Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
14. November 2018, 23:54:16 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223569 Beiträge in 24121 Themen von 18398 Mitglieder, Neuestes Mitglied: Gesture

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Allgemein  |  Off-Topic (Moderatoren: TMK, Linus, tyco, tobi, American, gandal, gschissenberger)  |  Thema: Hilfe
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Hilfe  (Gelesen 2164 mal)
Lee Roy
Newbie
*

Ranking: -7
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 38


My Website on Myspace
« am: 20. Mai 2008, 21:06:21 Uhr »

In der Schule hab ich die aufgabe bekommen ne frage ausführlich zu beantworten...
Warum spüren wir nicht das wir uns so schnell bewegen also die Erde so schnell fliegt ?
Und warum sind wir nicht mit dem kopf auf der erde also Warum können wir stehen ?
helft mir bitte gebt links oder so
Gespeichert
Krankerippe
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 26
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 771


Stromrechnung bekommen!?

« Antwort #1 am: 20. Mai 2008, 22:03:21 Uhr »

ok... die Antwort kann in viele Richtungen gehen...

1. Also wir merken nicht, dass wir uns mit der Erde mitbewegen, weil unsere Umgebung wie auch die Luft exakt das selbe tut. Die Gravitation verhindert dabei, dass wir nicht wegfliegen.

2.Die Elektrostatik zwischen Atomen/Molekülen ist enorm stark verglichen mit der Gravitation, deshalb sinken unsere "Fußatome" nicht zwischen die "Erdatome" und folglich bleiben wir auf der Oberfläche.

Wikipedia sollte für alle nötigen Detailerleuterungen ausreichend sein ;)

LG
Gespeichert
Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente! Ente!
Markus
HWE-Team
******

Ranking: 3
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 76


Meine Homepage
« Antwort #2 am: 23. Mai 2008, 19:35:01 Uhr »

zu 2:
Die Erde übt durch ihre Masse und Zusammensetzung eine starke Anziehungskraft aus. Deswegen bleibt alles an ihr kleben. Wie z.b. Wasser oder Menschen. Ob der Mensch dabei auf dem Kopf steht, oder auf den Füßen ist der Erde recht egal. Da wir aber anatomisch gesehen bequemer auf den Füßen als auf dem Kopf stehen, stehen wir auf den Füßen  ;D
Gespeichert

Luat eienr Stduie der Cambrdige Unievrstiät speilt es kenie Rlloe in welcehr Reiehnfogle die Buhcstbaen in eniem Wrot vorkmomen,
das eingzi whctige ist, dsas der ertse und der lettze Buhcstbae stmimt.
Der Rset knan in eienm völilegen Duchrienanedr sein und knan trtozedm prboelmols gelseen wreden.
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Allgemein  |  Off-Topic (Moderatoren: TMK, Linus, tyco, tobi, American, gandal, gschissenberger)  |  Thema: Hilfe « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.064 Sekunden mit 25 Abfragen.