Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
20. November 2018, 15:42:56 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223568 Beiträge in 24120 Themen von 18398 Mitglieder, Neuestes Mitglied: Gesture

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Software  |  Linux, Unix und Co. (Moderatoren: TMK, tyco)  |  Thema: Kein libstdc++.so.5 aber libstdc++.so.6
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Kein libstdc++.so.5 aber libstdc++.so.6  (Gelesen 9639 mal)
Lu4ap
800x600 Surfer
***

Ranking: -1
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 182

Was einen nicht umbringt macht einen...komischer!!

« am: 19. April 2008, 20:56:53 Uhr »

Hallo an alle,

ich komme endlich ins Netz aber ich kann leider kein Thunderbird installieren, weil ich beim strarten foglenden fehler bekomme:

./thunderbird-bin: error while loading shared libraries: libstdc++.so.5: cannot open shared object file: No such file or directory

Jedoch ist libstdc++.so.6 installiert aber Thunderbird startet nicht.

Woran kann das liegen?

gruß Panther_9285
Gespeichert
...Weißt du was Chaos eigentlich st?...Es ist Fair!!!!!!...
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #1 am: 19. April 2008, 21:10:02 Uhr »

ich komme endlich ins Netz ...

Da du dein Problem aus dem Thread Kubuntu kein Internet anscheinend gelöst hast, wäre es nett, hilfreich und eigentlich auch selbstverständlich in dem Thread auch die Lösung zu nennen.
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #2 am: 19. April 2008, 23:21:18 Uhr »

./thunderbird-bin: error while loading shared libraries: libstdc++.so.5: cannot open shared object file: No such file or directory

Jedoch ist libstdc++.so.6 installiert aber Thunderbird startet nicht.

Vielleicht solltest du libstdc++.so.5 installieren.
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
Lu4ap
800x600 Surfer
***

Ranking: -1
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 182

Was einen nicht umbringt macht einen...komischer!!

« Antwort #3 am: 19. April 2008, 23:22:42 Uhr »

Ich probier das immer über

sudo apt-get install  libstdc++.so.5 jedoch sagt man mir dann die neuste version ist schon drauf.

Also geht das schwer
Gespeichert
...Weißt du was Chaos eigentlich st?...Es ist Fair!!!!!!...
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #4 am: 19. April 2008, 23:25:19 Uhr »

Dann deinstalliere libstdc++.so.6.
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
Lu4ap
800x600 Surfer
***

Ranking: -1
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 182

Was einen nicht umbringt macht einen...komischer!!

« Antwort #5 am: 19. April 2008, 23:26:00 Uhr »

Geht das denn so einfach????
Gespeichert
...Weißt du was Chaos eigentlich st?...Es ist Fair!!!!!!...
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #6 am: 20. April 2008, 13:40:42 Uhr »

Ich probier das immer über

sudo apt-get install  libstdc++.so.5 jedoch sagt man mir dann die neuste version ist schon drauf.

Also geht das schwer

Versuche es mal so:

Melde Dich als root an und gebe in der Konsole folgendes Kommando ein:

# yum install libstdc++.so.5
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
Lu4ap
800x600 Surfer
***

Ranking: -1
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 182

Was einen nicht umbringt macht einen...komischer!!

« Antwort #7 am: 20. April 2008, 15:01:46 Uhr »

Also ich habe mal gegoogelt nach YUM und da seht über all das es von RedHat-basierten System hauptsächlich genutzt wird. Die frage die ich mir nur stelle ist. Kann ich das überhaupt mit Kubuntu genutzen?

gruß Panther_9285
Gespeichert
...Weißt du was Chaos eigentlich st?...Es ist Fair!!!!!!...
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #8 am: 21. April 2008, 13:16:36 Uhr »

Kann ich das überhaupt mit Kubuntu genutzen?

Keine Ahnung. Ich benutze Kubuntu nicht.
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
jcliedke
800x600 Surfer
***

Ranking: 16
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 237

Squeeze Dompteur

« Antwort #9 am: 21. April 2008, 15:36:20 Uhr »

Hab zwar auch kein (K) Ubuntu am laufen, aber eigentlich sollte Thunderbird bei Ubuntu mit in der Distro dabei sein.
Bei den Debian-artigen  linuxvarianten nennt sich Thunderbird  zum Teil auch Icedove.

Als Paketverwaltung gibt es Synaptic, aptitude oder apt-get.
Synaptic sollte bei Kubuntu auch irgendwo auftauchen. Such dort mal nach libstdc oder thunderbird.

2006 hatte das Installieren von "libstdc++5" geholfen. Siehe http://ubuntuforums.org/archive/index.php/t-78758.html

CU Carsten
Gespeichert
[img]http://rc5.hwe-proxy.de
/sig/id~405748.NameBold~1.NameValBold~1/sig.png
 
Lu4ap
800x600 Surfer
***

Ranking: -1
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 182

Was einen nicht umbringt macht einen...komischer!!

« Antwort #10 am: 22. April 2008, 16:08:11 Uhr »

Danke hat geklappt!!!!
Gespeichert
...Weißt du was Chaos eigentlich st?...Es ist Fair!!!!!!...
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Software  |  Linux, Unix und Co. (Moderatoren: TMK, tyco)  |  Thema: Kein libstdc++.so.5 aber libstdc++.so.6 « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.077 Sekunden mit 25 Abfragen.