Admin
******

Ranking: 378
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 13192


HardwareEcke.de
« Antwort #12 am: 21. August 2003, 01:28:07 Uhr »

2. Möglichkeit:

Zitat
To resolve the problem if the NT5INF.CAT file is damaged or corrupted, follow these steps:

1. Use the EXPAND tool to expand NT5INF.CA_ to NT5INF.CAT.

2. Restart in safe mode, and then replace %SYSTEMROOT%\system32\CatRoot\{F750E6C3-38EE-11D1-85E5-00C04FC295EE}\NT5INF.CAT and %SYSTEMROOT%\system32\dllcache\nt5inf.cat with the expanded file.NOTE: To view %SYSTEMROOT%\system32\dllcache\nt5inf.cat, in Windows Explorer, on the Tools menu, click Folder Options, and then click the View tab. Click to select Show hidden files and folders, and then click to clear Hide extensions for known file types and Hide protected operating system files

--> NT5INF.CAT beschädigt...

1. NT5INF.CA_ mit Erweiterungstool in NT5INF.CAT umwandeln

2. Im abgesicherten Modus neu starten und in den Verzeichnissen

%SYSTEMROOT%\system32\CatRoot\{F750E6C3-38EE-11D1-85E5-00C04FC295EE}\NT5INF.CAT

und...

%SYSTEMROOT%\system32\dllcache\nt5inf.cat

...die vorhandenen Dateien durch die neue Datei ersetzen. Falls die Dateien und Ordner noch nicht sichtbar sind, vorher in den Ordneroption --> Ansicht --> "Alle Dateien und Ordner anzeigen" aktivieren.

Zitat
On a computer that has the Microsoft Root Authority certificate installed, follow these steps:

1. Start Microsoft Internet Explorer.
2. On the Tools menu, click Internet Options.
3. Click the Content tab, and then click Certificates.
4. Click the Trusted Root Certification Authorities tab.
5. Scroll down until you locate Microsoft Root Authority certificate.
6. Click Export.
7. Follow the prompts to export the certificate to DER encoded Binary x.509(.CER) file

On the computer on which you cannot install the service pack or hotfix, import the certificate that you saved into the Trusted Root Certification Authorities.

Für die 3. Lösung brauchst Du ein anderes Win2k-System, wo Du in "Vertrauenswürdige Stammzertifizierungstellen" unter Internetoption --> Inhalte --> Zertifikate --> das Zertifikat "Microsoft Root Authority certificate" exportieren (x.509(.CER)-Datei) kannst, welche Du dann bei Deinem Rechner importierst.

Gruß
« Letzte Änderung: 21. August 2003, 01:33:34 Uhr von TMK » Gespeichert
Mr.Ioes
Lotse
****

Ranking: 5
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 253


« Antwort #13 am: 21. August 2003, 16:18:18 Uhr »

Vielen Dank für Dein Mühe TMK!

Als ich heute Morgen noch nicht einmal mehr in´s Netz kam (was, wie ich erst später merkte, daran lag, dass meine Fritzcard plötzlich deaktiviert war), habe ich nochmal Win2k drüberinstalliert und anschließend ohne Probleme SP3 und 4 sowie den BlasterPatch.

Jetzt muss ich mich erstmal dringend um ´ne aktuelle Vierensoftware kümmern.

Gruß - Mr.Ioes

Gespeichert
jan_pichler
Gast
« Antwort #14 am: 05. Oktober 2003, 01:31:00 Uhr »

@tmk:

danke, dein tip hat meinen pc vor einer neuinstallation bewahrt. mein zertifikat war anscheinend beschädigt. wie sowas wohl passieren kann???? an der hd liegt's bestimmt nicht...!

danke nochmal!

-JAN
Gespeichert
KarlKalif
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 1


Ich liebe dieses Forum!

« Antwort #15 am: 05. Mai 2004, 15:32:21 Uhr »

Ich habe die lösung für dich!!!!!!!!!
du must        systemsteuerung------->verwaltung------>Dienste
dan such nach Kryptographiedienste  dan auf eigenschaften und stat deativiert must du automatisch machen!!!!!
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Software  |  Windows NT/2000/2003 (Moderatoren: TMK, tyco, gandal)  |  Thema: Win2k: Wie kann ich den Kryptographiedienst starten? « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.074 Sekunden mit 20 Abfragen.