Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
22. September 2018, 10:17:02 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223521 Beiträge in 24106 Themen von 18385 Mitglieder, Neuestes Mitglied: Harrys

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Übertakten und kühlen (Moderatoren: TMK, Linus, tyco, tobi, gschissenberger)  |  Thema: Thermalright IFX-14 Heatsink oder Thermaltake Bigwater 735
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Thermalright IFX-14 Heatsink oder Thermaltake Bigwater 735  (Gelesen 5360 mal)
dida110
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 3

« am: 24. Februar 2008, 10:37:46 Uhr »

Ich habe einen q6600 und will den auf mindestens 3Ghz übertackten! welche Kühlung würdet Ihr mir empfehlen? Thermalright IFX-14 Heatsink (mit 2mal 120mm Lüfter und 1mal 80mm Lüfter) oder Thermaltake Bigwater 735?
Gespeichert
Mampfhamster
Poweruser
******

Ranking: 106
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1421


Verheddert am Gartenzaun vom Tellerrand

« Antwort #1 am: 24. Februar 2008, 13:26:41 Uhr »

Also 3 GHz sollten im Normalfall auch mit LuKü drin sein.

Und da der Thermalright IFX-14 der beste, schwerste und leistungsstärkste Kühler für Prozessoren ist sollte der dafür sehr gut geeignet sein.

Dafür musst du dir keine umständliche WaKü zulegen. Mittlerweile ist der Vorteil von WaKü's in Sachen Kühlleistung sowieso nicht mehr so groß.
Gespeichert
RoCco SiffRedi
Stammgast
*****

Ranking: 5
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 612


« Antwort #2 am: 24. Februar 2008, 13:47:44 Uhr »

ne vorallem kann man den q6600 mit dem boxed kühler ohne hohe temps auf 3ghz takten, da er nicht viel mehr spannung benötigt!!

der ifx-14 is imho der beste kühler am markt! is aufjeden gut investiertes geld!
Gespeichert

ABIT IX38 QUAD GT
Q6600-->Q9450
4096MB Crucial BaLListiX
3870x2 Club3D
Corsair HX520w
LianLi PC7-SE III
Samsung SM 2232BW
Creative X-FI Xtreme Music
powered by Vista Ultimate x64
dida110
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 3

« Antwort #3 am: 24. Februar 2008, 15:00:09 Uhr »

mit wieviel Spannung bringt man den q6600 auf 3Ghz?
kenn mich e nicht so aus könntet ihr mir die einstellungen sagen für 3ghz währe sehr nett!
Gespeichert
Mampfhamster
Poweruser
******

Ranking: 106
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1421


Verheddert am Gartenzaun vom Tellerrand

« Antwort #4 am: 24. Februar 2008, 15:18:03 Uhr »

mit wieviel Spannung bringt man den q6600 auf 3Ghz?
kenn mich e nicht so aus könntet ihr mir die einstellungen sagen für 3ghz währe sehr nett!

Das kann man nie so pauschal sagen. Kommt auf dein Board an, deren Einstellungsmöglichkeiten und wie gut deine CPU gerade geht. Nicht jeder Q6600 lässt sich gleich gut takten. Das ist bei keinem Prozessor so!
Gespeichert
DocFellatio
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 74
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2391


Der für Slot A ist der Schönste!

« Antwort #5 am: 24. Februar 2008, 15:28:19 Uhr »

jo, ausserdem is die Thermaltake 735 Mist. Es gibt bestimmt 10 Luftkühler, die besser sind als das Ding.

und dann der Preis....
Gespeichert
dida110
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 3

« Antwort #6 am: 24. Februar 2008, 15:28:57 Uhr »

Ok, aber wie finde ich heraus wie man die richtige spannung hat?
Gespeichert
DocFellatio
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 74
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2391


Der für Slot A ist der Schönste!

« Antwort #7 am: 24. Februar 2008, 16:05:24 Uhr »

befass dich bitte erstmal damit:

http://www.forumdeluxx.de/forum/showthread.php?t=271531

das gilt auch für den Quad Core.
Gespeichert
J.C.
HWE-Freak
*******

Ranking: 71
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2134


amtlich anerkannter Fachidiot

« Antwort #8 am: 24. Februar 2008, 20:38:32 Uhr »

jo, ausserdem is die Thermaltake 735 Mist. Es gibt bestimmt 10 Luftkühler, die besser sind als das Ding.

und dann der Preis....
dito... lieber n'gescheiter Luft-Kühler als das olle Ding.
Gespeichert





C2D 6420 // 3,2Ghz @Nexxxos XP
Gigabyte  P35 DS3P
4096 MB DDR-800 CL4 A-Data Vitesta Ex.
Sapphire HD4890 Vapor-X
60 GB OCZ Vertex
80 GB WD Caviar SE
     Enermax Liberty 400W
Black ICE Stealth GT360 @ SilenX
                                                      




AMD X2 240 @ Shuriken
Asrock M3A785GMH
2048 MB MDT DDR-800
SkyStar 2HD
Cinergy DT USB XS Diversity
WD15EADS
Seasonic S12II 330W
OrigenAE S10V
Thanatos
Lotse
****

Ranking: 3
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 397

Dieses Forum Rockt gewaltig ^^

« Antwort #9 am: 26. Februar 2008, 22:33:34 Uhr »

Wie schauts eigentlich aus mit den Spannungswandern auf dem Board? Vor längerer Zeit, als es noch weniger Tower-Kühler gab, stand geschrieben dass nicht selten die Periphärie rund um den Prozzi vor sich hinbrutzeln bei dieser Kühlungsart, weil nur wenig Luft an ihnen vorbeiströmt..

Irgendwie hat sich das bei mir fest eingebrannt und ich hätte seitem lieber lust ein Scythe Zipang als ein Mugen oder ein ThermalrightIFX-14 zu holen..

Trotz meines ExtremeEngine 3T -Gehäuses .. :/

was ist da eure Erfahrung ?
Gespeichert
AMD PhenonII X6 1055
AMD HD5870
2 x 4GB PC3 10667 Corsair
Windows 7 Pro 64Bit
No_Name
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 20
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1306


Der Computer ist so schnell, weil er nicht denkt.

« Antwort #10 am: 26. Februar 2008, 22:46:45 Uhr »

Die Mainboard Hersteller rüsten ihre Mainbaords normalerweise von der Kühlung her so aus, dass sie auch mit einem Tower Kühler klar kommen, müssen sie ja auch. Man kann sich ja nicht auf einen bestimmten CPU Kühler verlassen. Deswegen musste dir keine Sorgen machen.
Gespeichert
gschissenberger
Moderator
******

Ranking: 594
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7740


boys love their toys

« Antwort #11 am: 26. Februar 2008, 23:03:52 Uhr »

jo, ausserdem is die Thermaltake 735 Mist.
absolut

Und da der Thermalright IFX-14 der beste, schwerste und leistungsstärkste Kühler für Prozessoren ist ...
der ist echt ein viech! ...spitzen kühler, auch mit nur einem 120er lüfter (und nicht 2 + einem 80er)

mit wieviel Spannung bringt man den q6600 auf 3Ghz?
meiner braucht zb. keine erhöhung. ich kann sogar ein wenig unter die standardspannung gehn.

kenn mich e nicht so aus könntet ihr mir die einstellungen sagen für 3ghz währe sehr nett!
lies dich dann lieber erstmal ordentlich ein.
man sollte zumindest über die einfachsten vorgänge auf einem mainboard bescheid wissen, bevor man an der performance-schraube dreht.
wenn man weiss was man tut ist das übertakten nämlich ein kinderspiel.
Gespeichert
mein rechner  

No_Name
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 20
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1306


Der Computer ist so schnell, weil er nicht denkt.

« Antwort #12 am: 29. April 2008, 22:49:34 Uhr »

Hallo

Wollte mir auch einen neuen CPU Kühler holen.
Hatte vorher einen Mugen, der war mir aber zu Groß und ich hab ihn gegen einen Xigmatek HDT-S1283 getauscht, da er keliner und leichter war. Vertraue dem Intel Befestigungssystem bei 1KG nicht mehr, bei AMD war es da irgendwie besser.
Der gefällt mir gar nicht. Die Temps sind mir zu hoch. 60°C mit normaler Gehäusebelüftung und E6750 mit 1,38V unter Vollast bei 3,6GHz.

Der neue sollte bei niedrigeren Drehzahlen (800 - 1200) mit Scythe S-Flex mit guten Temperaturen punkten.

Hab folgende mal näher angeschaut:

Thermalright Ultra-120 eXtreme  Einigermaßener Preis, gute Leitstung, ordentliche Befestigung, nicht ganz so riesig wie der Mugen
Thermalright IFX-14 Eigentlich das gleiche, jedoch höherer Preis, dafür etwas bessere Leistung. Würde einen Lüfter vorne dran machen, da hinten direkt ein Gehäuselüfter sitzt.
Noctua NH-U12P Auch gut, gut befestigt aber ebenso ser teuer.
Auch andere Vorschläge wären sehr willkommen, jedoch sollte das Teil, wenn es fast ein KG schwer ist, ordentlich befestigt werden können. Mein PC wird viel transportiert und diese Plastik Halterung find ich echt grausam und nicht gut.

Für empfehlungen oder anderen Vorschläge wäre ich sehr Dankbar.

« Letzte Änderung: 29. April 2008, 23:27:29 Uhr von No_Name » Gespeichert
RoCco SiffRedi
Stammgast
*****

Ranking: 5
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 612


« Antwort #13 am: 30. April 2008, 12:10:15 Uhr »

also da empfehle ich dir ganz klar NOCTUA NH U12P da passt einfach dass gesamtpaket und er is plan..was beim ifx-14 nicht immer der fall sein muss!!

ich hab den noctua und bin mehr als zufrieden mit dem, hatte vorher nen scythe mugen->der war auch ok!
Gespeichert

ABIT IX38 QUAD GT
Q6600-->Q9450
4096MB Crucial BaLListiX
3870x2 Club3D
Corsair HX520w
LianLi PC7-SE III
Samsung SM 2232BW
Creative X-FI Xtreme Music
powered by Vista Ultimate x64
No_Name
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 20
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1306


Der Computer ist so schnell, weil er nicht denkt.

« Antwort #14 am: 30. April 2008, 12:13:37 Uhr »

Welche Temps ereichste Damit und wie waren die mit dem Mugen?

Ist der Thermalright Ultra-120 eXtreme denn immer Plan, den find ich auch nicht schlecht. Wäre mit Lüfter noch günstiger als der Noctua.
Gespeichert
RoCco SiffRedi
Stammgast
*****

Ranking: 5
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 612


« Antwort #15 am: 30. April 2008, 12:23:29 Uhr »

naja kann ich dir nicht genau sagen, da es jez in meinem zimmer wärma is als damals mit dem mugen....

ob der ultra-120 immer plan is weiß ich nicht aber dass is generell bei thermalrigts so..was man so hört!
also muss sicher nicht sein aber man will ja nicht Lotto spielen oder?

wie gesagt ich würde den noctua nehmen!
Gespeichert

ABIT IX38 QUAD GT
Q6600-->Q9450
4096MB Crucial BaLListiX
3870x2 Club3D
Corsair HX520w
LianLi PC7-SE III
Samsung SM 2232BW
Creative X-FI Xtreme Music
powered by Vista Ultimate x64
No_Name
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 20
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1306


Der Computer ist so schnell, weil er nicht denkt.

« Antwort #16 am: 30. April 2008, 13:47:42 Uhr »

Ich tendiese auch dazu, der wird es dann wohl werden. Ist er denn leise bei vollen Umdrehungen?
Gespeichert
RoCco SiffRedi
Stammgast
*****

Ranking: 5
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 612


« Antwort #17 am: 30. April 2008, 16:15:11 Uhr »

also *ich* finde er is *Lautlos* !!!!
Gespeichert

ABIT IX38 QUAD GT
Q6600-->Q9450
4096MB Crucial BaLListiX
3870x2 Club3D
Corsair HX520w
LianLi PC7-SE III
Samsung SM 2232BW
Creative X-FI Xtreme Music
powered by Vista Ultimate x64
No_Name
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 20
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1306


Der Computer ist so schnell, weil er nicht denkt.

« Antwort #18 am: 03. Mai 2008, 12:00:54 Uhr »

Gut so etwas brauche ich ;-)
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Übertakten und kühlen (Moderatoren: TMK, Linus, tyco, tobi, gschissenberger)  |  Thema: Thermalright IFX-14 Heatsink oder Thermaltake Bigwater 735 « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 3.062 Sekunden mit 25 Abfragen.