Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
22. September 2018, 10:19:10 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223521 Beiträge in 24106 Themen von 18385 Mitglieder, Neuestes Mitglied: Harrys

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Übertakten und kühlen (Moderatoren: TMK, Linus, tyco, tobi, gschissenberger)  |  Thema: Gute 120er Lüfter - leise, leistungsstark und günstig ;D
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Gute 120er Lüfter - leise, leistungsstark und günstig ;D  (Gelesen 4124 mal)
Mampfhamster
Poweruser
******

Ranking: 106
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1421


Verheddert am Gartenzaun vom Tellerrand

« am: 12. Januar 2008, 18:48:48 Uhr »

Moin,
so ich werde mir zu 95% in den nächsten 2-3 Monaten den Coolermaster Stacker Evo II kaufen und wollte da gleich ein paar gute Lüfter einbauen, damit alles fein gekühlt ist und ich meine Kiste dann mal ordentlich übertakten kann!

So, mir gefallen persönlich die Scythe Flex Lüfter sehr gut, weil die nicht so teuer sind und meiner Meinung recht gute Leistungsmerkmale haben.
Hier die drei Varianten: http://geizhals.at/deutschland/?fs=scythe+flex&x=0&y=0&in=

Wenn es eurer Meinung besser gibt, dann her mit Vorschlägen. Mir ist primär wichtig, dass sie leise sind!

Aus diesem Grund fällt der 28db Vertreter auch weg.
Meine Frage ist jetzt: 20db ist ja ca. die Hörgrenze (je nach Frequenzbereich), also wäre es theoretisch nicht so schlimm, wenn man die 20db Variante nimmt, aber wenn ich dann davon 4 Stück einbaue, überlagern sich dann die Wellen und man hört das nachher doch etwas stärker?
Wenn dies der Fall ist, würde ich eher zu den 9db Vertretern greifen, die ja auch nicht so schlecht sind, von der Leistung her!

Aber macht es überhaupt Sinn gleich 4 Lüfter in das Lüfterbracket einzubauen? Würden nicht auch weniger genügen, da ich sowieso plane noch direkt auf den Ram einen Lüfter raufzusetzen, damit dieser aktiv gekühlt wird.

Bzw. wie würdet ihr das am besten machen? :P

Fragen über Fragen, ich bitte um Antworten ;D
:danke1:
« Letzte Änderung: 12. Januar 2008, 18:52:27 Uhr von Mampfhamster » Gespeichert
LeMurmel
Poweruser
******

Ranking: 102
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1581


- koffeinabhängig -

:o)
« Antwort #1 am: 12. Januar 2008, 19:39:40 Uhr »

Die dB-Angaben sind so ziemlich die unzuverlässigsten Werte die es gibt, da sie:
1. unter idealen Bedingungen in nicht einheitlichen Aufbauten gemessen worden
2. nichts mit der natürlichen Schallwahrnehmung zu tun haben
3. es fehlen Angaben zu Frequenzbereichen

Besser sind Sone-Werte, da diese dem menschlichen Hörempfinden angepasst sind. Allerdings gibt es da ebenfalls keine einheitlichen Messaufbauten. Zum Vergleichen sind diese aber besser geeignet als dB(A)-Werte. Gute (und vor allem auch realistische) Werte liegen im Bereich von 0.4 bis 0.6 Sone.

Weiterhin: Was bei Lüftern am meisten den Höreindruck stört, ist die Vibrationsübertragung auf das PC-Gehäuse - und das eignet sich (leider) hervorragend zur Schallverstärkung und -übertragung.


Die von dir ausgewählten Lüfter haben in der Tat ein geringes Verwirbelungsgeräusch (Rauschen) und sehr leise Lager. Um diese Eigenschaften im eingebauten Zustand auch zu erhalten sollte folgendes beachtet werden:
1. Entkopplung vom Gehäuse (Gumminoppen, Schaumstoff, ...)
2. Keine Hindernisse, die den Luftstrom direkt vor und hinter dem Lüfter stören - wenige Millimeter Abstand zu Lamellen, Gittern oder ähnlichem wirken bereits Wunder. Auf der Einsaugseite wirken sich Hindernisse i.d.R. weniger störend aus, als auf der Austrittsseite des Lüfters.
Gespeichert
Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis erheblich größer als in der Theorie.
loopborg
Lotse
****

Ranking: 5
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 375


are you familiar with physical forms of pleasure?

« Antwort #2 am: 12. Januar 2008, 19:45:36 Uhr »

in meinem thread hat J.C. auch etwas zu Lüftern und zum Scythe geschrieben:
http://www.hwe-forum.de/index.php/topic,21767.0.html

und hier gibt es jede Menge Infos über Lüfter, wenn du dir das antun willst:
http://www.silenthardware.de/forum/index.php?showtopic=26228
Gespeichert
CPU: E8200 @ Zalman CNPS7700-Cu | Board: Abit IP35 | RAM: 4x2GB G.Skill DDR2-1000 | GPU: HD3850 256MB
Mampfhamster
Poweruser
******

Ranking: 106
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1421


Verheddert am Gartenzaun vom Tellerrand

« Antwort #3 am: 12. Januar 2008, 20:10:14 Uhr »

Jo Murmel, erstmal Danke für deinen Beitrag. Ich kenne auch die Sone Werte, die mich als Laien gestört haben, weil ich damit nichts anfangen konnte. Mittlerweile stören mich die dB Werte, weil man damit nichts anfangen kann (hab ja selbst geschrieben, dass es auf die Frequenz ankommt).

Aber leider werden meistens nur die dB Werte angegeben, also muss man diese leider zum Vergleich nehmen.

Die Lüfter sind in dem Stacker Modul entkoppelt soweit ich weiß, also kein Problem und knapp dahinter wird wohl auch nichts sein, außer an der Ansaugseite, aber wie gesagt, das ist ja auch nicht so sehr schlimm und selbst da sollten 5-10mm sein.


Jo danke Loopborg, hab den ersten Thread schon gelesen und da empfiehl J.C. ja auch die Flex Teile. Ich werd dann wohl zu den 800ern greifen. Du kannst ja mal berichten, wie die 1200er bei dir sind, sonst nehm ich vll auch die.

Den unteren Link guck ich mir bei Gelegenheit mal genauer an, aber danke dafür!
Gespeichert
No_Name
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 20
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1306


Der Computer ist so schnell, weil er nicht denkt.

« Antwort #4 am: 14. Januar 2008, 00:28:22 Uhr »

Kann dir die Scythe Slipstream noch ewmpfehlen, bin damit sehr zufrieden.
Gespeichert
J.C.
HWE-Freak
*******

Ranking: 71
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2134


amtlich anerkannter Fachidiot

« Antwort #5 am: 14. Januar 2008, 07:16:23 Uhr »

wobei nach eigenen Angaben des Herstellers die slip stream lüfter bei gleicher Drehzahl mehr geräusche verursachen als s-Flex lüfter - gut, es ist zu erwarten, dass die dafür auch mehr Leistung bieten, allerdings würde ich mir diese "Radau-Brüder" dann nicht ohne Lüftersteuerung ( die ich ohnehin epmfehlen würde, egal ob T-Balancer, oder Drehpoti) reinsetzen.

Gleiches gilt z.B. für Silenx-lüfter: bis ~30% sind die sehr leise...
Gespeichert





C2D 6420 // 3,2Ghz @Nexxxos XP
Gigabyte  P35 DS3P
4096 MB DDR-800 CL4 A-Data Vitesta Ex.
Sapphire HD4890 Vapor-X
60 GB OCZ Vertex
80 GB WD Caviar SE
     Enermax Liberty 400W
Black ICE Stealth GT360 @ SilenX
                                                      




AMD X2 240 @ Shuriken
Asrock M3A785GMH
2048 MB MDT DDR-800
SkyStar 2HD
Cinergy DT USB XS Diversity
WD15EADS
Seasonic S12II 330W
OrigenAE S10V
Mampfhamster
Poweruser
******

Ranking: 106
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1421


Verheddert am Gartenzaun vom Tellerrand

« Antwort #6 am: 14. Januar 2008, 10:24:00 Uhr »

Also die Silenx Lüfter haben ja nochmal wesentlich bessere Werte als die Scythe Flex Lüfter. Sehen zwar nicht so toll aus, aber das ist ja egal. Sind die denn wirklich so leise wie angegeben (11 - 14 - 18 dB) ?

Weil dann würde man die ja gar nicht hören!?


So Lüftersteuerung: Sehr gute Idee, wenn die wirklich so praktisch ist, dann würde ich mir auch überlegen mir eine anzuschaffen! Wichtig ist, dass sie hinter die Tür bei dem oben genannten Stacker Gehäuse Platz findet. Sachen wie FrontUSB und Audioein/ausgänge sind unwichtig, hat der Tower ja schon.

Also bitte her mit Lüftersteuerungsvorschlägen :)
Gespeichert
J.C.
HWE-Freak
*******

Ranking: 71
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2134


amtlich anerkannter Fachidiot

« Antwort #7 am: 14. Januar 2008, 11:58:16 Uhr »

kann ich nicht sagen... ich hab leider keinerlei Testequippment, weder für lautstärke noch für Strömungsgeschwindigkeiten^^

In Kombination mit einer Steuerung laufen die SilienX leise, wie gesagt, bis ~30% hört man sie kaum. Auf 100% sind sie hingegen schon ziemlich laut, aber produzieren einen stärkeren Luftstrom als die S-Flex, die werden bei mir ca. ab 80% hörbar.

Ich hab die SilenX aufm tripple Radiator und da ich atm nur die CPU damit kühle, laufen sie meistens gar nicht und nie über 30%. Der S-Flex dreht mit 50-70% so seine Bahnen unterm NT und vorne hab ich von n Noname lüfter, der bei 50% akzeptabel still ist.

Wieviel möchtest du denn für die Lüftersteuerung ausgeben?
Auf Wunsch voll Software gesteuert, inkl. Tempertatur-Drehzahlkurven etc.
90€ ?- aquaero
65€ ? - T-Balancer den hab ich: gutes gerät, flickgeschusterte Software, aber guter Techsupport und Kontakt im Forum

manuell ggf. mit Alarm:
11€ - revoltec
26€ - zalman
38€ - zalman, aber sexy ;)

oder optisch ausgefallen und halbautomatisch:
http://www.aerocool.com.tw/peripheral.htm

wobei du ja auf die Einbautiefe achten müsstest wegen der Frontklappe..
« Letzte Änderung: 14. Januar 2008, 12:00:38 Uhr von J.C. » Gespeichert





C2D 6420 // 3,2Ghz @Nexxxos XP
Gigabyte  P35 DS3P
4096 MB DDR-800 CL4 A-Data Vitesta Ex.
Sapphire HD4890 Vapor-X
60 GB OCZ Vertex
80 GB WD Caviar SE
     Enermax Liberty 400W
Black ICE Stealth GT360 @ SilenX
                                                      




AMD X2 240 @ Shuriken
Asrock M3A785GMH
2048 MB MDT DDR-800
SkyStar 2HD
Cinergy DT USB XS Diversity
WD15EADS
Seasonic S12II 330W
OrigenAE S10V
Mampfhamster
Poweruser
******

Ranking: 106
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1421


Verheddert am Gartenzaun vom Tellerrand

« Antwort #8 am: 14. Januar 2008, 12:09:20 Uhr »

Also 90€ sind shcon etwas heftig ^^

Also hab so gedacht bis 40, maximal 50€.
Temperaturanzeige wäre nice, muss aber nicht. Ebenso die Drehzahlanzeige, die ist schon wichtiger, aber das wichtigste ist ja eigentlich die Steuerung, und deshalb gefällt mir die Zalman Steuerung eigentlich nicht schlecht. Aber 1. weiß ich nicht, ob sie passt wegen der Front Tür im Gehäuse und zweitens wäre ein Display shcon nicht schlecht.

Deshalb ist dein sexy Zalman Gerät bisher mein Favourit, aber es könnte auch gerne schlichter sein und außerdem seh ich da nur einen grpßen und einen kleinen Button, damit soll man das alles steuern können?

Die Aerocool PowerWatch und GateWatch2 machen auch keinen schlechten Eindruck, aber da ist vieles dran was ich nicht brauch und bin da irgendwie skeptisch, warum auch immer ;D

Aber schonmal danke für die Vorschläge, werde heute Abend selbst noch ein bisschen suchen.... Hat Scythe oder Thermalright keien Steuerungen? Najo, ich such heut Abend einfach noch. Bis dann!
Gespeichert
Mampfhamster
Poweruser
******

Ranking: 106
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1421


Verheddert am Gartenzaun vom Tellerrand

« Antwort #9 am: 18. Januar 2008, 15:18:39 Uhr »

*Doppelpost*

Also hab mich jetzt für diese Zalman Lüftersteuerung entschieden, obwohl sie mir anfangs gar nicht zugesagt hat, warum weiß ich jetzt auch nicht mehr :P

Eine Frage noch: Man kann auch mehrere Lüfter in Reihe schalten und an einen Port an die Lüftersteuerung, oder? Sodass die Einstellung auf alle in Reihe geschalteten Lüfter übernommen werden!? (Obwohl es ja um Spannung geht und man die ja dann parallel schalten müsste!????)


Auch egal, wenn es geht, dann wäre das nice, dann würde ich wohl 2-4 Lüfter noch dazukaufen.

In Frage kommen die Scythe Flex und die Silenx Teile!

Die Silenx laufen bei dir bis 30% leise und die Scythe bis 70-80%. Ich glaub die Leistung ist dann bei beiden ungefähr gleich und da die Scythe günstiger sind, werde ich mich wohl für diese entscheiden.
Aus den Silenx kann man zwar mehr rausholen, aber mir ist halt die Lautsträke wichtig, oder was meint ihr?
Gespeichert
J.C.
HWE-Freak
*******

Ranking: 71
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2134


amtlich anerkannter Fachidiot

« Antwort #10 am: 18. Januar 2008, 15:34:06 Uhr »

die Knöpfe... es waren dir zu wenig Knpöfe... ;)

Sicher kannst du mehrere Lüfter an einen Kanal hängen. Musst halt zu in die Angaben vom Zalman schaun, wieviel Leistung der pro Kanal abgeben kann (ich hab auf die schnelle nix finden können). Bei 2 Lüftern pro Kanal seh ich aber noch keine Schwierigkeiten - gibt für den Zweck Y-Kabel sollte jeder Shop als NoName Produkt dahaben, vllt sind beim Lüfter auch welche dabei...irgendwoher hab ich mehrere von den Dingern ???
Gespeichert





C2D 6420 // 3,2Ghz @Nexxxos XP
Gigabyte  P35 DS3P
4096 MB DDR-800 CL4 A-Data Vitesta Ex.
Sapphire HD4890 Vapor-X
60 GB OCZ Vertex
80 GB WD Caviar SE
     Enermax Liberty 400W
Black ICE Stealth GT360 @ SilenX
                                                      




AMD X2 240 @ Shuriken
Asrock M3A785GMH
2048 MB MDT DDR-800
SkyStar 2HD
Cinergy DT USB XS Diversity
WD15EADS
Seasonic S12II 330W
OrigenAE S10V
Mampfhamster
Poweruser
******

Ranking: 106
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1421


Verheddert am Gartenzaun vom Tellerrand

« Antwort #11 am: 18. Januar 2008, 16:04:15 Uhr »

gut, und was würdest du mir jetzt empfehlen?: Scythe Flex oder Silenx ??

*edit: und welchen von denen? :P
Gespeichert
J.C.
HWE-Freak
*******

Ranking: 71
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2134


amtlich anerkannter Fachidiot

« Antwort #12 am: 18. Januar 2008, 19:07:56 Uhr »

nimm halt die 1600rpm S-Flex. Hab zwar selber den 1200, aber mit der Lüftersteuerung wird das kein Problem sein den leise zu halten, halt etwas mehr drosseln, im Bereich von 50%  oder so. Ich wüsste nicht dass die sich baulich unterscheiden würden
Gespeichert





C2D 6420 // 3,2Ghz @Nexxxos XP
Gigabyte  P35 DS3P
4096 MB DDR-800 CL4 A-Data Vitesta Ex.
Sapphire HD4890 Vapor-X
60 GB OCZ Vertex
80 GB WD Caviar SE
     Enermax Liberty 400W
Black ICE Stealth GT360 @ SilenX
                                                      




AMD X2 240 @ Shuriken
Asrock M3A785GMH
2048 MB MDT DDR-800
SkyStar 2HD
Cinergy DT USB XS Diversity
WD15EADS
Seasonic S12II 330W
OrigenAE S10V
Mampfhamster
Poweruser
******

Ranking: 106
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1421


Verheddert am Gartenzaun vom Tellerrand

« Antwort #13 am: 18. Januar 2008, 19:10:47 Uhr »

Gut dann vertraue ich dir mal und hoffe, dass ich die leise bekomm mit der Lüftersteuerung, aber müsste ja klappen, denn wie du schon gesagt hast, sehn die sehr identisch aus ^^

Also DANKE! und ich werd mich in 2 Monaten melden, wenn hoffentlich alles im neuen Stacker fein läuft....
Gespeichert
RoCco SiffRedi
Stammgast
*****

Ranking: 5
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 612


« Antwort #14 am: 18. Januar 2008, 19:17:48 Uhr »

also scythe slipstream, scythe s-flex, cooltek, noctua, sind alle leise silenx würd ich dir ned empfehln!

hier mein sys mit den lüftern.. vorne und hinten cooltek´s und am mugen is der slipstream!!
es is nicht hörbar wie ich finde!!
http://www.abload.de/image.php?img=p100056910f.jpg

http://www.abload.de/image.php?img=p100055542h.jpg

http://www.abload.de/image.php?img=p1000572c4l.jpg

http://www.abload.de/image.php?img=p1000539a42.jpg

http://www.abload.de/image.php?img=p1000549zju.jpg

sehen recht gut aus und einfach top die dinger! wennst mehr fotos haben willst sag mir bescheid...hab haufen
« Letzte Änderung: 18. Januar 2008, 19:23:03 Uhr von RoCco SiffRedi » Gespeichert

ABIT IX38 QUAD GT
Q6600-->Q9450
4096MB Crucial BaLListiX
3870x2 Club3D
Corsair HX520w
LianLi PC7-SE III
Samsung SM 2232BW
Creative X-FI Xtreme Music
powered by Vista Ultimate x64
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Übertakten und kühlen (Moderatoren: TMK, Linus, tyco, tobi, gschissenberger)  |  Thema: Gute 120er Lüfter - leise, leistungsstark und günstig ;D « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.541 Sekunden mit 25 Abfragen.