Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
22. September 2018, 00:35:40 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223521 Beiträge in 24106 Themen von 18385 Mitglieder, Neuestes Mitglied: Harrys

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Software  |  Linux, Unix und Co. (Moderatoren: TMK, tyco)  |  Thema: Linux + HP Workstation
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Linux + HP Workstation  (Gelesen 2434 mal)
groggyman
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 4

Tolles Forum!

« am: 26. April 2008, 23:32:32 Uhr »

Hallo erst mal
Meine Kiste ist ein HP X4000 Workstation mit 2 Xeon mit 2 GHz und 8 GB Ram.
Leider sind alle Versuche, Linux zu installieren, gescheitert.
Versucht habe ich Ubuntu, Kubuntu, Knoppix, Easylinux, Fedora, Debian sowie SUSE 10.3.
Woran es Scheitert weiß ich nicht, denn am Ende ist der Bilschirm schwarz oder er geht in STANDBY.
Ach ja, der Monitor ist ein Belinea 102005 .
Ist es möglich, das Linux meinem System nicht die nötige Aufmerksamkeit schenkt ?

Hat jemand eine Idee, was ich vergessen haben könnte.

Gruß -groggyman-
Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #1 am: 27. April 2008, 09:39:57 Uhr »

Läuft denn Windows problemlos auf dem Rechner?
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
groggyman
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 4

Tolles Forum!

« Antwort #2 am: 27. April 2008, 11:34:14 Uhr »

ja, XP pro mit SP2 läuft super, Musik, Video, CAD Programme ohne Probleme.
Die Grafikkarte ist eine NVIDIA GeForce 2 MX/MX 400

gruß -groggyman-
Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #3 am: 27. April 2008, 12:27:12 Uhr »

Könnte es am Grafikkartentreiber liegen?
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
groggyman
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 4

Tolles Forum!

« Antwort #4 am: 27. April 2008, 15:20:35 Uhr »

Hallo noch mal
Es ist sicher richtig, das es an etwas liegt, nur ob Linux nun mit der Graka, dem Chipsatz oder den Prozessoren nicht richtig läuft,
kann ich nicht feststellen. Dafür fehlen mir die Kenntnisse und der Ansatzpunkt.
Es soll ein Linux von RedHad geben, das auf den Workstationen ab Werk von HP installiert wird, aber das sind dann wohl die
teuren Enterprise oder Server Versionen, habe aber nichts genaues.

Gruß -groggyman-
Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #5 am: 27. April 2008, 16:51:40 Uhr »

Hast Du die Möglichkeit im Auswahlbildschirm die Funktionstaste [F2] zu drücken, um die Bildschirmauflösung selbst festzulegen? Mit konservativen Werten, wie 800x600 oder 640x480 ist auf fast jedem System ein grafischer Start möglich.

Ansonsten bleibt Dir noch der Textmodus für die Installation.
« Letzte Änderung: 27. April 2008, 17:07:41 Uhr von tyco » Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Software  |  Linux, Unix und Co. (Moderatoren: TMK, tyco)  |  Thema: Linux + HP Workstation « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.09 Sekunden mit 24 Abfragen.