Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
11. Dezember 2019, 15:55:56 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223858 Beiträge in 24244 Themen von 18442 Mitglieder, Neuestes Mitglied: winDieter

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Grafikkarten (Moderatoren: TMK, tyco, tobi, gschissenberger)  |  Thema: Suche PCI-e Grafikkarte mit TV-Out ab Bios-Post
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Suche PCI-e Grafikkarte mit TV-Out ab Bios-Post  (Gelesen 2953 mal)
wolf33
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 16

« am: 25. Juni 2008, 10:57:04 Uhr »

Hallo zusammen,

ich suche für meinen Media-PC eine Grafikkarte, die sofort den TV-Out bedienen kann.

Hintergrund ist, dass der Rechner im Wohnzimmer steht, ich mir dort aber den Monitor sparen will.

Da ich doch noch häufiger dran Bastel und gelegentlich ins Bios muss wäre es sehr wichtig, dass das
Bios schon auf dem Fernseher dargestellt werden kann.

Ansonsten ist die Leistung der GraKa eher zweitrangig. Filme werden über die TV-Karte ausgegeben
und andere Hochauflösende Programme werden nicht verwendet. Sie dient also rein dem Wartungszweck.

Wenn mir also jemand eine Karte nennen könnte wäre ich sehr dankbar. Natürlich sollte der Anschaffungspreis
auch nicht allzuhoch sein.

Besten Dank
Gespeichert
gschissenberger
Moderator
******

Ranking: 594
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7740


boys love their toys

« Antwort #1 am: 25. Juni 2008, 11:08:35 Uhr »

und deine jetztige tut das nicht?
pcie oder agp?

ich hab leider eh keine ahnung, aber eine idee...

falls dein fernseher einen hdmi eingang hat, kannst du auf tv-out pfeifen
und graka und tv per dvi-zu-hdmi kabel verbinden. ... da wird dann natürlich auch von anfang an alles angezeigt.
Gespeichert
mein rechner  

wolf33
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 16

« Antwort #2 am: 25. Juni 2008, 11:27:55 Uhr »

Muss eine PCI-Express-Karte sein.
Momentan habe ich nur eine OnBoard-Karte ohne TV-Out -  nur VGA.

Das ist schonmal eine gute Idee aber mein Fernseher Hat keinen HDMI-Eingang.
Gespeichert
J.C.
HWE-Freak
*******

Ranking: 71
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2134


amtlich anerkannter Fachidiot

« Antwort #3 am: 25. Juni 2008, 17:57:47 Uhr »

...sondern nur Scart und Komponente?
"Filme werden über die TV-Karte ausgeben"?  ehm, ne eigendlich nicht. Dafür ist auch die Graka zuständig, macht aber den Kohl nicht fett.

meine Empfehlung geht in Richtung ATI HD 2400 - kostet unter 30€ und gibts mit Passivkühlung und in low-profile Bauform. Aber ob der TV Out schon ab Bios geht...??? hab sich mir bisher nie gestellt, diese Problematik...

Doch ich hoffe, du hast einen LCD oder Plasma Fernseher - beim normalen Röhrengucker ist die Auflösung nämlich so gering, dass du nichts, was normale Schriftgröße hat, lesen kannst.
Gespeichert





C2D 6420 // 3,2Ghz @Nexxxos XP
Gigabyte  P35 DS3P
4096 MB DDR-800 CL4 A-Data Vitesta Ex.
Sapphire HD4890 Vapor-X
60 GB OCZ Vertex
80 GB WD Caviar SE
     Enermax Liberty 400W
Black ICE Stealth GT360 @ SilenX
                                                      




AMD X2 240 @ Shuriken
Asrock M3A785GMH
2048 MB MDT DDR-800
SkyStar 2HD
Cinergy DT USB XS Diversity
WD15EADS
Seasonic S12II 330W
OrigenAE S10V
wolf33
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 16

« Antwort #4 am: 25. Juni 2008, 19:56:23 Uhr »

Es ist in der Tat noch eine Röhre  >:( und die Filme werden tatsächlich über die TV-Karte ausgegeben.
Scart, Composite und S-Video sind vorhanden.
Das läuft auch bisher alles zu meiner zufriedenheit.

Die GraKa hat lediglich die Aufgabe das Bild zu Wartungszwecken zu übertragen also nicht viel mit lesen, spielen etc.
und da gehört halt auch das BIOS zu.

Ein Arbeitskollege erwähnte gerade noch, dass ältere Grafikkarten teilweise einen Chinch-Ausgang hatten
der das Bild wohl sofort ausgeben kann.
Kann das so jemand bestätigen und gibt es noch PCI-Express-Karten mit diesem Anschluss?

Danke und Gruß
« Letzte Änderung: 25. Juni 2008, 20:47:15 Uhr von wolf33 » Gespeichert
J.C.
HWE-Freak
*******

Ranking: 71
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2134


amtlich anerkannter Fachidiot

« Antwort #5 am: 25. Juni 2008, 21:15:55 Uhr »

hm... also das mit der Röhre ist vermutlich eher schlecht...

Meine Erfahrungen mit 2 PCs an 2 zwei unterschiedlichen Fernsehern ("normale" Größe, k.a., vielleicht 70cm Diagonale oder so) sind, dass die Windows Schriftgrößen nicht lesbar waren.
Soll heißen, gerade Wartungszwecke könnten blöd werden.
Gespeichert





C2D 6420 // 3,2Ghz @Nexxxos XP
Gigabyte  P35 DS3P
4096 MB DDR-800 CL4 A-Data Vitesta Ex.
Sapphire HD4890 Vapor-X
60 GB OCZ Vertex
80 GB WD Caviar SE
     Enermax Liberty 400W
Black ICE Stealth GT360 @ SilenX
                                                      




AMD X2 240 @ Shuriken
Asrock M3A785GMH
2048 MB MDT DDR-800
SkyStar 2HD
Cinergy DT USB XS Diversity
WD15EADS
Seasonic S12II 330W
OrigenAE S10V
wolf33
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 16

« Antwort #6 am: 25. Juni 2008, 22:24:41 Uhr »

Naja, die reine Funktionalität ist erstmal entscheidend. Eine nicht lesbare schrift ist noch immer besser als ein schwarzer Fernseher.
Gespeichert
wolf33
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 16

« Antwort #7 am: 14. Juli 2008, 21:31:16 Uhr »

Hat sich erledigt, S-Video wird sofort bedient.
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Grafikkarten (Moderatoren: TMK, tyco, tobi, gschissenberger)  |  Thema: Suche PCI-e Grafikkarte mit TV-Out ab Bios-Post « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.051 Sekunden mit 39 Abfragen.