Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
24. Oktober 2018, 08:29:25 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223537 Beiträge in 24109 Themen von 18390 Mitglieder, Neuestes Mitglied: RC89

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Internet und Co.  |  Internet allgemein (Moderatoren: TMK, Linus, tyco, American, gandal)  |  Thema: Ständiges Trennen
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Ständiges Trennen  (Gelesen 4388 mal)
Angela
800x600 Surfer
***

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 143


Tolles Forum!

« am: 11. März 2008, 21:18:13 Uhr »

So, ich hab ja jetzt einen Komplettanschluß bei Freenet - und nix als Ärger damit.

Eines der Probleme, nicht Aufrufen mancher Seiten hat sich erledigt. Ich hab aber noch ein weiteres.

Als ich den Router installiert habe, hat er mich für drei Tage (!) im Minutenrhythmus getrennt. Und zwar so, daß ich ihn aus- und wieder einstecken mußte. Sehr erfreulich. Dieses Problem scheint Freenet - nach vier Beschwerdemails - hinbekommen zu haben.

Telefon, Outlook und MSN laufen normal. Aber ich werde - besonders ab spätem Nachmittag und bis später nachts - teilweise bei jedem Seitenwechsel getrennt. Sprich, ich merke, daß die Seite nicht richtig aufbaut oder sehe diesen durchgestrichenen Kreis, wenn ich auf eine Unterseite zugreifen möchte. Aktualisieren bringt dann das Dialogfenster "verbinden". Meist klappt es gleich. Beim nächsten Seitenaufruf wieder das gleiche. Wie mich das ank..... können sich vielleicht einige vorstellen.

Freenet behauptet, es läge an meinem Rechner. Der wäre dan aber wohl sehr selektiv mit der Uhrzeit, oder nicht? Vormittag bis Mittag tritt dieses Problem nicht auf. Vereinzelt beginnt es ab 13 h. Und steigert sich dann halb bis ich ausschalte. Am nächsten Tag ist es wieder weg.

Ich habe nichts im Hintergrund laufen, keine neuen Programme aufgespielt, keine andere Firewall oder Virusprogramm, lade keine Filme oder ähnliches. Ich wechsel für meine für die Facharbeit notwendigen Seiten und schreib in zwei oder drei Foren. Das wars.

DSL selbst wird nicht getrennt. Wie gesagt, auch kein Ausfall des Telefons oder von MSN. Bei Outlook bin ich nicht 100 % sicher, aber zu 90 %.

Ich hab echt keine Idee. Es hängt auch nur ein Rechner dran, keine Kabelverlängerung und normale LAN-Verbindung. Kein WLAN. AVG schafft es auch ohne Probleme ein Update zu holen, während ich ständig neu verbinden kann, wenn ich was lesen oder schreiben möchte.

P.S.: Am WE scheint es besser zu sein, als unter der Woche. Allein um hier das Forum aufrufen zu können, habe ich vier Versuche gebraucht.
« Letzte Änderung: 11. März 2008, 21:24:24 Uhr von Angela » Gespeichert
kmailman4
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 12
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 697

Tolles Forum!

« Antwort #1 am: 11. März 2008, 22:18:30 Uhr »

Also ich habe auch den Freenet Komplett Anschluss aber ich habe bis heute noch keinerlei Probleme gehabt.Läuft einwandfrei.
Gespeichert
CPU Typ
Arbeitsspeicher
Grafikkarte
Monitor
Festplatte
Netzteil
  Intel Core 2 Quad Q6700
4 GB  ( DDR2 CorsairCM2X1024-6400C2)
Nvidia GeForce 560 Ti
Samsung SyncMaster940BF[19" LCD] 
Seagate Barracuda250GB,7200 SATA-II
Enermax Liberty 500Watt
 
Angela
800x600 Surfer
***

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 143


Tolles Forum!

« Antwort #2 am: 11. März 2008, 22:22:14 Uhr »

Ich hatte massive Probleme vom Moment des Einsteckens. Alles was bisher kam war, sie hätte mir das am Telefon doch schon gesagt - also nicht ihre Schuld - und wenn ich Probleme mit dem Anschluß habe und hatte, täte es ihnen Leid. Super.

Im Protokoll des Routers steht übrigens nichts.
Gespeichert
gandal
Moderator
******

Ranking: 212
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5206


More WU's for HWE

« Antwort #3 am: 12. März 2008, 09:23:02 Uhr »

Probier einfach mal einen anderen Browser ...
Was hattest Du vorher, klingt irgendwie nach DFÜ ...
Gespeichert
         
Real Programmers code in binary
Angela
800x600 Surfer
***

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 143


Tolles Forum!

« Antwort #4 am: 12. März 2008, 09:27:12 Uhr »

Hm, ich hatte FF probiert, aber der war soooo langsam, daß ich mir die Schuhe hätte nebenbei putzen können. Konnte damit das Problem dann auch nicht vergleichen. Als IE-Fan gefällt mir der nicht.

Was ich merkwürdig finde ist, daß es eben erst am späteren Tag auftritt. Bis nachts. Vormittags und früher Nachmittag hab ich meine Ruhe. Fast so, als wäre das dann ne Zeit, wo zuviele am gleichen Netz hängen. *sfz*
Gespeichert
gandal
Moderator
******

Ranking: 212
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5206


More WU's for HWE

« Antwort #5 am: 12. März 2008, 09:53:13 Uhr »

Wie wäre es mit Opera ?
http://www.opera.com/
Gespeichert
         
Real Programmers code in binary
Angela
800x600 Surfer
***

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 143


Tolles Forum!

« Antwort #6 am: 12. März 2008, 09:55:33 Uhr »

Kenn ich zwar nicht, aber kann ich ja mal probieren. Ich komm nur grad nicht dazu, was runter zu laden. Werde dann berichten. Vielen Dank.
Gespeichert
Angela
800x600 Surfer
***

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 143


Tolles Forum!

« Antwort #7 am: 20. März 2008, 12:58:49 Uhr »

So, hab jetzt mal Opera installiert. Wobei ich mit dem Browser insgesamt nicht glücklich werden kann. Mich stört diese Tableiste oben. Aber zum Probieren, ob er dann noch immer alles trennt, werd ich das nen Tag durchhalten.

Gibts noch was, was dem IE ähnlicher ist?

So, das Trennen erfolgt nach wie vor. Nur kommt kein Dialogfenster mit "Verbinden" Opera mach das wohl ohne. Man merkts nach wie vor erst beim nicht stattfindenden Seitenaufbau oder, daß - bei Foren - längst Gelesenes oder Beantwortetes wieder als "neu" dargestellt wird. Erst ein Aktualisieren bringt Abhilfe.

Fragt sich jetzt nur noch, ob sich der Rechner auch aufhängt, wenn ich mal zwei, drei Stunden weg bin.

Ach ja, heute Früh kam ich erst über einen Neustart - 15 Min nach dem Einschalten des Rechners - in den IE. Kann also wohl kein Problem vom IE gewesen sein, oder?
« Letzte Änderung: 20. März 2008, 15:19:08 Uhr von Angela » Gespeichert
J.C.
HWE-Freak
*******

Ranking: 71
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2134


amtlich anerkannter Fachidiot

« Antwort #8 am: 20. März 2008, 15:18:24 Uhr »

...Firefox: http://www.mozilla-europe.org/de/
Gespeichert





C2D 6420 // 3,2Ghz @Nexxxos XP
Gigabyte  P35 DS3P
4096 MB DDR-800 CL4 A-Data Vitesta Ex.
Sapphire HD4890 Vapor-X
60 GB OCZ Vertex
80 GB WD Caviar SE
     Enermax Liberty 400W
Black ICE Stealth GT360 @ SilenX
                                                      




AMD X2 240 @ Shuriken
Asrock M3A785GMH
2048 MB MDT DDR-800
SkyStar 2HD
Cinergy DT USB XS Diversity
WD15EADS
Seasonic S12II 330W
OrigenAE S10V
Angela
800x600 Surfer
***

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 143


Tolles Forum!

« Antwort #9 am: 20. März 2008, 15:20:05 Uhr »

Hab noch was ergänzt, falls du was drauf weißt.

FF hab ich schon gehabt, gefällt mir nicht wirklich und ich hatte bei einigen Foren Probleme beim Einloggen.
Gespeichert
American
Moderator
******

Ranking: 138
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4488


erisguterjunge

« Antwort #10 am: 20. März 2008, 20:25:36 Uhr »

kann es nicht doch eher wieder ein problem von freenet sein?
Gespeichert
Das Leben ist ein Geschenk, aber keiner hat mich gefragt, ob ich das Geschenk haben will.
Wenn dich einer fragt, ob du es haben willst, dann nimm es, fang von Vorne an und mach was draus.
 
Jede Beziehung geht mal durch eine Kriese. Wenn du das nicht kennst, dann weisst Du nicht was Liebe ist!


Dafür das Kinder auch Kinder sein dürfen
Angela
800x600 Surfer
***

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 143


Tolles Forum!

« Antwort #11 am: 20. März 2008, 20:36:27 Uhr »

Das erzähl ich denen schon seit 28.02. Alles was kommt sind schwammige Sachen. Ich soll Windoof neu aufspielen und sicher hab ich noch andere Dinge neu, oder es läuft was im Hintergrund .... na, sicher. Und das just ab dem Moment, wo ich deren Router angeschlossen habe.

Um es mal plastisch auszudrücken, es verhält sich, wie eine Lampe mit Wackelkontakt und einer stark überlasteten Stromleitung.

Wenns wirklich ein Problem eines Rechners wäre, müßte es immer gleichbleibend auftreten. Tut es aber nicht. Vormittags läuft er fast immer - höchstens zweimal Verbindung herstellen - normal. Und ab 13 - 14 h steigert es sich, bis schließlich abends bei jedem Seitenwechsel ein erneutes Verbinden notwendig wird.

Die Krönung ist dann, wenn ich nachmittags mal zwei oder drei Stunden weg bin, ich den Rechner neu starten muß, um überhaupt wieder ins Internet zu kommen.Hängt sich komplett auf. Nach dem Neustart läufts wieder, aber, wie gesagt, mit sehr vielen Unterbrechnungen.

Was mir noch einfällt. Gibts ein Protokoll, bei dem meine Internetverbindungen gespeichert werden? Also auf dem Rechner? Auf dem Router ist nichts von den Trennungen zu sehen.
« Letzte Änderung: 20. März 2008, 20:48:54 Uhr von Angela » Gespeichert
J.C.
HWE-Freak
*******

Ranking: 71
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2134


amtlich anerkannter Fachidiot

« Antwort #12 am: 21. März 2008, 10:03:31 Uhr »

du könntest einfach mal einen Rechner im i-net dauer-anpingen:
ping www.irgendwas.de -t

vielleicht mir freundlicher Erlaubnis hier das HWE-forum? Ich weiß nämlich nicht, wie der Betreiber das interpretieren könnte, wenn sein Server mehrere Stunden angepingt wird?
wenn die Verbindung da unterbrochen wird, dann sieht mans nachher - Browserunabhängig.

Aber es gibt sich noch elegantere Lösungen...?
Gespeichert





C2D 6420 // 3,2Ghz @Nexxxos XP
Gigabyte  P35 DS3P
4096 MB DDR-800 CL4 A-Data Vitesta Ex.
Sapphire HD4890 Vapor-X
60 GB OCZ Vertex
80 GB WD Caviar SE
     Enermax Liberty 400W
Black ICE Stealth GT360 @ SilenX
                                                      




AMD X2 240 @ Shuriken
Asrock M3A785GMH
2048 MB MDT DDR-800
SkyStar 2HD
Cinergy DT USB XS Diversity
WD15EADS
Seasonic S12II 330W
OrigenAE S10V
Angela
800x600 Surfer
***

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 143


Tolles Forum!

« Antwort #13 am: 21. März 2008, 10:09:29 Uhr »

Ich weiß jetzt nicht, ob das irgendwas  zu sagen hat, wenn ich deinen Link anklicke, schmeißt es mich sofort aus dem Internet. Dann muß ich HWE erst wieder verbinden.

Ich werd noch wahnsinnig.
Gespeichert
J.C.
HWE-Freak
*******

Ranking: 71
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2134


amtlich anerkannter Fachidiot

« Antwort #14 am: 21. März 2008, 11:57:13 Uhr »

der link ist eigentich gar kein link, die Forumsoftware hat einen daraus gemacht...
Such einmal unter Start->Programme->Zubehör die Eingabeaufforderung und gibt dort

ping www.google.de
ein. Dann wird der Google-Server angepingt und antwortet. Man benutzt ping um die Verbindung an sich und die Geschwindigkeit (Reaktion) der Gegenstelle zu testen.

Gespeichert





C2D 6420 // 3,2Ghz @Nexxxos XP
Gigabyte  P35 DS3P
4096 MB DDR-800 CL4 A-Data Vitesta Ex.
Sapphire HD4890 Vapor-X
60 GB OCZ Vertex
80 GB WD Caviar SE
     Enermax Liberty 400W
Black ICE Stealth GT360 @ SilenX
                                                      




AMD X2 240 @ Shuriken
Asrock M3A785GMH
2048 MB MDT DDR-800
SkyStar 2HD
Cinergy DT USB XS Diversity
WD15EADS
Seasonic S12II 330W
OrigenAE S10V
Angela
800x600 Surfer
***

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 143


Tolles Forum!

« Antwort #15 am: 21. März 2008, 12:06:07 Uhr »

Ok, danke. Ich hab dieses Phänomen allerdings auch bei anderen Seiten. Wenn ich sie anklicke, will IE verbunden werden. Wenn das so ist, dann ist auch die Seite, auf der der Link stand nicht mehr online. Das ganze ist aber unabhängig von dem anderen Problem.

Wir nähern uns der 13 h, dann wird es wieder anfangen.

41 ms
« Letzte Änderung: 21. März 2008, 12:09:51 Uhr von Angela » Gespeichert
Angela
800x600 Surfer
***

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 143


Tolles Forum!

« Antwort #16 am: 23. März 2008, 19:08:07 Uhr »

So, Freitag war keine Unterbrechung, gestern unter tags etwa zwei u nd ab 21 h mit steigender Frequenz. Heute - nach 13 h fings auch wieder an. Ich habe mal jetzt eine der Seiten, bei denen grad das Dialogfenster betreffs verbinden stand, angepingt. Reaktionszeit 32 ms und keine Fehler. Bei mir stand aber, ich solle verbinden oder offline arbeiten.
Gespeichert
J.C.
HWE-Freak
*******

Ranking: 71
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2134


amtlich anerkannter Fachidiot

« Antwort #17 am: 24. März 2008, 21:55:04 Uhr »

das, heißt, um nocheinmal sicher zu gehen, während die Seite sich nicht laden ließ, war ein Ping an diese Adresse ohne Probleme möglich?

Ansich nicht unmöglich, beides läuft über unterschiedliche Ports...
Da der Rechner neu aufgesetzt ist, und keine (?) modifizierte XP Version (Installation mit nLite o.ä. geändert, Dienste abgeschaltet, Registry Tweaks) verwendet wird  sollte es an dem eigentlich nicht liegen.

Hast du schon die Firmware vom Router aktualiesiert und Ding mal resettet?
Gespeichert





C2D 6420 // 3,2Ghz @Nexxxos XP
Gigabyte  P35 DS3P
4096 MB DDR-800 CL4 A-Data Vitesta Ex.
Sapphire HD4890 Vapor-X
60 GB OCZ Vertex
80 GB WD Caviar SE
     Enermax Liberty 400W
Black ICE Stealth GT360 @ SilenX
                                                      




AMD X2 240 @ Shuriken
Asrock M3A785GMH
2048 MB MDT DDR-800
SkyStar 2HD
Cinergy DT USB XS Diversity
WD15EADS
Seasonic S12II 330W
OrigenAE S10V
Angela
800x600 Surfer
***

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 143


Tolles Forum!

« Antwort #18 am: 24. März 2008, 22:04:04 Uhr »

Genau, das heißt es. Das Dialogfenster "verbinden oder im Offlinemodus arbeiten" ging auf, neben dem Mauszeiger war der durchgestrichene Kreis. Das anpingen ging trotzdem.

Da ich parallel das Problem hatte, daß ich verschiedene Seiten durch die 77er IP nicht mehr erreichen konnte, wurde der Router geupdated und auf Werkseinstellungen  zurückgesetzt. Anschließend hab ich alle eingaben neu machen müssen, da auch die Voreinstellungen von freenet natürlich weg waren. Geblieben ist das Problem des Trennens von den diversen Seiten. Am schlimmsten wirds jeweils ab 20 h. Da muß ich teilweile jede Seite neu verbinden. Auch, wenn ich nur vor und zurückklicke.

Ich habe XP mit Service Pack II - oder wie das mal hieß. Dazu regelmäßige Windoof Updates.

Ach ja, die ersten zwei Tage, ging dieser blöde Router fast gar nicht. Ich hab ihn alle zwei Minuten ausstecken müssen, um wenigstens meine Beschwerdemails abschicken zu können. Onlinezeit: 45 Sekunden. Das haben sie irgendwie geregelt, hab aber keine Meldung über das wie bekommen. Ging ganz plötzlich halt.

Wäre es ein Problem am Rechner oder Router, dürfte es doch nicht uhrzeitabhängig sein, oder? Es fängt ja immer frühestens um 13 h an.
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Internet und Co.  |  Internet allgemein (Moderatoren: TMK, Linus, tyco, American, gandal)  |  Thema: Ständiges Trennen « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.112 Sekunden mit 24 Abfragen.