Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
19. August 2019, 09:15:49 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223848 Beiträge in 24196 Themen von 18426 Mitglieder, Neuestes Mitglied: Dieter Morgen

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Grafikkarten (Moderatoren: TMK, tyco, tobi, gschissenberger)  |  Thema: 8800 Ultra vs. übertaktete 8800 GTX
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: 8800 Ultra vs. übertaktete 8800 GTX  (Gelesen 2305 mal)
Seth
Bananenbieger
**

Ranking: -2
Offline Offline

Beiträge: 88

« am: 25. März 2008, 03:04:47 Uhr »

Yo

Wie hier
http://www.computerbase.de/artikel/hardware/grafikkarten/2007/test_nvidia_geforce_8800_ultra/2/#abschnitt_technische_daten
zu erknennen ist, unterscheiden sich die gtx und die ultra ausser vom chip und speichertakt nur in 3 werten, nämlich

pixelfüllrate
texelfüllrate
speicherbandbreite


Die Ultra ist in diesen 3 bereichen besser als die gtx:

pixelfüllrate GTX: 13800 MPix/s
pixelfüllrate Ultra:14688 MPix/s

texelfüllrate GTX: 36800 MTex/s
texelfüllrate Ultra:39168 MTex/s

speicherbandbreite GTX: 86400 MB/s
speicherbandbreite Ultra:103680 MB/s


meine frage lautet nun, um wieviel % die leistung einer 8800 Ultra
höher ist als die einer gtx, dessen chip und speichertakt genau auf das niveau einer ultra hochgetaktet wurde.

denn wenn man eine gtx auf das niveau einer ultra taktet, bleiben ja nur noch diese 3 faktoren, die die gtx von einer ultra leistungsmässig unterscheidet.


Ausserdem würde ich gerne wissen, warum eine gtx nicht auf stark übertaktetes ultra niveau getaktet werden kann, sind die chips der ultra von vornherein von besserer qualität und werden halt je nach qualität entweder in ultras oder in gtx`s verbaut?
« Letzte Änderung: 25. März 2008, 03:08:17 Uhr von Seth » Gespeichert
DocFellatio
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 74
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2391


Der für Slot A ist der Schönste!

« Antwort #1 am: 25. März 2008, 04:29:13 Uhr »


Ausserdem würde ich gerne wissen, warum eine gtx nicht auf stark übertaktetes ultra niveau getaktet werden kann, sind die chips der ultra von vornherein von besserer qualität und werden halt je nach qualität entweder in ultras oder in gtx`s verbaut?

So siehts aus! Und wenn ich heute Morgen nicht voll verballert bin ist der einzige Unterschied, dass diese Werte durch die höheren Taktraten zustande kommen.


Willste dir etwa eine dieser Karten holen?? Da gibts mittlerweile einiges zum besseren P-/L-Verhältnis.


MfG
Gespeichert
Seth
Bananenbieger
**

Ranking: -2
Offline Offline

Beiträge: 88

« Antwort #2 am: 26. März 2008, 03:52:01 Uhr »

http://geizhals.at/deutschland/a232026.html

ich finde, diese gtx, die auf ultra niveau getaktet ist, hat ein ziemlich gutes P/L
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Grafikkarten (Moderatoren: TMK, tyco, tobi, gschissenberger)  |  Thema: 8800 Ultra vs. übertaktete 8800 GTX « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.061 Sekunden mit 24 Abfragen.