Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
25. September 2018, 08:06:16 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223521 Beiträge in 24106 Themen von 18385 Mitglieder, Neuestes Mitglied: Harrys

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Blu-Ray/HD-DVD/DVD/Brenner/CD-Rom (Moderatoren: TMK, tyco)  |  Thema: MATSHITA UJ 841S - DVD und CD ja, Audio nein
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: MATSHITA UJ 841S - DVD und CD ja, Audio nein  (Gelesen 8189 mal)
riepichiep
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 3

« am: 28. Juni 2008, 11:13:15 Uhr »

Hallo,

ich hab ein durchaus bizarres Problem mit dem MATSHITA UJ 841S - DVDLaufwerk.
Es kann
- DVD's wiedergeben (hab noch Filme geguckt)
- Daten-CD's wiedergeben.

Was es nicht mehr kann, ist Audio-CD's wiedergeben.
Diese werden entweder gar nicht mehr erkannt ("E/A-Datenfehler") oder aber, wenn sie (alle 10 Versuche) mal erkannt werden, ist die Wiedergabe voller Knackser (sek. mehrere)

Das Problem existiert sowohl unter Windows als auch unter Linux.
Unter Windows hab ich das Laufwerk gelöscht und wieder hinzugefügt - ohne Erfolg.


Was kann ich machen?
Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #1 am: 28. Juni 2008, 12:39:40 Uhr »

Die Laufwerke von MATSHITA sind ätzend.

In welchem Notebook ist das MATSHITA UJ 841S eingebaut?

Vielleicht hilft ein Firmwareupdate!  :nixweiss:  Welche Firmware ist denn installiert?

Die derzeitige Firmware kannst du mit dem Nero Info Tool ermitteln.
« Letzte Änderung: 28. Juni 2008, 12:41:43 Uhr von tyco » Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
riepichiep
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 3

« Antwort #2 am: 28. Juni 2008, 13:03:38 Uhr »

Die Datei ist mal angehängt, da ich sie nich verstehe.


Der Rechner ist von Toshiba (ich mein, Toshiba Satellite A100-493 - Core Duo T2250 1.73 GHz - 15.4)
Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #3 am: 28. Juni 2008, 13:54:10 Uhr »

Nero InfoTool 5.2.3.0

Drive Information
------------------
Drive                      : MATSHITA DVD-RAM UJ-841S
Type                       : DVD±R/RW DL-Rekorder
Firmware Version           : 1.60

Firmware ist also 1.60 und sollte noch nicht so alt sein. Toshiba bietet keinen Firmware-Download für das MATSHITA DVD-RAM UJ-841S an. Auch Panasonic - der Hersteller des UJ-841S - bietet keine Firmware an.

Falls noch Garantie besteht solltest du das Notebook - sprich Brenner - reklamieren. Sollte keine Garantie bestehen dann musst du mit dem Problem leben oder den Brenner gegen einen vernünftigen austauschen.

Wenn das Problem mit den Audio-CDs nur bei selbst gebrannten CDs auftritt, solltest du keine Billig-CDs einsetzen. Mit Verbatim-Rohlingen sollte das Laufwerk keine Probleme haben, sofern es nicht defekt ist.

Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
riepichiep
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 3

« Antwort #4 am: 28. Juni 2008, 14:09:27 Uhr »

kann ich bei einem Notebook den Brenner einfach so austauschen???

an rohlingen kann es nich liegen - schließlich hab ich das problem bei original-CD's.
Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #5 am: 28. Juni 2008, 14:57:53 Uhr »

kann ich bei einem Notebook den Brenner einfach so austauschen???

Ganz so einfach wie bei einem Desktop-Rechner ist es bei einem Notebook nicht. Aber es geht. Grundsätzlich ist folgendes zu beachten:

Das wichtigste ist das das neue Laufwerk die richtige Master/Slave-Einstellung hat. Im Gegensatz zu Desktop-Laufwerken - wo Master/Slave per Jumper eingestellt wird - geschieht dies bei Slimline-Laufwerken mit der Firmware. Du musst im Bios nachschauen ob dein Brenner als Master oder Slave erkannt wird und dann einen Brenner kaufen der die passende Firmware schon hat.

Dann sollte das Laufwerk von den Abmessungen und den Steckverbindungen passen, was kein großes Problem darstellen sollte, weil die weitgehend baugleich sind von den Abmessungen und den Steckverbindungen.

Schließlich könnte die Blende noch Probleme bereiten. Slimline-Laufwerke besitzen eine Standardblende (rechteckig, schwarz), die möglicherweise bereits so in das Notebook passt. Ansonsten muss die Blende des alten Laufwerkes auf das neue montiert werden, wobei allerdings die Position des Buttons (zum Öffnen des Laufwerkes) und die Befestigung genau passen müssen.

Hier ist eine interessante Anleitung für den Austausch eines CD/DVD-Slimline-Laufwerkes:

http://www.pc-sonderposten.de/files/Slimline-FAQ.PDF



Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Blu-Ray/HD-DVD/DVD/Brenner/CD-Rom (Moderatoren: TMK, tyco)  |  Thema: MATSHITA UJ 841S - DVD und CD ja, Audio nein « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.068 Sekunden mit 25 Abfragen.