Startseite

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
14. Juli 2020, 19:12:49 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
224074 Beiträge in 24310 Themen von 18489 Mitglieder, Neuestes Mitglied: John9

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Motherboard & CPU (Moderatoren: TMK, tyco, tobi, gschissenberger)  |  Thema: Bedenken - Neue Machine.
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] 2 Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Bedenken - Neue Machine.  (Gelesen 6497 mal)
kimber
800x600 Surfer
***

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 185


HWE-OWNT

« am: 31. August 2008, 18:27:16 Uhr »

Hallo zusammen!

Habe vor 2 Tagen meinen neuen Rechner zusammengebaut. Nachdem ich bis jetzt noch nicht richtig die Zeit hatte mich danach damit zu beschäftigen hab ich dies nun getan.
Nun stachen mir 2 Dinge ins Auge:

- Zum einen die Temperaturen, die mir SpeeFan ausgiebt. (Siehe Bild2 links) Ich habe Angst, dass meine CPU zu heiss ist ( Core 0 + 1 = Prozessorkerne?) Die Temperatur von Core 1 steigt auch mal gerne 53° rauf.

- Zum zweiten zeigt mir CPU-Z unter Memory folgen des an ( Bild1 rechte seite). Der Arbeitsspeicher sollte aber mit 800 Mhz laufen und nicht mit 333 Mhz.
   - Verbaut habe ich PC2-6400er und nicht die 5300er wie es unter SPD steht ( Siehe Bild 2)

Bild1:


Bild2:


Fragt sich wie sich die Sachen beheben lassen, oder ob ich beim Arbeitsspeicher falsch beliefert wurde, auch wenn auf der Packung PC2-6400 drauf steht.

MfG Kimber
« Letzte Änderung: 31. August 2008, 18:29:15 Uhr von kimber » Gespeichert
alphaphoenix
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 16


« Antwort #1 am: 31. August 2008, 18:57:11 Uhr »

Versuch mal bitte noch mit Sandra zu testen falls das Prog dir das gleiche anzeigt würde ch mich erkundigen ob du die Riegel reklamieren kannst!!! Oder Everest ist auch nicht schlecht!!!

http://ftp.world-informatique.com/everest/everesthome220.exe
Gespeichert
dns
Poweruser
******

Ranking: 40
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1570


« Antwort #2 am: 31. August 2008, 19:55:33 Uhr »

Zur CPU-Temp: Sitzt der Lüfter/Kühlkörper eventuell nicht perfekt auf der CPU? Oder wird dir CPU durch WLP isoliert? Vielleicht kannst auch noch mal mit nem anderen Tool die Temps messen.

Zum RAM: Vielleicht erkennt dein Mainboard auch einfach nur die RAM-Riegel nicht richtig.
Gespeichert
kimber
800x600 Surfer
***

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 185


HWE-OWNT

« Antwort #3 am: 31. August 2008, 20:27:30 Uhr »

@ DEKÖ Zur

CPU-Temp: Auf der CPU sitzt der Boxed kühler. Mit der standart WLP. Kann ich iwie erkennen, falls Irgendetwas nicht richtig sitzt?
An was für andere Tools denkst du?

Zum RAM: Mainboard: Gigabite EP35 DS3, Woran könnte es noch liegen, oder kann ich irgendwie rausfinden, dass es an den Riegeln und nicht am Mainboard liegt, oder umgekehrt?
Gespeichert
dns
Poweruser
******

Ranking: 40
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1570


« Antwort #4 am: 31. August 2008, 20:39:13 Uhr »

CPU-Temp: Auf der CPU sitzt der Boxed kühler. Mit der standart WLP. Kann ich iwie erkennen, falls Irgendetwas nicht richtig sitzt?
An was für andere Tools denkst du?
Wenn die Halterungen eingerastet haben, dann sollte er richtig sitzen. Bei den anderen Programmen dachte ich an HWMonitor oder an meinen persönlichen Favoriten Core Temp.

Zum RAM: Mainboard: Gigabite EP35 DS3, Woran könnte es noch liegen, oder kann ich irgendwie rausfinden, dass es an den Riegeln und nicht am Mainboard liegt, oder umgekehrt?

Das Board unterstützt ja bis 1066 und wenn der Speicher als 6400er verkauft wurde, dann sollte es auch einer sein. Ich tippe darauf, dass der RAM nicht richtig erkannt wird.


Gespeichert
kimber
800x600 Surfer
***

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 185


HWE-OWNT

« Antwort #5 am: 31. August 2008, 20:48:12 Uhr »

Mhh Core Temp liesst mir die gleichen Temperaturen aus. Wie tödlich sind sie denn so um 50°C für einen c2d? ich geh jetzt nochmal an den lüfter ran..

Bezüglich der RAM... wie kann ich die "Fehlerkennung" beheben?
Gespeichert
dns
Poweruser
******

Ranking: 40
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1570


« Antwort #6 am: 31. August 2008, 21:21:50 Uhr »

Mhh Core Temp liesst mir die gleichen Temperaturen aus. Wie tödlich sind sie denn so um 50°C für einen c2d? ich geh jetzt nochmal an den lüfter ran..

Garnich, denn so ein Intel-Prozessor verträgt so bis 100°C locker, danach wird es kritisch. Aber irgendwie finde ich 50 trotzdem zu hoch, sofern es sich um idle handelt.

Bezüglich der RAM... wie kann ich die "Fehlerkennung" beheben?

Uups, ich dachte, dass hätte ich bereits geschrieben.
Gespeichert
NEMESIS
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 56
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1159


HWE-RC5-Team rulez

« Antwort #7 am: 31. August 2008, 21:30:16 Uhr »

Bezüglich der RAM... wie kann ich die "Fehlerkennung" beheben?

Evtl durch ein Biosupdate. Ich würde aber nicht gleich von einer Fehlerkennung ausgehen.

Du könntest zum einen hergehen und nochmal auf den Riegeln selbst nach Aufklebern schauen,
ob da etwas zu den Mhz steht. Wenn du aber sicher gehen willst,
kannst du auch die ausgelesene Seriennummer nehmen und bei Kingston direkt nachfragen,
um welchen Speicher es sich handelt.
Gespeichert
gschissenberger
Moderator
******

Ranking: 594
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7740


boys love their toys

« Antwort #8 am: 31. August 2008, 22:29:19 Uhr »

@ram
kann auch einfach sein, dass die 400mhz einfah nicht ins spd aufgenommen wurden.
(weil sie zb, zu viel spannung brauchen und somit bei vielen boards bzw. ihren standard-bios settings nicht laufen würden.)

->einfach spannung, takt und timings laut hersteller selber im bios einstellen.
wenn das klappt is ja alles in ordnung.

@temp
finde die temps zwar auch etwas hoch, ... aber sie sind noch nicht wirklich alarmierend.
ICH würde den kühler abnehmen und mit ordentlicher wärmeleitpaste nochmal aufsetzen.
(zb. arcticsilver5)
« Letzte Änderung: 01. September 2008, 13:47:12 Uhr von gschissenberger » Gespeichert
mein rechner  

kimber
800x600 Surfer
***

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 185


HWE-OWNT

« Antwort #9 am: 01. September 2008, 08:00:28 Uhr »

Diese hier: Arctic Silver 5, 3.5g ?... Wie pflegt ihr den Prozessor+ Kühler von der vorherigen Paste zu reinigen?
Gespeichert
gschissenberger
Moderator
******

Ranking: 594
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7740


boys love their toys

« Antwort #10 am: 01. September 2008, 08:32:18 Uhr »

mit klopapier ordentlich abwischen.  ;D
Gespeichert
mein rechner  

J.C.
HWE-Freak
*******

Ranking: 71
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2134


amtlich anerkannter Fachidiot

« Antwort #11 am: 01. September 2008, 12:19:03 Uhr »

ich nehm zusätzlich noch Ethanol dazu. Bisher hats noch keiner PCU geschadet.

So wie ich das sehe läuft das RAM einfach mit dem falschen Teiler.
Die CPU hat einen Multi von 9 und bei einem FSB von 333Mhz ergeben sich da ~3,0 Ghz, wie es auch sein soll.

Damit das Ram 800Mhz erreicht, müsste es mit einem Teiler von 2,4 laufen, laut CPU-z ist's aber 1. Was ist denn im Bios eingestellt? Auto? Dann wähl mal manuell 2,4 für den Ram-Teiler. Die Timings müssten passen, denn CL5 ist eigendlich Standard bei DDR2-800Mhz
Gespeichert





C2D 6420 // 3,2Ghz @Nexxxos XP
Gigabyte  P35 DS3P
4096 MB DDR-800 CL4 A-Data Vitesta Ex.
Sapphire HD4890 Vapor-X
60 GB OCZ Vertex
80 GB WD Caviar SE
     Enermax Liberty 400W
Black ICE Stealth GT360 @ SilenX
                                                      




AMD X2 240 @ Shuriken
Asrock M3A785GMH
2048 MB MDT DDR-800
SkyStar 2HD
Cinergy DT USB XS Diversity
WD15EADS
Seasonic S12II 330W
OrigenAE S10V
kimber
800x600 Surfer
***

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 185


HWE-OWNT

« Antwort #12 am: 01. September 2008, 14:45:02 Uhr »

WLP bestellt, gibts irgendwo bestimmte Tipps oder Sachen worauf ich beim Auftragen achten muss? Benutze den Boxed Kühler, welcher ja unten Rund ist-  deshalb vieleicht WLP auf den Kühler auftragen? - und wie dick?

Nochmal zu den RAM; kann mir jemand erklären wie, wo, ich was machen muss, damit ich die eigentliche Leistung aus den Dingern rauskriege? Auf den Ram selber hab ich auch nochmal nachgeschaut;

KHX6400D2K2/2G  -  => 2GB kit DDR2 800MHz CL5
Gespeichert
dns
Poweruser
******

Ranking: 40
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1570


« Antwort #13 am: 01. September 2008, 15:06:55 Uhr »

WLP bestellt, gibts irgendwo bestimmte Tipps oder Sachen worauf ich beim Auftragen achten muss? Benutze den Boxed Kühler, welcher ja unten Rund ist-  deshalb vieleicht WLP auf den Kühler auftragen? - und wie dick?

Die Wärmepaste sollte nicht zu dick aufgetragen werden, da sie ansonsten isolierend wirken kann. Am besten einen kleinen Tropfen in die Mitte der CPU tun und dann mit einer Kreditkarte oder auch einem Finger dünn und gleichmäßig verteilen.

Nochmal zu den RAM; kann mir jemand erklären wie, wo, ich was machen muss, damit ich die eigentliche Leistung aus den Dingern rauskriege? Auf den Ram selber hab ich auch nochmal nachgeschaut;

KHX6400D2K2/2G  -  => 2GB kit DDR2 800MHz CL5

Das musst du im BIOS umstellen, also ins BIOS gehen und dann je nach Hersteller ist das unter einem anderen Punkt gelegen, sollte aber leicht zu finden sein.
Gespeichert
J.C.
HWE-Freak
*******

Ranking: 71
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2134


amtlich anerkannter Fachidiot

« Antwort #14 am: 01. September 2008, 15:14:27 Uhr »

schreib mal welches Board, dann können wir ins Handbuch schauen, wie der Menüpunkt bei dir heißt
Gespeichert





C2D 6420 // 3,2Ghz @Nexxxos XP
Gigabyte  P35 DS3P
4096 MB DDR-800 CL4 A-Data Vitesta Ex.
Sapphire HD4890 Vapor-X
60 GB OCZ Vertex
80 GB WD Caviar SE
     Enermax Liberty 400W
Black ICE Stealth GT360 @ SilenX
                                                      




AMD X2 240 @ Shuriken
Asrock M3A785GMH
2048 MB MDT DDR-800
SkyStar 2HD
Cinergy DT USB XS Diversity
WD15EADS
Seasonic S12II 330W
OrigenAE S10V
kimber
800x600 Surfer
***

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 185


HWE-OWNT

« Antwort #15 am: 01. September 2008, 15:31:29 Uhr »

Beim Mainboard handelt es sich um das GA-EP35-DS3 (rev. 2.1).
« Letzte Änderung: 01. September 2008, 15:42:52 Uhr von kimber » Gespeichert
gschissenberger
Moderator
******

Ranking: 594
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7740


boys love their toys

« Antwort #16 am: 01. September 2008, 16:17:28 Uhr »

wlp auf jeden fall auf die cpu und nicht auf den kühler auftragen.
...dünn, aber deckend. (kannst ruhig den ganzen ihs beschmieren und musst nicht versuchen die runde auflage des boxedkühlers nachzuzeichnen :))

@mit dem finger.
mit dem nackten finger würd ich die paste nicht unbedingt auftragen.
finger sind immer irgendwie fettig/ölig und haben sonstwelche partikel oben, die nicht zwischen cpu und kühler gehören.

d.h. den finger lieber in ein stück von einer plastiktüte einpacken. (zb. von der zigarettenpackung, oder what ever)
Gespeichert
mein rechner  

kimber
800x600 Surfer
***

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 185


HWE-OWNT

« Antwort #17 am: 01. September 2008, 16:30:22 Uhr »

Cpu entfernen, oder auf dem Mainboard bestreichen?
Gespeichert
NEMESIS
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 56
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1159


HWE-RC5-Team rulez

« Antwort #18 am: 01. September 2008, 16:37:47 Uhr »

Cpu entfernen, oder auf dem Mainboard bestreichen?

Eindeutig MB
Gespeichert
J.C.
HWE-Freak
*******

Ranking: 71
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2134


amtlich anerkannter Fachidiot

« Antwort #19 am: 01. September 2008, 17:35:32 Uhr »

Die Ram-Teiler Option ist zu finden im Menü MB Intelligent Tweaker (M.I.T.) und wird  System Memory Multiplier genannt.
Falls dort "Auto" steht, stell einmal auf 2,4 um, der Eintrag Memory Freqenzy direkt darunter sollte sich dann auf 800 ändern.
DRAM Timing Selectable sollte vorerst auf AUTO bleiben.

In der Spalte SPD stehen die Werte, die das Mainboard selbstständig aus dem Ram ausgelesen hat. (Und vermutlich hier nicht ganz richtig sind)
Gespeichert





C2D 6420 // 3,2Ghz @Nexxxos XP
Gigabyte  P35 DS3P
4096 MB DDR-800 CL4 A-Data Vitesta Ex.
Sapphire HD4890 Vapor-X
60 GB OCZ Vertex
80 GB WD Caviar SE
     Enermax Liberty 400W
Black ICE Stealth GT360 @ SilenX
                                                      




AMD X2 240 @ Shuriken
Asrock M3A785GMH
2048 MB MDT DDR-800
SkyStar 2HD
Cinergy DT USB XS Diversity
WD15EADS
Seasonic S12II 330W
OrigenAE S10V
Seiten: [1] 2 Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Motherboard & CPU (Moderatoren: TMK, tyco, tobi, gschissenberger)  |  Thema: Bedenken - Neue Machine. « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.17 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.115 Sekunden mit 24 Abfragen.