Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
19. Juli 2018, 19:05:12 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223496 Beiträge in 24102 Themen von 18378 Mitglieder, Neuestes Mitglied: WhatareThosee

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Modding (Moderatoren: Linus, tobi)  |  Thema: Bierkasten PC
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Bierkasten PC  (Gelesen 8113 mal)
Xanthos
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 102


HWE ist geil!!!

eXtreme-Elements
« am: 09. Januar 2008, 18:07:55 Uhr »

Hallo Leute,

ich hab ein kleines Projekt in Angriff genommen und zwar möchte ich mir einen Bierkasten PC bauen. Ich hab im I-net schon nach Anleitungen gesucht, aber bis jetzt noch nichts brauchbares gefunden. Habt ihr vielleicht eine oder hat einer das schon mal gemacht und kann mir sagen, wie man vorgehen muss - wäre echt nett :)
Ich hab mir schon mal überlegt, dass ich eine Beck´s Kiste nehme und den Boden komplett rausnehme und ein Spanplatte oder eine Eisenplatte als Boden reinschraube. Dann schraub ich da ein mATX Board rauf und die restliche Hardware wie NT,Laufwerke befestige ich mit Hilfe einer Halterung für HDD und Laufwerke aus einem alten Gehäuse. Dann kommen noch 2 Kaltlichtkathoden oben auf den Rand und zum Starten werde ich ein Schlüsselstarte nehmen. Wie sieht das mit der Erdung der Teile aus? die sind doch eigentlich schon über das NT geerdet und sonst ist da ja eh nur Plastik und Holz. Würde das so gehen?
Danke für eure Antworten schon mal im Vorraus.

mfg reaper  :)
Gespeichert
Nobody is perfect!
Vercingetorix
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 5
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 608


« Antwort #1 am: 09. Januar 2008, 18:18:56 Uhr »

ich schätze mal dürfte etwa so ausehen http://www.myvideo.de/watch/124735

wird wahrscheinlich ein derbes durcheinander von ausen ganz hübsch aber wenn dann mal einer da rein guckt und ein bisschen ahnung hat ....der wird die schlamperei erkennen .ich schätze kaum das du das so sehr ordenlcih hinkriegen wirst . nix gegen dich aber ist meine meinung .

naja also deine überlegung sind ja schonmal nicht schlecht .ich würde aber doch zur spanplatte greifen .in eisen schraubts sich so schlecht .zu erdung ich denke ,dass das pc gehäuse nur geerdet ist damit du kein schlag bekommst wenn du ausen dran fasst was bei dir nicht der fall sein wird .ich würde das laufwerk nicht so reinschrauben wie der herr in dem link weils recht unsauber aussieht .da müsste man sich nochmal was überlegen .
Gespeichert
Krankerippe
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 26
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 771


Stromrechnung bekommen!?

« Antwort #2 am: 09. Januar 2008, 18:53:49 Uhr »

Hey, da hast du dir nen schönes projekt gesuch :)
Ich hab mal zusammen mit nem freund nen Kastenpc gebaut, da wir da leider noch zu jung waren, wars halt nen Cola-Kasten-PC :P

Du kannst den Platz besser nutzen, wenn du an einer Langseite eine Sperrholzplatte einschiebst, und die als mainboardträger benutzt.

Wenn du das Ding länger betreiben willst, solltest du die Öffnungen mit Plexiglas verkleiden, sonst staub er zu schnell zu.
Für das Glas solltest du nen bisschen was ausgeben, das Acryl, das wir damals von Obi hatten ist schon verdammt schnell verkratzt...
Gespeichert
Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente!
Xanthos
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 102


HWE ist geil!!!

eXtreme-Elements
« Antwort #3 am: 09. Januar 2008, 19:41:42 Uhr »

Ok danke für eure Antworten und Tipps ;) Eine Frage hab ich noch und zwar : Wie könnte man das NT am besten befestigen? so das es auch genug Luft bekommt und es mit den Anschlüssen alles ganz gut passt.

Als Hardware hab ich folgendes gedacht:

- PC Chips M863G :D ist zwar billig aber was solls.
- AMD Sempron 2400+
- 512 MB DDRI RAM
- 80 GB Festplatte
- 420 Watt Netzteil
- CD-Brenner

Und was meint ihr ? Geht der als Office PC ?

mfg reaper
Gespeichert
Nobody is perfect!
Festus
Bananenbieger
**

Ranking: 1
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 61


Tolles Forum!

« Antwort #4 am: 09. Januar 2008, 20:00:01 Uhr »

Wenn du einen Bierkasten bauen willst, dann mußt du dir schon was besonderes einfallen lassen, denn allein hier sind ein paar Stück dabei.
http://www.case-gallery.de/gallery.php?gallery_nr=0&count=0&von=1&bis=30
Case-Gallery.de / .com - Deutschlands grösste Case-Modding Gallery
Gespeichert
Krankerippe
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 26
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 771


Stromrechnung bekommen!?

« Antwort #5 am: 09. Januar 2008, 20:15:58 Uhr »

Das netzteil würde ich in einer der oberen Ecken anbringen, so dass es nach oben rausblasen kann.

Wir haben es damals (jung wie wir waren) mit Heißkleber befestigt ... ist nicht unbedingt schön, aber auch zweckmäßig - zumindest so lange sich der Kasten nicht verwindet.
Sicherer ist wahrscheinlich flächig aufgebrachter 2-Komponenten-Kleber --> ich hab damit man ein ATX-Netzteil an der innenseite von nem Koffer-PC (irgendne Faserplatte) befestigt, das hab ich bis heute nicht wieder rausbekommen :P
Gespeichert
Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente!
J.C.
HWE-Freak
*******

Ranking: 71
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2134


amtlich anerkannter Fachidiot

« Antwort #6 am: 09. Januar 2008, 20:48:58 Uhr »

warum das NT nicht mit dem Bierkasten verschrauben? ggf. distanzstücke aus Holz basteln oder winkel benutzen.

Ansonsten kann ich als Montagetechnik eine Bildnietzange empfehlen! Damit habe ich mein komplettes Case umgebaut.
Hat gegenüber eine Verschraubung den Vorteil, dass man kein Gewinde benötigt, aber auch keine Mutter und somit das Loch nur von einer Seite erreichen können muss! zur Funktion: Man bohrt ein Loch durch zwei Bauteile die verbunden werden sollen, das Loch darf nicht "tiefer" als einige Milimeter sein, zum Beispiel Blech auf Plastikwand. Von einer Seite wird dann ein Bolzen mit einem "Teller" auf einer Seite durchgesteckt und mit der Zange verquetscht. Dabei bildet sich am nicht sichtbaren Ende des Bolzens ein Knubbel der nicht durch das Loch passt und somit beide Bauteile zusammendrückt.


Das der Mod ein Durcheinader wird glaube ich nicht....  Wer in seinem Standard Case Ordnung herstellen kann, der kann das auch in einem Bierkasten.
Und wer's im Standard Case nicht schaftt... naja hauptasache ist doch, die Kiste läuft ;)
Gespeichert





C2D 6420 // 3,2Ghz @Nexxxos XP
Gigabyte  P35 DS3P
4096 MB DDR-800 CL4 A-Data Vitesta Ex.
Sapphire HD4890 Vapor-X
60 GB OCZ Vertex
80 GB WD Caviar SE
     Enermax Liberty 400W
Black ICE Stealth GT360 @ SilenX
                                                      




AMD X2 240 @ Shuriken
Asrock M3A785GMH
2048 MB MDT DDR-800
SkyStar 2HD
Cinergy DT USB XS Diversity
WD15EADS
Seasonic S12II 330W
OrigenAE S10V
Vercingetorix
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 5
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 608


« Antwort #7 am: 09. Januar 2008, 23:28:15 Uhr »

ich bin gespannt was er draus macht .
Gespeichert
Bit&Bytes
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 10
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 322


Tolles Forum!

« Antwort #8 am: 10. Januar 2008, 02:04:50 Uhr »

Spät isses,

wie immer  :028:

aber 'nen Bierkasten-PC und nicht nur zum anschauen, sondern auch zum Arbeiten

Zitat
- PC Chips M863G Cheesy ist zwar billig aber was solls.
- AMD Sempron 2400+
- 512 MB DDRI RAM
- 80 GB Festplatte
- 420 Watt Netzteil
- CD-Brenner

reicht für meine Zwecke absolut.  :D

Fehlt nur noch 'ne Netzwerkkarte und aus der Serienproduktion würde ich glatt so'n Teil für 80 Euronen incl. Versandkosten bestellen.
 
Das 420 Watt Netzteil könnte ma doch auch als Wärmetauscher für ein Kühlaggegrat verwenden und dann hätte man beides.

Einen funktionstüchtigen PC und einen Minikühlschrank für 'ne Flasch' Bier.   :ausgezeichnet:

Gespeichert
Hoffentlich hilft's

Gruß aus NRW

Mampfhamster
Poweruser
******

Ranking: 106
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1421


Verheddert am Gartenzaun vom Tellerrand

« Antwort #9 am: 12. Januar 2008, 19:00:00 Uhr »

80€ Netzwerkkarte?
Hab ich das richtig verstanden?

Also da reichen auch 10€ Teile, wenn das Board kein LAN onboard hat. Wenn du was anderes meinst hab ich nichts gesagt ;)


Also Office PC würde ich den Ram auf 1 GB aufstocken, dann ist er perfekt und reicht locker!
Bin auch gespannt, wie das am Ende aussehen wird. Bitte unbedingt Bilder machen und posten ;D
Gespeichert
tobi
Moderator
******

Ranking: 89
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1874


« Antwort #10 am: 12. Januar 2008, 19:25:05 Uhr »

80€ NEtzwerkkarten bringen es durchaus, vorallem im Gigabit Bereich, da ist eine Onboard LAN- Karte eine Krücke gegen eine Intel
Gespeichert

Mein Rechner
Bit&Bytes
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 10
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 322


Tolles Forum!

« Antwort #11 am: 13. Januar 2008, 02:23:58 Uhr »

Ne,

nicht für die Netzwerkkarte sondern für 'nen Bierkastenpc aus der Serienproduktion. :ironie:
« Letzte Änderung: 13. Januar 2008, 02:28:45 Uhr von BitundBytes » Gespeichert
Hoffentlich hilft's

Gruß aus NRW

Krankerippe
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 26
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 771


Stromrechnung bekommen!?

« Antwort #12 am: 13. Januar 2008, 11:26:06 Uhr »

Naja... ein "Minimalstbarebone" wäre da denkbar... also in etwa der Kasten, verkleidet, mit Aussparungen und Mainboardträger.
... Vielleicht geht auch noch nen günstiges Netzteil, aber dann ist Schluss :P
Gespeichert
Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente!
Vercingetorix
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 5
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 608


« Antwort #13 am: 30. Juni 2008, 22:07:42 Uhr »

hi,

ist aus dem bierkasten-pc eig was geworden?
Gespeichert
Besserwisser
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 4
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 375


Cube LTD Race White/Candy Blue

« Antwort #14 am: 21. Juli 2008, 20:14:22 Uhr »

hi,

ist aus dem bierkasten-pc eig was geworden?

scheint nicht so  :P
Gespeichert
     
gandal
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 212
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5206


More WU's for HWE

« Antwort #15 am: 22. Juli 2008, 13:32:36 Uhr »

Bei anderen schon ...
http://www.beckx.net/becksmod_bilder.htm
Gespeichert
         
Real Programmers code in binary
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Modding (Moderatoren: Linus, tobi)  |  Thema: Bierkasten PC « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.089 Sekunden mit 25 Abfragen.