Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
14. November 2018, 19:44:36 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223569 Beiträge in 24121 Themen von 18398 Mitglieder, Neuestes Mitglied: Gesture

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Allgemein  |  Off-Topic (Moderatoren: TMK, Linus, tyco, tobi, American, gandal, gschissenberger)  |  Thema: Frühjahrsputz á la Chip
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Frühjahrsputz á la Chip  (Gelesen 4577 mal)
Tunefreak
Lotse
****

Ranking: 12
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 295


« am: 15. April 2008, 16:12:54 Uhr »

Mir ist eben dieses interessante Video von Chip vor die Maus gewandert.

http://www.chip.de/c1_videos/Fruehjahrsputz-fuer-den-PC-Video_31448590.html

Allein der Titel hat mich schon so fasziniert, das ich mir das unbedingt mal ansehen musste.
Noch interessanter finde ich allerdings, dass der "normale" PC-Nutzer anscheinend nicht in der Lage ist, auf sowas von alleine zu kommen.
Ich meine, Autos putzen tut auch fast jeder, außer vielleicht die Leute, bei denen der Wagen am nächsten Tag sowieso wieder dreckig ist.

Aber wenn ich mich dann mal an so manchen meiner "Kunden" errinere, bei denen zum Teil Grakas verreckt sind, weil die Lüfter so zugestaubt waren,
dass diese sich nicht mehr drehen konnten, kann ich das auch wieder verstehen  ;D
Gespeichert
Wie du willst, das man dich behandelt, so behandel die anderen auch

Mein kleines Sys
NEMESIS
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 56
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1159


HWE-RC5-Team rulez

« Antwort #1 am: 15. April 2008, 19:31:47 Uhr »

LoL, hat der Praktikant von Chip das Putzen reingedrückt bekommen  ;D

Naja... sollte ich aber auch mal wieder machen...  ::)

die Lüfter so zugestaubt waren, dass diese sich nicht mehr drehen konnten
damn kennen wir uns?  ??? ;D

Naja, ich mach das alles aber mit Pressluft und net so umständlich wie der Praktikant von dem Video^^  8)
Gespeichert
Silent Force
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 17
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 586


« Antwort #2 am: 15. April 2008, 21:56:50 Uhr »

in der Tat, sehr sehr umständlich mit dem Kühlerputz. :D Zur Not kann man auch aus eigener Lunge pusten. Man läuft zwar nacher rot an, aber der Kühler ist wieder sauber.
Mit dem dödeligen Wattestäbchen kommt man bei ganz harten Fällen ja nicht mal bis ganz runter.
Gespeichert
Tunefreak
Lotse
****

Ranking: 12
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 295


« Antwort #3 am: 15. April 2008, 23:56:29 Uhr »

Zitat
damn kennen wir uns?  Huh Grin

Wenn du jetzt eine Geforce 4 mit grünen senkrechten Strichen als Bildfehler bei dir im Schrank hast  ;D
Das mit Pressluft zu machen ist natürlich das Beste. Aber vorsicht mit den Jumpern  :zwinkern:

Zitat
Mit dem dödeligen Wattestäbchen kommt man bei ganz harten Fällen ja nicht mal bis ganz runter.

Hatte vor knapp einem Monat einen PC zum komplett-Platt-und-Neu-machen da. Der CPU-Kühler war wohl nie saubergemacht worden.
Jedenfalls habe ich den dann abgenommen und den Lüfter abgeschraubt um dann festzustellen,
dass der eigentliche "Staub" sogar schon verbrannt und nur noch in Form von festgebrannter Asche vorhanden war.
Da half nur noch Schleifpapier...

Das beste sind aber die P4 mit Standart-Kühler: wenn die noch nie neue Wärmeleitpaste bekommen haben,
bleiben die am Kühler kleben, wenn man sie ausbaut. Die bekommt man dann nur mit einem guten Teflon-Pfannenwender wieder ab
Gespeichert
Wie du willst, das man dich behandelt, so behandel die anderen auch

Mein kleines Sys
Silent Force
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 17
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 586


« Antwort #4 am: 16. April 2008, 00:25:30 Uhr »

Dass der eigentliche "Staub" sogar schon verbrannt und nur noch in Form von festgebrannter Asche vorhanden war.
Da half nur noch Schleifpapier...
[...]Die bekommt man dann nur mit einem guten Teflon-Pfannenwender wieder ab
:lol:

Wofür man Küchenutensilien alles missbrauchen kann
Gespeichert
NEMESIS
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 56
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1159


HWE-RC5-Team rulez

« Antwort #5 am: 16. April 2008, 11:45:21 Uhr »

Wenn du jetzt eine Geforce 4 mit grünen senkrechten Strichen als Bildfehler bei dir im Schrank hast  ;D

Ohh nee war doch nicht ich  :nene: ;D

Jedenfalls habe ich den dann abgenommen und den Lüfter abgeschraubt um dann festzustellen,
dass der eigentliche "Staub" sogar schon verbrannt und nur noch in Form von festgebrannter Asche vorhanden war.
Da half nur noch Schleifpapier...

:hand_kopf:

Heftig, heftig, heftig
Gespeichert
No_Name
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 20
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1306


Der Computer ist so schnell, weil er nicht denkt.

« Antwort #6 am: 16. April 2008, 11:53:34 Uhr »

Bei meiner Freundin ist meine alte GForce 4 mx auch total verstaubt und gestorben.
Passivkühlung verträgt nicht so viel Staub.

Ich persönlich nutze auch nur Pressluft.

Finde die hätten in dem Video ein extrem Beispiel nehmen sollen, da wäre es deutlicher geworden  ;D
Gespeichert
J.C.
HWE-Freak
*******

Ranking: 71
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2134


amtlich anerkannter Fachidiot

« Antwort #7 am: 16. April 2008, 12:51:20 Uhr »

ist das nicht teuer? was kostet so eine Pressluftdose und wie lange reicht die?

Hab bisher immer so eine "Blasebalg-Fußluftpumpe" mit einer feinen Düse zum ablösen und einen Staubsauger zum Staubeinfagen benutzt, um den Radiator vom Staub zubefreien.
Geht so lala.. den festhaftenden Staub (Elektrostatisch, oder sonst welche Oberflächenkräfte) bekomm ich aber auch nicht weg damit. Nur die Wollmäuse ;)
Gespeichert





C2D 6420 // 3,2Ghz @Nexxxos XP
Gigabyte  P35 DS3P
4096 MB DDR-800 CL4 A-Data Vitesta Ex.
Sapphire HD4890 Vapor-X
60 GB OCZ Vertex
80 GB WD Caviar SE
     Enermax Liberty 400W
Black ICE Stealth GT360 @ SilenX
                                                      




AMD X2 240 @ Shuriken
Asrock M3A785GMH
2048 MB MDT DDR-800
SkyStar 2HD
Cinergy DT USB XS Diversity
WD15EADS
Seasonic S12II 330W
OrigenAE S10V
NEMESIS
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 56
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1159


HWE-RC5-Team rulez

« Antwort #8 am: 16. April 2008, 12:55:16 Uhr »

ist das nicht teuer? was kostet so eine Pressluftdose und wie lange reicht die?

Ich hab nen Kompressor zuhause.
Gespeichert
tobi
Moderator
******

Ranking: 89
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1874


« Antwort #9 am: 16. April 2008, 14:49:00 Uhr »

Ach herje, wie tief sind wir denn gesunken, also ernsthaft, ich will mal gerne die User sehen denen dieses Video weitergeholfen hat.


achja und ich mach das auch immer mit nem Kompressor geht am schnellsten und am effektivsten.
Gespeichert

Mein Rechner
Silent Force
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 17
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 586


« Antwort #10 am: 16. April 2008, 16:34:58 Uhr »

Ich hab nen Kompressor zuhause.

*zustimm* Hobbybastlermuss ^^

Andernfalls kannst du dich ja mal nachts zu einer Tanke hinschleichen und dort den Kompressor kurz in Beschlag nehmen. Das ist dann zwar wieder ein Fall von "Verrückte Überwachungsvideos auf Youtube" aber zumindest effektiver wie diese lachhafte Wattestäbchenattacke in dem Video.
Gespeichert
gschissenberger
Moderator
******

Ranking: 594
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7740


boys love their toys

« Antwort #11 am: 16. April 2008, 17:04:07 Uhr »

allerdings muss man aufpassen, dass man sich mit dem kompressor keine lüfter ruiniert. (weil sie zu schnell gedreht werden)
Gespeichert
mein rechner  

Silent Force
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 17
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 586


« Antwort #12 am: 16. April 2008, 17:11:56 Uhr »

na den schraub ich natürlich vorher runter. stimmt.. :)
Gespeichert
No_Name
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 20
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1306


Der Computer ist so schnell, weil er nicht denkt.

« Antwort #13 am: 16. April 2008, 20:06:21 Uhr »

Hab ein 3 bar kompressor zu Hause, der geht ab  ;D
Gespeichert
Tunefreak
Lotse
****

Ranking: 12
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 295


« Antwort #14 am: 16. April 2008, 21:01:16 Uhr »

Zitat
allerdings muss man aufpassen, dass man sich mit dem kompressor keine lüfter ruiniert. (weil sie zu schnell gedreht werden)

Den Gedanken hatte ich auch schon, so genau nachgeforscht habe ich allerdings nie...
Kann es sein, dass die Lager Schaden nehmen, wenn man die Lüfter ordentlich (mehr als Normal-Staubsauger-Niveau) durchpustet/saugt?
Gespeichert
Wie du willst, das man dich behandelt, so behandel die anderen auch

Mein kleines Sys
NEMESIS
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 56
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1159


HWE-RC5-Team rulez

« Antwort #15 am: 17. April 2008, 11:24:35 Uhr »

Kann es sein, dass die Lager Schaden nehmen, wenn man die Lüfter ordentlich (mehr als Normal-Staubsauger-Niveau) durchpustet/saugt?

Also das glaub ich ehrlich gesagt nicht bzw nur, wenn man jetzt Minutenlang so schnell drehen lässt,
dass das ganze Lager warm oder gar heiss wird - wenn das überhaupt möglich ist.

Ich würde die Gefahr eher bei den Rotorblättern sehen,
die für so einen starken Luftstrom einfach nicht konzipiert sind und
dann vom gelagerten Mittelteil an der Verbindungstelle einfach abreissen.
Passiert aber eigentlich nur, wenn mans übertreibt.
Eigene Erfahrung^^  :devil:
Gespeichert
Tunefreak
Lotse
****

Ranking: 12
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 295


« Antwort #16 am: 17. April 2008, 16:04:36 Uhr »

Na dann ist ja gut, ich fürchtete schon um meinen CPU-Lüfter  :D
Gespeichert
Wie du willst, das man dich behandelt, so behandel die anderen auch

Mein kleines Sys
Besserwisser
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 4
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 375


Cube LTD Race White/Candy Blue

« Antwort #17 am: 17. April 2008, 19:21:25 Uhr »

Hab ein 3 bar kompressor zu Hause, der geht ab  ;D
Ich habe 10 bar da muss man schon mal mehr auf die Jumper achten  ;)

Naja ich glaub ich geh meinen jetzt mal säubern  8)
Gespeichert
     
Tunefreak
Lotse
****

Ranking: 12
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 295


« Antwort #18 am: 17. April 2008, 22:12:52 Uhr »

Naja, bei den heutigen Mainboards ist das ja eigentlich kein Problem, wen mal ein Jumper wegfliegt.
Geht halt der Front-Eingang/Ausgang der Soundkarte nicht mehr  8)
Gespeichert
Wie du willst, das man dich behandelt, so behandel die anderen auch

Mein kleines Sys
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Allgemein  |  Off-Topic (Moderatoren: TMK, Linus, tyco, tobi, American, gandal, gschissenberger)  |  Thema: Frühjahrsputz á la Chip « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.104 Sekunden mit 24 Abfragen.