Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
24. April 2018, 16:27:12 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223451 Beiträge in 24094 Themen von 18370 Mitglieder, Neuestes Mitglied: Daten Wiederaufnahme Soft

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Software  |  Windows 98/SE/ME (Moderatoren: TMK, tyco, gandal)  |  Thema: Win98SE und WLAN-USB-Stick - nur Probleme....
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Win98SE und WLAN-USB-Stick - nur Probleme....  (Gelesen 9031 mal)
Mystery07
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 7

« am: 11. Juli 2008, 02:43:06 Uhr »

Hallo an hier...!

Ich weiss einfach nicht mehr weiter und hoffe, hier Hilfe zu finden.

Ich habe ein altes Notebook (IBM ThinkPad 760EL, 133Mhz, 80MB Ram & 2 GB

HDD). Auf dem Teil läuft Windows98 SE inkl. Service Packs.

Mittlerweile ist es mir gelungen mittels einer USB-PCMCIA-Crad (4 USB Ports)

das Teil USB-fähig zu machen.

Nun habe ich mir für dieses Teil den gleichen USB-WLAN-Stick wie für meinen

"großen" Rechner besorgt.

Der WLAN-Stick ist von X-Micro und hat im Netzwerk von Windows98 die

Bezeichnung "(ZD1211) 802.11b+g USB Adapter".

Ich habe den Treiber installiert und den Stick in einen Port gesteckt. Das

Config-Tool des WLAN-Sticks erschien als Symbol in der Taskleiste bei der

Uhrzeit. Ich habe den Stick genauso eingerichtet wie bei meinem "großen"

Tower-PC (da läuft WinXP Pro inkl. SP3 problemlos). Eingerichtet habe ich in

mit dem Config-Tool des WLAN-Sticks genau wie bei meinem Hauptrechner: Typ,

SSID,TX-Rate und WEP.

Beim Netzwerk unter Windows98 SE ist die Anzeige der Eigenschaften des

Netzwerks leider anders als bei WinXP. Bei WinXP habe ich bei den Elementen

nur 1x "TCP/IP" stehen. Dort ist alles auf "automatisch beziehen" gestellt

und es läuft ohne Probleme.

Bei dem Windows98 SE taucht bei den installierten Elementen aber

komischerweise 2x die Bezeichnung "(ZD1211) 802.11b+g USB Adapter" und

ebenfalls 2x taucht "TCP/IP -)(ZD1211) 802.11b+g USB Adapter" auf. Wenn ich

einen der beiden "(ZD1211) 802.11b+g USB Adapter" da entferne/deinstalliere

bleibt der andere zwar sa, aber nach einem Neustart finder Windows98 SE

wieder eine neue Hardware und danach sind wieder 2 "(ZD1211) 802.11b+g USB

Adapter" vorhanden.

Bei beiden habe ich dann den Gateway (192.168.1.1) eingetragen und IP,DNS

etc. automatisch zuweisen lassen (wie es bei dem WinXP ist).

Bei dem WinXP-System habe ich dann damals automatisch eine Drahtlose

Netzwerkverbindung erstellt bekommen, die auch bei "Verbinden mit..." und als

Status-Anzeige in der Taskleiste bei der Uhrzeit auftaucht (das Symbol mit

den beiden Monitoren).

Bei dem Windows98 SE-System habe ich aber trotz allen richtigen Einstellungen

keine anwählbare WLAN-Verbindung bekommen. Es taucht kein

Status-Monitor-Symbol in der Taskleiste auf und das Config-Tool des

WLAN-Sticks versucht zu verbinden, macht s aber nicht. Ich sehe in dem

Config-Tool die Station/den Router (von meiner Vermieterin unter mir) habe

eine Signalstärke von über 50%, bekomme aber keine Verbindung.

Ein Versuch, mit dem Assistenten für einen Internetzugang mittels Einrichtung

eine lokalen Netzwerks (LAN) eine Verbindung zu erstellen schlug ebenfalls

fehl. Laut dem Assistenten ist zwar alles richtig gewesen. Trotzdem ist nach

einem Neustart aber keine Verbindung da. Der Stick versucht immer noch die

Verbindung herzustellen.

Was mache ich falsch? Kann mir eventuell jemand eine Anleitung posten? Hat

sonst jemand ein paar hilfreiche Tips oder Idden für mich?

Ich bin für jede Hilfe dankbar und sahe schon mal DANKE im voraus.

Gruß,

Heiko
Gespeichert
gandal
Moderator
******

Ranking: 212
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5206


More WU's for HWE

« Antwort #1 am: 11. Juli 2008, 08:08:44 Uhr »

Du solltest alles automatisch zuweisen lassen.
Willst Du Dich mit dem Router Deiner Vermieterin verbinden oder hast Du einen eigenen ?
Gespeichert
         
Real Programmers code in binary
Mystery07
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 7

« Antwort #2 am: 11. Juli 2008, 09:54:07 Uhr »

Es ist soweit ich das überblicken kann alles automatisch zugewiesen, oder?

Mit dem Router von meiner Vermieterin, sowie ich es mit meinem Hauptrechner auch gemacht habe.....!

Was mich nur stutzig macht ist, dass ich dieses typische Symbol für eine LAN-Verbindung nicht in der Taskleiste und auch sonst nirgens finde. Ich meine das Symbol mit dem einen oder den 2 Monitoren, wo durch leuchten des Monitors/der Monitore der Datenverkehr angezeigt wird (siehe Anhang, das ist die Verbindungsanzeige bei meinem XP-System, das ZD-Symbol ist vom WLAN-Stick)...!
« Letzte Änderung: 11. Juli 2008, 10:15:46 Uhr von Mystery07 » Gespeichert
ernte23
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 15
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 599


Idiot outside

« Antwort #3 am: 11. Juli 2008, 11:43:10 Uhr »

Hat Deine Vermieterin evtl. den Mac-Filter an?

Wenn nicht, versuch es unverschlüsselt.

Bei mir hängen am W-Lan 1PC, 2 Schleppis, 1 Handy und ein Nitendo DS wobei ich bei jedem Gerät beim ersten einloggen den Schlüssel entfernen musste.

Danach lief´s auch verschlüsselt.
Gespeichert
Mystery07
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 7

« Antwort #4 am: 11. Juli 2008, 14:08:13 Uhr »

Es kann doch nicht an dem Mac-Filter liegen, dass ich auf meinem Notebook leine LAN-Verbindung angezeigt bekomme (nicht mals als offline oder getrennt).

Es ist absolut keine Verbindungsmöglichkeit da. Auch das Menü Netzwerkverbindungen gibt es aus mir nicht erklärbaren Gründen nicht...! Das heisst, ich kann nicht mal manuell eine Verbindung erstellen...!
Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20344


HWE rocks!

« Antwort #5 am: 11. Juli 2008, 17:11:20 Uhr »

Hast du es schon mit einem aktuelleren Treiber für den USB-Stick versucht?

Um welchen USB-Stick handelt es sich?
« Letzte Änderung: 11. Juli 2008, 17:16:54 Uhr von tyco » Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
Mystery07
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 7

« Antwort #6 am: 11. Juli 2008, 18:35:13 Uhr »

Steht doch oben:

Der WLAN-Stick ist von X-Micro und hat im Netzwerk von Windows98 die Bezeichnung "(ZD1211) 802.11b+g USB Adapter".
Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20344


HWE rocks!

« Antwort #7 am: 11. Juli 2008, 18:49:05 Uhr »

Aber das ist nicht die Modellbezeichnung von X-Micro. ZD1211 besagt nur das im WLAN-Stick der Chip ZD1211 von ZyDAS eingebaut ist.
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
Mystery07
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 7

« Antwort #8 am: 12. Juli 2008, 00:41:27 Uhr »

Das was auf dem Stick steht ist folgendes:

X-Micro WLAN 11g USB Adapter

M/N= XWL-11gUZX

FCC ID: RAFXWL-11GUZX
Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20344


HWE rocks!

« Antwort #9 am: 12. Juli 2008, 09:10:30 Uhr »

Vielleicht klappt es mit dem aktuellen Treiber.

http://www.x-micro.com/downloads/DRV%20-%20XWL-11GUZX%20v6.8.zip

Einen Versuch ist es wert.
« Letzte Änderung: 12. Juli 2008, 10:12:22 Uhr von tyco » Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
Mystery07
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 7

« Antwort #10 am: 12. Juli 2008, 11:20:46 Uhr »

Danke, werde ich im Laufe des Tages mal testen....!
Gespeichert
Mystery07
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 7

« Antwort #11 am: 14. Juli 2008, 15:42:19 Uhr »

Der Treiber war gut. Endlich in Deutsch und auch dann nur noch 1x die TC/IP für den Stick im Netzwerk und nicht mehr 2x.

Trotzdem bekomme ich keine Verbindung hergestellt.

Ich habe da mal eine ergänzende Frage:

Ich hatte heute morgen in dem WLAN-Utility von meinem Hauptrechner bei den angezeigten SSID`s neben dem Router meiner Vermieterin auch meinen WLAN-Stick vom Notebook.

Wäre es da nicht möglich vom Notebook aus eine WLAN-Netzwerkverbindung zum WLAN-Stick von meinem Hauptrechner zu bekommen und so das Internet zu nutzen, was dort schon läuft???

Im Prinzip also ein Durchschleifen meines Notebooks durch die bestehende Verbindung Hauptrechner-Router...!

Gruß,

Heiko
Gespeichert
gandal
Moderator
******

Ranking: 212
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5206


More WU's for HWE

« Antwort #12 am: 14. Juli 2008, 17:08:43 Uhr »

Das nennt sich Internet-Connection-Sharing.

Siehe Windows-Hilfe:
   "Gemeinsame Nutzung einer Internetverbindung für mehrere Computer"

Dafür gibt es einen Assistenten, damit kann es einfach eingerichtet werden.
Gespeichert
         
Real Programmers code in binary
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Software  |  Windows 98/SE/ME (Moderatoren: TMK, tyco, gandal)  |  Thema: Win98SE und WLAN-USB-Stick - nur Probleme.... « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.077 Sekunden mit 22 Abfragen.