Startseite

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
03. Juni 2020, 12:19:30 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223989 Beiträge in 24288 Themen von 18474 Mitglieder, Neuestes Mitglied: gohepat

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Motherboard & CPU (Moderatoren: TMK, tyco, tobi, gschissenberger)  |  Thema: Hilfe bitte-- mein Computer hängt sich nach wenigen sekunden auf!!!!
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: 1 [2] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Hilfe bitte-- mein Computer hängt sich nach wenigen sekunden auf!!!!  (Gelesen 8651 mal)
TMK
Administrator
Admin
******

Ranking: 378
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 13193


HardwareEcke.de
« Antwort #20 am: 07. März 2008, 09:02:25 Uhr »

Du kannst denke ich bis 2GByte gehen, also max. zwei 1GByte PC2700 oder PC3200 Riegel.
« Letzte Änderung: 07. März 2008, 09:21:58 Uhr von TMK » Gespeichert
ladolce
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 30

« Antwort #21 am: 07. März 2008, 09:10:39 Uhr »

Vielen Dank für die Info...und auch fürs helfen
Grüße
Gespeichert
ladolce
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 30

« Antwort #22 am: 07. März 2008, 11:17:46 Uhr »

Ich hab da doch noch einen Frage...kenn mich da nämlich nicht so aus. Brauch ich DDR1 oder DDR2 bzw SDRAM, wollte nämlich heute nen neuen Arbeitsspeicher besorgen und denke nicht dass man im Saturn mir diese Fragen beantworten kann :-)
Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20354


HWE rocks!

« Antwort #23 am: 07. März 2008, 11:36:38 Uhr »

Du brauchst DDR1...wie TMK schon sagte entweder PC2700 oder besser noch (weil vermutlich billiger) PC3200.

Aber Saturn ist bei diesen Dingen eher eine Apotheke. Ist kein Computerladen in der Nähe?
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
ladolce
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 30

« Antwort #24 am: 07. März 2008, 12:01:55 Uhr »

ne nicht wirklich nur die großen....aber ich werd mich mal umschauen ich hab im Internet schon paar gefunden und weiss ungefähr was es kosten darf. Die MHz ist egal ob ich 400 oder 333 nehme? und was bedeutet denn CL3 bzw CL25 und ECC bzw RECC Dual. Sorry für dei vielen Fragen will aber nichts falsches kaufen :)
Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20354


HWE rocks!

« Antwort #25 am: 07. März 2008, 14:54:12 Uhr »

ECC und RECC brauchst Du nicht. Du hast doch ein kein Serverboard.

CL bedeutet CAS-Latency und ist ein Kennzeichen für die Zugriffsgeschwindigkeit. Je kleiner der Wert ist umso schneller kann der RAM die Daten verarbeiten.

Es ist völlig egal ob Du die 400 MHz (PC3200) oder die 333 MHz (PC2700) verwendest. Dein Board kann nur 333 MHz. Aber die RAMs sind abwärts kompatibel und werden automatisch auf 333 MHz runtergetaktet.
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
Seiten: 1 [2] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Motherboard & CPU (Moderatoren: TMK, tyco, tobi, gschissenberger)  |  Thema: Hilfe bitte-- mein Computer hängt sich nach wenigen sekunden auf!!!! « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.17 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.113 Sekunden mit 25 Abfragen.