Startseite

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
28. Februar 2021, 13:23:26 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
224169 Beiträge in 24365 Themen von 18509 Mitglieder, Neuestes Mitglied: Mmm

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Motherboard & CPU (Moderatoren: TMK, tyco, tobi, gschissenberger)  |  Thema: Versuch Kühlleistung von Prozessorkühlern
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Versuch Kühlleistung von Prozessorkühlern  (Gelesen 2496 mal)
kimber
800x600 Surfer
***

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 185


HWE-OWNT

« am: 22. September 2008, 14:36:00 Uhr »

Hallo. Am Gymnasium haben wir momentan eine Naturwissenschaftswoche. Wir haben uns entschieden, die Kühlleistung von Prozessorkühlern zu untersuchen. (Das ist nur die Einleitung, damit ich zu meiner Frage kommen kann.

Wir haben eine Testeinrichtung aufgebaut, auf der wir unsere Tests machen können. (Ein CPU ersatz) (Foto folgt ;), sieht interessant aus)

Wo sind beim C2D Boxedkühler dier + und - Pol? (Schwarz, Gelb, Grün, Blau zur auswahl)

Hoffe auf Antwort ;)

Thx im Voraus

MfG

Kimber
Gespeichert
J.C.
HWE-Freak
*******

Ranking: 71
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2134


amtlich anerkannter Fachidiot

« Antwort #1 am: 22. September 2008, 19:49:57 Uhr »

der PWM-Lüfter (Anschluss) zählt zu Intels gloreichen Errungenschaften. Hier kann man die Specs nachlesen: http://www.formfactors.org/developer%5Cspecs%5C4_Wire_PWM_Spec.pdf


Oder aus dem ELV Journal eine schönere Darstellung:
Gespeichert





C2D 6420 // 3,2Ghz @Nexxxos XP
Gigabyte  P35 DS3P
4096 MB DDR-800 CL4 A-Data Vitesta Ex.
Sapphire HD4890 Vapor-X
60 GB OCZ Vertex
80 GB WD Caviar SE
     Enermax Liberty 400W
Black ICE Stealth GT360 @ SilenX
                                                      




AMD X2 240 @ Shuriken
Asrock M3A785GMH
2048 MB MDT DDR-800
SkyStar 2HD
Cinergy DT USB XS Diversity
WD15EADS
Seasonic S12II 330W
OrigenAE S10V
dns
Poweruser
******

Ranking: 40
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1570


« Antwort #2 am: 22. September 2008, 20:04:14 Uhr »

Ein CPU ersatz

Was habt ihr denn genommen? Wir hatten so eine wilde Konstruktion aus Peltierelementen und Wärmeleitern gemacht, abenteuerlich, aber es hat funktioniert.
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Motherboard & CPU (Moderatoren: TMK, tyco, tobi, gschissenberger)  |  Thema: Versuch Kühlleistung von Prozessorkühlern « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.17 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.076 Sekunden mit 26 Abfragen.