Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
18. Oktober 2018, 04:07:22 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223537 Beiträge in 24109 Themen von 18390 Mitglieder, Neuestes Mitglied: RC89

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Allgemein  |  Pressemeldungen, Artikel u. Berichte (Moderatoren: TMK, Linus, tyco)  |  Thema: Bootfähige Windows Vista-DVD mit integriertem Servicepack 1 (SP1) erstellen
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Bootfähige Windows Vista-DVD mit integriertem Servicepack 1 (SP1) erstellen  (Gelesen 9593 mal)
TMK
Administrator
Admin
******

Ranking: 378
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 13192


HardwareEcke.de
« am: 29. März 2008, 01:33:13 Uhr »

Fragen zum Artikel (http://www.hardwareecke.de/berichte/windows/windows_vista_sp1_integrieren_boot_dvd.php) hier stellen.
Gespeichert
spucki
Stammgast
*****

Ranking: 13
Offline Offline

Beiträge: 900


Tolles Forum!

spucki's homepage
« Antwort #1 am: 29. März 2008, 18:07:29 Uhr »

gut gemacht , aber ganz schön umständlich für mich .
Gespeichert

TMK
Administrator
Admin
******

Ranking: 378
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 13192


HardwareEcke.de
« Antwort #2 am: 29. März 2008, 19:00:20 Uhr »

gut gemacht , aber ganz schön umständlich für mich .

Inwiefern umständlich?
Gespeichert
spucki
Stammgast
*****

Ranking: 13
Offline Offline

Beiträge: 900


Tolles Forum!

spucki's homepage
« Antwort #3 am: 30. März 2008, 15:07:32 Uhr »

weil ich das AIK erst brennen muß und dann auch noch vista installieren obwohl ich ja nur eine bootfähige dvd mit sp1 erstellen will . vor allem hab ich probleme der anleitung ab punkt 3 zu folgen . keine frage , gute arbeit , nur für mich als laien hat es aber irgendwie eine art "bahnhof" . oder mein kleiner grips ist irgendwie überfordert . um mir graue haare auf meinem schon etwas schütterem kopfschmuck zu ersparen würd ich dir lieber geld zahlen das du mir das machst .  ;)
Gespeichert

tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #4 am: 30. März 2008, 15:23:27 Uhr »

Es ist nicht nötig WAIK zu brennen. Du kannst es auch mit WinRAR entpacken.
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
spucki
Stammgast
*****

Ranking: 13
Offline Offline

Beiträge: 900


Tolles Forum!

spucki's homepage
« Antwort #5 am: 30. März 2008, 16:04:49 Uhr »

seid mir nicht bös aber mich irritiert die zweitinstallation von vista . ich entpacke ja dadurch die zur installation gehörenden dateien und mach das sp1 drauf . soweit gut aber ich kann doch von einem installiertem betriebssystem kein image erstellen oder irre ich da wieder ? ich hab mir das teil wirklich mehrere mal durchgelesen aber irgendwie will der funke nicht überspringen .
Gespeichert

tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #6 am: 30. März 2008, 16:36:09 Uhr »

Die Erstellung des Images erfolgt in Schritt 6. Mit WAIK und den Setup-Dateien von Vista kannst Du ein bootfähiges Image erstellen.

Ich habe mir eine entsprechende DVD gebrannt und mit dieser Vista inklusiv SP1 bereits auf zwei Rechnern erfolgreich installiert.
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
spucki
Stammgast
*****

Ranking: 13
Offline Offline

Beiträge: 900


Tolles Forum!

spucki's homepage
« Antwort #7 am: 30. März 2008, 17:18:30 Uhr »

is mir trotzdem ein rätsel warum ich vista dazu extra installieren muß . will nicht in mein kopf rein .
Gespeichert

tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #8 am: 30. März 2008, 18:11:19 Uhr »

Wenn Du zur Image-Erstellung Dein vorhandenes Vista nehmen würdest, dann hättest Du Deine vorhandene Boot-Umgebung mit in die neuen Setup-Dateien gepackt.
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
spucki
Stammgast
*****

Ranking: 13
Offline Offline

Beiträge: 900


Tolles Forum!

spucki's homepage
« Antwort #9 am: 30. März 2008, 18:36:10 Uhr »

ich geb mich geschlagen
Gespeichert

Illum Zaar
Newbie
*

Ranking: 1
Offline Offline

Beiträge: 1

« Antwort #10 am: 24. Juni 2008, 21:02:09 Uhr »

Hallo
ich habe diese Anleitung mit Vista Enterprise und Windows AIK für Vista mit SP1 und Server 2008 durchgespielt.
Ich musste aber bei folgendem Befehl:
Zitat
oscdimg /b"%Programfiles%\Windows AIK\Tools\PETools\x86\boot\etfsboot.com" /h /lLRMCFRE_DE_DVD /u2 /o D:\VistaSP1 D:\Vista_Enterprise_SP1.iso
einiges abändern, um es zum laufen zu bringen.

Hier die korigierte Version: oscdimg /cD:\Progra~s\Window~K\Tools\PETools\x86\boot\etfsboot.com /h /lLRMCFRE_DE_DVD /u2 /o Q:\VistaSP1 Q:\Vista_Enterprise_SP1.iso
dabei muss aber noch beachtet werden das der Laufwerksbuschstabe auf dem AIK installiert ist und die Pfade wo die Vista dateien liegen und wo das Vista Image hinsoll angepasst werden müssen.

Gruss Illum Zaar
« Letzte Änderung: 24. Juni 2008, 21:04:37 Uhr von Illum Zaar » Gespeichert
das_ich
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 3


« Antwort #11 am: 26. Januar 2009, 22:44:26 Uhr »

Erst einmal ein großes Lob an den Ersteller des HowTo.

Hab es so weit durchgespielt und es hat auch alle meiner Meinung nach geklappt.
Nun wollte ich die iso bevor ich sie brenne in einer virtuellen Maschiene installieren. das ganze geht so lange gut bis ich den key eingeben muss.
Da sagte er mir der Schlüssel sei falsch.
Bei der Installation des OS ohne SP1 also im Urzustand hat er ihn noch genommen. bei der zweitinstallation habe ich ihn raus gelassen und auch die richtige version gewählt.

Könnt ihr mir einen Tipp geben woran das liegt?

THX

Nachtrag:
Wenn ich ohne key weitermache findet er die install.wim nicht.
auch das kann ich mir nicht erklären.
Heeeeeeeeeeeelllllllllllllllllllllllllllllpppppppppppppp please....
« Letzte Änderung: 27. Januar 2009, 15:46:59 Uhr von das_ich » Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #12 am: 27. Januar 2009, 13:55:13 Uhr »

Nun wollte ich die iso bevor ich sie brenne in einer virtuellen Maschine installieren. das ganze geht so lange gut bis ich den key eingeben muss.
Da sagte er mir der Schlüssel sei falsch.
Bei der Installation des OS ohne SP1 also im Urzustand hat er ihn noch genommen.

Eigentlich kann ich mir nur vorstellen, dass du dich bei der Eingabe des Keys vertippt hast.
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
das_ich
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 3


« Antwort #13 am: 27. Januar 2009, 15:46:08 Uhr »

hab ich dreimal eingegeben, und bin 1000% sicher das er richtig ist  ;)
also das kann es auch nicht sein
Gespeichert
J.C.
HWE-Freak
*******

Ranking: 71
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2134


amtlich anerkannter Fachidiot

« Antwort #14 am: 27. Januar 2009, 18:03:52 Uhr »

o und 0 oder i,j oder l vertauscht?
Gespeichert





C2D 6420 // 3,2Ghz @Nexxxos XP
Gigabyte  P35 DS3P
4096 MB DDR-800 CL4 A-Data Vitesta Ex.
Sapphire HD4890 Vapor-X
60 GB OCZ Vertex
80 GB WD Caviar SE
     Enermax Liberty 400W
Black ICE Stealth GT360 @ SilenX
                                                      




AMD X2 240 @ Shuriken
Asrock M3A785GMH
2048 MB MDT DDR-800
SkyStar 2HD
Cinergy DT USB XS Diversity
WD15EADS
Seasonic S12II 330W
OrigenAE S10V
das_ich
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 3


« Antwort #15 am: 27. Januar 2009, 21:33:23 Uhr »

nein genau so wie es auf dem Aufkleber steht
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Allgemein  |  Pressemeldungen, Artikel u. Berichte (Moderatoren: TMK, Linus, tyco)  |  Thema: Bootfähige Windows Vista-DVD mit integriertem Servicepack 1 (SP1) erstellen « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.06 Sekunden mit 20 Abfragen.