Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
21. September 2018, 11:03:02 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223521 Beiträge in 24106 Themen von 18385 Mitglieder, Neuestes Mitglied: Harrys

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Übertakten und kühlen (Moderatoren: TMK, Linus, tyco, tobi, gschissenberger)  |  Thema: Kühlung
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Kühlung  (Gelesen 2338 mal)
rinocerose3
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 4

Tolles Forum!

« am: 11. April 2008, 10:47:54 Uhr »

Hallo, ich habe mal ein ganz untypisches Problem.
Ich habe mir einen alten stylischen  O0 Kühlschrank gekauft und baue ihn gerade um, um meine Stereoanlage darin zu integrieren.Leider habe ich keine Ahnung von be- und Entlüftung aber ich denke mal dass ich einen Lüfter einbauen sollte, damit die Anlage auch bei geschlossener Türe betrieben werden kann.Hier also meine Fragen

1. welche lüftungssysteme sind sinnvoll (bezahlbar/klein )

2. Kann man die Lüfter auch irgendwie mit einem Netzteil/stecker (ähnl. Notebook ) betreiben ?

Ich danke euch schon mal im Vorraus ....... ??? ???
Gespeichert
No_Name
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 20
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1306


Der Computer ist so schnell, weil er nicht denkt.

« Antwort #1 am: 11. April 2008, 12:19:57 Uhr »

Eigentlich muss nur der Verstärker gekühlt werden und der zieht halt kalte Luft von unten und oben kommt warme wirder heraus, dass musste nur hinbekommen, was auch ohne Lüfter gehen sollte.
Gespeichert
Besserwisser
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 4
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 375


Cube LTD Race White/Candy Blue

« Antwort #2 am: 17. April 2008, 14:59:40 Uhr »

mach doch einfach den Kühlschrank an  :D
Gespeichert
     
tobi
Moderator
******

Ranking: 89
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1874


« Antwort #3 am: 17. April 2008, 15:57:17 Uhr »

Ich hoffe du hast dir bereits Gedanken über Kondenswasser gemacht
Gespeichert

Mein Rechner
J.C.
HWE-Freak
*******

Ranking: 71
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2134


amtlich anerkannter Fachidiot

« Antwort #4 am: 18. April 2008, 10:16:34 Uhr »

such betreffs Lüfter mal bei z.b. Conrad nach "Lüfter 230". mit dem Artikel 191331 - 62 kannst du die dann auch regeln. (k.a. wie laut so ein Lüfter ist).
Vielleicht reicht aber auch eine passive Lüftung aus wenn du oben und unten über die Breite des Kühlschranks auf der Rückseite ein Gitter einbaust.


Bitte beachten: 230V und 16A sind kein Pappenstiel - entsprechende Arbeiten dürfen nur von Fachkräften durchgeführt werden.
Gespeichert





C2D 6420 // 3,2Ghz @Nexxxos XP
Gigabyte  P35 DS3P
4096 MB DDR-800 CL4 A-Data Vitesta Ex.
Sapphire HD4890 Vapor-X
60 GB OCZ Vertex
80 GB WD Caviar SE
     Enermax Liberty 400W
Black ICE Stealth GT360 @ SilenX
                                                      




AMD X2 240 @ Shuriken
Asrock M3A785GMH
2048 MB MDT DDR-800
SkyStar 2HD
Cinergy DT USB XS Diversity
WD15EADS
Seasonic S12II 330W
OrigenAE S10V
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Übertakten und kühlen (Moderatoren: TMK, Linus, tyco, tobi, gschissenberger)  |  Thema: Kühlung « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.064 Sekunden mit 25 Abfragen.