Startseite

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
06. Juni 2020, 18:29:14 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223995 Beiträge in 24290 Themen von 18475 Mitglieder, Neuestes Mitglied: juneee

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Motherboard & CPU (Moderatoren: TMK, tyco, tobi, gschissenberger)  |  Thema: 2 Prozessoren miteinander koppeln?
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: 2 Prozessoren miteinander koppeln?  (Gelesen 5872 mal)
HiLroK
800x600 Surfer
***

Ranking: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 130

« am: 09. April 2008, 18:55:50 Uhr »

Hallo leute, ich habe eine frage:

Ich habe in meinem Computer 2 Prozessoren drinne....jeder hat 3,2 GHz...meine frage ist, ob ich diese beiden Prozessoren miteinander koppeln/verbinden kann, sodass ich mehr leistung habe...(ähnlich wie bei einem Core 2 Duo Prozessor, nur das meine beiden Prozessoren keine Dual Cores sind)

hoffe auf antworten, bedanke mich jetzt schon

Freddy0302
Gespeichert
gschissenberger
Moderator
******

Ranking: 594
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7740


boys love their toys

« Antwort #1 am: 09. April 2008, 19:32:56 Uhr »

ein dualcore-prozessor hat ~ genausoviel power wie 2 singlecore-prozessoren.
wenn eine anwendung multi-threaded ist, werden bei dir auch beide cpus genutzt. genau wie bei einer dualcore-cpu.

das heisst wenn dein betriebsystem auf beide cpus zugriff hat.
hast du im taskmanager unter systemleistung zwei "kästchen" bei "verlauf der cpu-auslastung"?

dass die core2duos so viel power haben liegt einfach an der genialen core-architektur. ;)
(da hat auch ein kern mehr ordentlich power)
Gespeichert
mein rechner  

HiLroK
800x600 Surfer
***

Ranking: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 130

« Antwort #2 am: 10. April 2008, 18:59:08 Uhr »

also, beim taskmanager habe ich bei " Verlauf der CPU-Auslastung" 2 kästchen...
heißt also meine CPUs sind gekoppelt?
würd sich denn ein dual core mit, kA irwie 2x 2,4 ghz mehr lohnen als 2 einzelne mit 3,2 jweils?
Gespeichert
Vercingetorix
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 5
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 608


« Antwort #3 am: 10. April 2008, 19:29:08 Uhr »

was genau hast du denn vor?du hast doch dicherlich keine 2 cpu's in deinem rechner oder?

2 einzelne wären schneller, theoretisch wenn man mal von dem ganzen anderen absieht.
Gespeichert
gschissenberger
Moderator
******

Ranking: 594
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7740


boys love their toys

« Antwort #4 am: 11. April 2008, 00:56:59 Uhr »

was genau hast du denn vor?du hast doch dicherlich keine 2 cpu's in deinem rechner oder?

2 einzelne wären schneller, theoretisch wenn man mal von dem ganzen anderen absieht.

verstehe ich nicht ganz.
warum sollte er kein dual-cpu-system haben?
und warum sollte zwei einzelne schneller sein (als zb ein echter dualcore)

heißt also meine CPUs sind gekoppelt?

wenn du das so nennen willst, ... ja.

würd sich denn ein dual core mit, kA irwie 2x 2,4 ghz mehr lohnen als 2 einzelne mit 3,2 jweils?

ob 1 dualcore oder 2 singlecore macht nicht den unterschied.

den unterschied machen (würden machen) die unterschiedlichen architekturen.

ein pentium4 dualcore mit 2x3.2 ghz hat zb. wesentlich weniger dampf unter der haube,
als ein core2duo mit 2x2,4ghz... liegt einfach an der neueren technik.

Gespeichert
mein rechner  

Vercingetorix
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 5
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 608


« Antwort #5 am: 11. April 2008, 14:09:28 Uhr »


ein pentium4 dualcore mit 2x3.2 ghz hat zb. wesentlich weniger dampf unter der haube,
als ein core2duo mit 2x2,4ghz... liegt einfach an der neueren technik.


deshalb sagte ich ja wenn man die anderen faktoren untern tisch fallen lässt.


Gespeichert
HiLroK
800x600 Surfer
***

Ranking: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 130

« Antwort #6 am: 11. April 2008, 16:26:46 Uhr »

hmm,dann versteh ichs nicht...hab mir gestern das spiel: Assassin's Creed (sofort am verkaufsstart  :P) geholt, das spiel kann ich nur auf 1024x768 spielen, und das auhc nur wenn alle grafik details runter gestellt sind, hab 1,5 gb arbeitsspeicher, Nvidia GeForce 8600GT und halt 2x 3,2 GHz....normalerweise würden das reichen (laut angaben der hersteller) aber es krüppelt nun mal derbst...vom hersteller vorgeschlagen sind 3 gb ram, aber glaub kaum das das daran liegen könnte oder?
Gespeichert
J.C.
HWE-Freak
*******

Ranking: 71
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2134


amtlich anerkannter Fachidiot

« Antwort #7 am: 11. April 2008, 17:23:17 Uhr »

an der CPU liegts vermutlich am wenigsten. Falls du Vista benutzt sind 1,5 GB etwas zu wenige und vermutlich die Ursache. Ansonsten ist die Grafikkarte nicht unbedingt eine Karte, die man für Spiele empfehlen würde und Assasins Creed at nun nicht gerade eine spärliche Grafik...

Ein paar allgemeine Tipps zum Performance verbessern (von denen ich nicht weiß, in wiefern sie bei Assasins Creed umsetzbar sind):
- nicht benötigte Windows Programme beenden (z.b. Internetverbindung trennen + Virenscanner aus und was sonst so alles im Moment überflüssig ist)
- im Spiel in erster Linie Sichtweite runter und Schatten aus oder reduzieren
- DX10 Effekte aus
Gespeichert





C2D 6420 // 3,2Ghz @Nexxxos XP
Gigabyte  P35 DS3P
4096 MB DDR-800 CL4 A-Data Vitesta Ex.
Sapphire HD4890 Vapor-X
60 GB OCZ Vertex
80 GB WD Caviar SE
     Enermax Liberty 400W
Black ICE Stealth GT360 @ SilenX
                                                      




AMD X2 240 @ Shuriken
Asrock M3A785GMH
2048 MB MDT DDR-800
SkyStar 2HD
Cinergy DT USB XS Diversity
WD15EADS
Seasonic S12II 330W
OrigenAE S10V
Vercingetorix
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 5
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 608


« Antwort #8 am: 11. April 2008, 17:28:21 Uhr »

was ich mal zur verteidigung der 8600gt sagen muss.schlecht ist sie nicht gerade.ein kumpel von mir zockt damit locker crysis auf mittel.wie es auf high aussieht kann ich nicht sagen da hat er zu wenig ram.

würde aber ansonsten j.c. zustimmen das 1,5gb deutlich zu wenig sind.hab ma en bisschen gegooglet und hab herrausgefunden das 3gb empfohlen werden teilweise sogar 4gb
Gespeichert
HiLroK
800x600 Surfer
***

Ranking: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 130

« Antwort #9 am: 11. April 2008, 19:35:32 Uhr »

also die grafikkarte is eig ja gar nicht schlecht, hab n programm, das sagt mir, dass wenn ich das spiel spiele noch 400 mb frei sind, die werden auhc nicht aufgebraucht...vista hab ich nicht

EDIT:

Crysis hab ich auf 1280.1024 gespielt ohne ruckler...allerdings waren die umgebung details ein bischen runtergesetzt...
Gespeichert
gschissenberger
Moderator
******

Ranking: 594
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7740


boys love their toys

« Antwort #10 am: 11. April 2008, 19:40:50 Uhr »

hapert sowohl an grafikkarte und ram.
das speil ist ein ram-fresser... und die grafikkarte untere mittelklasse.
Gespeichert
mein rechner  

HiLroK
800x600 Surfer
***

Ranking: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 130

« Antwort #11 am: 12. April 2008, 12:50:28 Uhr »

hmm, welche könntet ihr denn empfehlen?
Gespeichert
gschissenberger
Moderator
******

Ranking: 594
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7740


boys love their toys

« Antwort #12 am: 12. April 2008, 13:04:52 Uhr »

eine 3870er ist zb. fast 3 mal so schnell. ;)
http://geizhals.at/?cat=gra16_512&asuch=3870&sort=p

ich würd zur zeit eine 8800gts (g92) kaufen.
http://geizhals.at/deutschland/a327249.html
Gespeichert
mein rechner  

Intelcore84
Newbie
*

Ranking: -13
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 29


« Antwort #13 am: 01. Mai 2008, 10:08:19 Uhr »

mich würde es mal interessieren wie schnell die beiden cpus sind, im gegensatz zum core.
Gespeichert
HiLroK
800x600 Surfer
***

Ranking: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 130

« Antwort #14 am: 13. Mai 2008, 18:10:37 Uhr »

hmm, aber an der GraKa kanns eigentlich gar nicht liegen...es ist egal , ob ich bei Assassin's Creed die Grafik auf das höchste stelle, oder aufs niedrigste. Es krüppelt immer gleich stark...
Deswegen vermute ich, dass es eher am Prozessor liegt...wollte mir desshalb mal den hier holen:

http://www.yatego.com/preiscompany/p,47b071d681ed9,474712a84f1fb7_5,cpu-intel-core-2-quad-q6600-q-6600-tray-g0?sid=04Y1210694966Y04ec370e7d1c1517d1

falls einer was einzuwenden hat, gerne gehört  ;D

aber ne neue grafikkarte will ich mir eigentlich nicht wieder zulegen, da ich die 8600er grade neu habe
Gespeichert
slaves
Stammgast
*****

Ranking: 12
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 866


« Antwort #15 am: 13. Mai 2008, 18:28:28 Uhr »

meiner meinung kannst du die cpu als einzige ausschließen ... sinnvoller wäre eine hd3870 + 512 MB Ram ...
Gespeichert
Intel E8400 @boxed                          
Asus P5Q                        
2x 1GB Kingston HyperX SLI-Kit DDR2-1066 
Sapphire HD3870 @Arctic Accelero S1+2*120mm Scythe Slipstream
OCZ StealthXStream 500Watt
LG W2443T 24"

MacBook Pro 13" 2,4 GHz / 4 GB RAM  / NVIDIA Geforce 320M
ASUS MS227N 22"
J.C.
HWE-Freak
*******

Ranking: 71
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2134


amtlich anerkannter Fachidiot

« Antwort #16 am: 14. Mai 2008, 09:21:03 Uhr »

da ddr2 ram kaum mehr was kostet, würd ich dir empfehlen zunächst einmal nur dein Ram auf mindestens 3GB aufzurüsten. (wie sieht denn deine Ram Bestückung aus?)

bis 2 GB merkt man bei vielen Spielen einen spürbaren Geschwindigkeitsschub und die Ausgabe ist auf keinen Fall überflüssig.
Gespeichert





C2D 6420 // 3,2Ghz @Nexxxos XP
Gigabyte  P35 DS3P
4096 MB DDR-800 CL4 A-Data Vitesta Ex.
Sapphire HD4890 Vapor-X
60 GB OCZ Vertex
80 GB WD Caviar SE
     Enermax Liberty 400W
Black ICE Stealth GT360 @ SilenX
                                                      




AMD X2 240 @ Shuriken
Asrock M3A785GMH
2048 MB MDT DDR-800
SkyStar 2HD
Cinergy DT USB XS Diversity
WD15EADS
Seasonic S12II 330W
OrigenAE S10V
HiLroK
800x600 Surfer
***

Ranking: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 130

« Antwort #17 am: 14. Mai 2008, 12:31:20 Uhr »

hab 1,5 gb ram...
Gespeichert
J.C.
HWE-Freak
*******

Ranking: 71
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2134


amtlich anerkannter Fachidiot

« Antwort #18 am: 15. Mai 2008, 22:24:37 Uhr »

ja, aber ich mein wie verteilt?
1x 1024MB und 1x 512MB? oder 3x 512MB oder 1x 1024MB und 2x 256MB oder 2x 512MB und 2x 256MB oder ... ? ;)

dementsprechend wäre nämlich mein ratschalg wie und auf welche Menge aufzurüsten...(am Besten noch Typ dazu schreiben, damit ich weiß welche im dual channel laufen würden.)
Gespeichert





C2D 6420 // 3,2Ghz @Nexxxos XP
Gigabyte  P35 DS3P
4096 MB DDR-800 CL4 A-Data Vitesta Ex.
Sapphire HD4890 Vapor-X
60 GB OCZ Vertex
80 GB WD Caviar SE
     Enermax Liberty 400W
Black ICE Stealth GT360 @ SilenX
                                                      




AMD X2 240 @ Shuriken
Asrock M3A785GMH
2048 MB MDT DDR-800
SkyStar 2HD
Cinergy DT USB XS Diversity
WD15EADS
Seasonic S12II 330W
OrigenAE S10V
HiLroK
800x600 Surfer
***

Ranking: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 130

« Antwort #19 am: 16. Mai 2008, 20:28:37 Uhr »

typ weiß ich jetz nicht, aber hab 3 x 512 mb

hier mal ein bericht von Everest Home zu meinen CPU



--------[ EVEREST Home Edition (c) 2003-2005 Lavalys, Inc. ]------------------------------------------------------------

    Version                                           EVEREST v2.20.405/de
    Homepage                                          http://www.lavalys.com/
    Berichtsart                                       Berichts-Assistent
    Computer                                          FREDDY
    Ersteller                                         Frederik
    Betriebssystem                                    Microsoft Windows XP Professional 5.1.2600 (WinXP Retail)
    Datum                                             2008-05-16
    Zeit                                              20:30


--------[ CPU ]---------------------------------------------------------------------------------------------------------

    CPU-Eigenschaften:
      CPU Typ                                           Intel Pentium 4 640, 3200 MHz (16 x 200)
      CPU Bezeichnung                                   Prescott-2M
      CPU stepping                                      N0
      Befehlssatz                                       x86, x86-64, MMX, SSE, SSE2, SSE3
      Vorgesehene Taktung                               3200 MHz
      Min / Max CPU Multiplier                          14x / 16x
      Engineering Sample                                Nein
      L1 Trace Cache                                    12K Instructions
      L1 Datencache                                     16 KB
      L2 Cache                                          2 MB  (On-Die, ECC, ATC, Full-Speed)

    Multi CPU:
      CPU #0                                            Intel(R) Pentium(R) 4 CPU 3.20GHz, 3200 MHz
      CPU #1                                            Intel(R) Pentium(R) 4 CPU 3.20GHz, 3200 MHz

    CPU Technische Informationen:
      Gehäusetyp                                        775 Contact LGA
      Gehäusegröße                                      3.75 cm x 3.75 cm
      Transistoren                                      169 Mio.
      Fertigungstechnologie                             7M, 90 nm, CMOS, Cu, Low-K Inter-Layer, High-K Gate, Strained Si
      Gehäusefläche                                     135 mm2
      Core Spannung                                     1.3 V
      I/O Spannung                                      1.3 V
      Typische Leistung                                 84 - 115 W  (Abhängig von der Taktung)
      Maximale Leistung                                 101 - 155 W  (Abhängig von der Taktung)

    CPU Hersteller:
      Firmenname                                        Intel Corporation
      Produktinformation                                http://www.intel.com/products/browse/processor.htm

    CPU Auslastung:
      CPU #1 / HTT Unit #1                              0 %
      CPU #1 / HTT Unit #2                              2 %





--------[ Debug - Unknown ]---------------------------------------------------------------------------------------------

    PCI/AGP         10DE-0402: NVIDIA GeForce 8600 GT [NoDB]
    SPD             7F 7F 7F 7F 7F 51 (64T64000HU3.7B)


------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

The names of actual companies and products mentioned herein may be the trademarks of their respective owners.






Nur um ein Bischen deutchlicher zu machen, wie mein PC bestückt ist
« Letzte Änderung: 16. Mai 2008, 20:33:27 Uhr von Freddy0302 » Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Motherboard & CPU (Moderatoren: TMK, tyco, tobi, gschissenberger)  |  Thema: 2 Prozessoren miteinander koppeln? « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.17 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.136 Sekunden mit 25 Abfragen.